Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.979


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Tolerierte Überfälle auf Frankfurter Buchmesse auf Verlage

    Wie kann es passieren, dass in den Nachtstunden Stände auf der Buchmesse vernichtet werden und, so nach Angaben der Verleger, der Messebetreiber und -verantwortliche sich weder bei den Verlagen meldet noch in irgendeiner Form reagiert?

    Siehe folgendes Video:



    https://www.facebook.com/10001584294...8269318711165/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.336


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Tolerierte Überfälle auf Frankfurter Buchmesse auf Verlage

    Na, wann werden die KZs wieder eröffnet und missliebige Menschen darin "entsorgt"?

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.231


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Tolerierte Überfälle auf Frankfurter Buchmesse auf Verlage

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Na, wann werden die KZs wieder eröffnet und missliebige Menschen darin "entsorgt"?
    Ginge es nach den Linksfaschisten, dann sofort.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 08:06
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 04:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 22:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 08:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •