Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.803


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Messerangriffe in München

    In München griff "ein Mann" an 5 verschiedenen Orten Passanten wahllos mit einem Messer an. Dabei verletzte er 4 Menschen.

    Die Täterbeschreibung: Es soll sich um einen Mann (circa 40 Jahre alt) handeln. Er trägt eine grüne Trainingsjacke, ist mit einem schwarzen Rad unterwegs. Außerdem habe er einen Rucksack mit Isomatte dabei. Die Polizei geht von einem Einzeltäter aus.
    http://www.bild.de/regional/muenchen/messer/messer-attacke-muenchen-eilmeldung-53611252.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    940


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerangriffe in München

    Tatverdächtiger ist ein gebürtiger Deutscher laut Polizei.

    Bilder vom Tatverdächtigen : noch keine gesehen: angeblich hat Bild welche - aber nur für zahlende Kunden.

    Es war ein psychisch gestörter Mann: da stimme ich zu: kein geistig Normaler greift andere Leute einfach an die ihm nic getan haben.

    Es ist schlimm wie diese psychischen Störungen um sich greifen. Sowas war früher nicht gang und gebe - liegts an Handystrahlung, allgemeiner Verlödung durchs Fernsehen, am Essen (Medikamente im Fleisch/Pflanzenschutzmitteln bei Pflanzen), am Trinkwasser (wer weiß was da für Rückstande evt drin sind - Antibiotika und Hormone sind ja schon lang als Rückstände bekannt) oder warum werden diese psychischen Störungen immer mehr ?

    Geht man außer Haus, achtet man am besten immer und überall was um einen herum geschieht - kann ja jederzeit irgendwer durchdrehen....

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.803


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerangriffe in München

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    ......Es ist schlimm wie diese psychischen Störungen um sich greifen. Sowas war früher nicht gang und gebe - liegts an Handystrahlung, allgemeiner Verlödung durchs Fernsehen, am Essen (Medikamente im Fleisch/Pflanzenschutzmitteln bei Pflanzen), am Trinkwasser (wer weiß was da für Rückstande evt drin sind - Antibiotika und Hormone sind ja schon lang als Rückstände bekannt) oder warum werden diese psychischen Störungen immer mehr ?.........

    Ich kann mir vorstellen, dass viele Menschen angesichts der Situation in unserem Land durchdrehen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.126
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerangriffe in München

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen, dass viele Menschen angesichts der Situation in unserem Land durchdrehen.
    Wie Sodom und Gomorra im Alten Testament! Vor dem Irrsinn kommt die Dekadenz.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerangriffe in München

    Gegenwehr? Scheinen an alles zu denken, nur nicht an solche Angriffe. Der Werbeslogan: wir lassen uns unser Leben durch solche Leute ect. nicht einschränken, scheint zu wirken. Nach "der Armlänge Abstand halten" ein weiterer Glanzpunkt unserer "Politelite" & Co..

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 16:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 10:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 17:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 17:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 15:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO