Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    19.105


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Drei Mnner vergewaltigen 16-jhriges Mdchen auf offener Strae

    In Oberbayern ist ein 16-jhriges Mdchen Opfer einer Vergewaltigung geworden. Die Tat geschah auf dem Weg von einer Flchtlingsunterkunft zur S-Bahnstation. Die Tter waren Afghanen im Alter von 27, 18 und 17 Jahren.
    Im oberbayerischen Hhenkirchen-Siegertsbrunn (Landkreis Mnchen) ist eine 16-Jhrige Opfer einer mehrfachen Vergewaltigung geworden. Wie die Mnchner Polizei am Samstag mitteilte, hatte sich die junge Frau am Vorabend zunchst mit einer greren Gruppe vor einer Flchtlingsunterkunft aufgehalten. Anschlieend sei sie mit drei mnnlichen Personen in Richtung des rtlichen S-Bahnhofs gegangen. Auf dem Weg dorthin sei es zu der Tat gekommen.
    Den Ermittlungen zufolge fhrten zwei der drei Begleiter einen gewaltsam erzwungenen Geschlechtsverkehr durch. Bei den Mnnern handele es sich um einen 27-jhrigen und einen 17-jhrigen Afghanen.
    Die Vergewaltigung durch den dritten Begleiter, einen 18-jhrigen Afghanen, scheiterte daran, dass zufllig ein Augenzeuge vorbeikam. Das Trio floh daraufhin.
    Nach einer Grofahndung der Polizei, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, konnten die Mnner noch in unmittelbarer Tatortnhe festgenommen werden. Sie sollten im Laufe des Samstags dem Haftrichter vorgefhrt werden. Das 16-jhrige Opfer der Tat erlitt Verletzungen, die ambulant behandelt wurden.
    https://www.welt.de/vermischtes/arti...r-Strasse.html

    Man sollte sich eben ein wenig mit afghanischer Tradition und den paschtunischen Regeln, die in Abwandlungen brigens fr alle Afghanen gelten, auseinandersetzen.

    Gotfried M.



    Sicher wird sich fr die 3 jungen Mnner, die ja nicht wissen konnten, dass die Minderjhrige keine Hure ist, ein kulturbergreifendes Urteil finden lassen; sie sollten aber dahingehend 'belehrt' werden, dass das Mdchen hierzulande deswegen nicht bestraft wird, weil es seine Ehre verloren hat und fr die Sippe nichts mehr wert ist - in Afghanistan wre die Sache mit der Steinigung des Opfers formal abzuschliessen, damit dann alles seine Richtigkeit htte. Es gibt also noch einiges fr die drei zu lernen, bis wir sie als vollintegriert willkommen heien drfen.
    Rob B.



    In der Klasse meines Sohnes ist ein sehr engagierter Flchtlingshelfer Klassleiter. Er besuchte mit den Schlern eine Flchtlingsunterkunft, es startet Projekte in den Schler und Schlerinnen Paten fr Flchtlinge werden sollen. Die Schler/innen werden aufgefordert Kontakt zu Flchtlingen aufzunehmen . Dieses Mdchen hatte Kontakt. Sind sich die Lehrer dieser Gefahr eigentlich bewut? Es ist ja leider nicht der erste Fall.
    Sigmund W.



    Die relative Hufigkeit, also jeweils ins Verhltnis zum Bevlkerungsanteil gesetzt, ist das eigentliche, weil vllig aus der ffentlichkeit verbannte, Problem. Nicht nur Kriminalstatistiken, auch in Unikliniken, Bahnfahrten 2.Klasse ausserhalb des Berufsverkehrs oder Sozialmter...berall knnte ein unvoreingenommener Beobachter sehen, da hier unsere Verhltnismigkeiten aus den Fugen geraten sind. Unsere privilegierten Raumschiff-Politiker durften diesem Alltag aber anscheinend zu weit entrcken.
    Yvonne G.



    Warum wird im Artikel Sprache benutzt, um zu relativieren? Eine 16jhrige ist keine keine "junge Frau", sondern eine Minderjhrige.
    Martin P.



    Zumindest diese eine Tat wre wohl nicht passiert, wenn sich "die wenigen Hilfsbereiten", sich zunchst einmal mit der Kultur auseinandersetzen, die die "Schutzbedrftigen" geprgt hat: Gem Koran schickt es sich nicht fr eine junge Frau unverschleiert mit Mnnern auch nur zu sprechen. Tut sie es dennoch, stellt sie sich selbst als unkeusche Frau dar, die sowieso nur das Eine will. Und das bekommt sie dann auch. Ihre eigene Schwester wrden diese Tter dafr sogar steinigen. Genau so hat es damals in Al Andalus und spter auf dem Balkan auch angefangen: zunchst durch Terror die Bevlkerung einschchtern, und danach gebieten, was sie zu tun und zu lassen hat, Schutzgeldzahlungen eingeschlossen. brigens ist auch die Zwangs-Christianisierung seit Valentinian genau so abgelaufen.
    Rob B.



    Nein, bei uns in der Schule werden die Kinder noch dazu aufgefordert den Kontakt zu suchen. Es werden Unterknfte whrend der Schulzeit besucht. Der Lehrer bitte seine Schler immer wieder "Pate" fr Flchtlinge zu werden, Flchtlinge in ihre Freizeitaktivitten einzubinden ect.
    CrystalShip



    In Bayern ist die Zahl der von Zugewanderten verbten Vergewaltigungen im ersten Halbjahr 2017 um 91% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Es wre interessant und auch wichtig, einmal entsprechende Statistiken fr die anderen Bundeslnder, und auch fr den Bund insgesamt zu erhalten. Ich denke, wir Brger haben ein Anrecht darauf, denn durch den massiven Anstieg der Migration nach Deutschland ist offenbar auch das Risiko deutlich angestiegen, Opfer einer schweren Straftat zu werden. Es knnen nicht berall die Persnlichkeitsrechte im Vordergrund stehen, die Allgemeinheit hat auch Rechte.
    Anna Maria S.



    Wenn der Moderator zumindest das zulsst, beschreibe ich eine persnl. Geschichte, die mir einst unendlich peinlich war, aber a. sehr lehrreich ist u. m.E. gut illustriert, was derzeit hier u. anderswo in Deutschland vor sich geht: Anfang/Mitte zwanzig in einer WG. Ein WG-Nachbar bringt von einer Demo ein Romaprchen mit. Man hat sich gut unterhalten, wir wurden sogar bekocht, am nchsten Abend waren sie weg - zusammen mit allem, was in der WG an Wert war. Der eigentl. Punkt ist jedoch nicht, dass sich viell. ein Vorurteil besttigt hat - nein, nicht alle Roma sind Diebe - es geht darum, dass obwohl wir alle vorher Verdachtsmomente hatten - auffllig zwangloses Verhalten, pltzliches Auftauchen im Zimmer, sie kommen aus dem Nachbarzimmer, obwohl der Nachbar weg ist - keiner, aber auch keiner sich auch nur getraut hat zu denken, dass etwas seltsam ist. Und das bei Anzeichen, wren es keine Roma gewesen, alle Alarmglocken geschrillt htten. Aus lauter Angst auch nur von uns selber zu denken, man sei rassistisch haben wir allen Verdacht im Keim erstickt. Eine Lehre bis auf den heutigen Tage, wozu politische Verblendung fhren kann, die ich zur Warnung, wo ntig, immer wieder erzhle.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    31.482


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Drei Mnner vergewaltigen 16-jhriges Mdchen auf offener Strae

    In der Klasse meines Sohnes ist ein sehr engagierter Flchtlingshelfer Klassleiter. Er besuchte mit den Schlern eine Flchtlingsunterkunft, es startet Projekte in den Schler und Schlerinnen Paten fr Flchtlinge werden sollen. Die Schler/innen werden aufgefordert Kontakt zu Flchtlingen aufzunehmen . Dieses Mdchen hatte Kontakt. Sind sich die Lehrer dieser Gefahr eigentlich bewut? Es ist ja leider nicht der erste Fall.

    Nein, bei uns in der Schule werden die Kinder noch dazu aufgefordert den Kontakt zu suchen. Es werden Unterknfte whrend der Schulzeit besucht. Der Lehrer bitte seine Schler immer wieder "Pate" fr Flchtlinge zu werden, Flchtlinge in ihre Freizeitaktivitten einzubinden ect.

    Aus rein ideologischen Grnden fhrt man den Asylbetrgern auch noch potenzielle Opfer zu. Die Steinzeitmuslime aus Afghanistan haben sicher schon eine Menge ber die vermeintlich leicht zuhabenden deutschen Mdchen gehrt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    19.105


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Drei Mnner vergewaltigen 16-jhriges Mdchen auf offener Strae

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Aus rein ideologischen Grnden fhrt man den Asylbetrgern auch noch potenzielle Opfer zu. Die Steinzeitmuslime aus Afghanistan haben sicher schon eine Menge ber die vermeintlich leicht zuhabenden deutschen Mdchen gehrt.
    Nach deren kulturell und religis bedinger Auffassung sind auf jeden Fall alle deutschen Mdchen und Frauen Schlampen.

    Afghanistan: Frau ist verschleiert. Frau spricht nicht mit Fremden. Frau hlt sich nicht in der ffentlichkeit auf. Frau spricht nicht mit Mnnern. Frau schlgt ihren Blick nieder. Frau geht als Jungfrau in die Ehe. Frau hat diesen Mann zuvor nicht gekannt. Frau wird von ihrem Vater oder mnnlichen Vormund an den Ehemann verkauft, den Vertrag schliet der Brautvater mit dem Brutigam. Frau hat ihrem Mann zu gehorchen. Frau ist im Haus fr die Kche zustndig und hlt sich von den Mnnerbereichen fern. Frau ist nicht zugegen, wenn der Mann im Haus Besuch empfngt. Frau hlt sich dann in den Nebenrumen (in Deutschland: Dienstbotentrakt) und der Kche auf. Frau hat gegebenenfalls drei weitere Ehefrauen eines Mannes zu dulden.

    In Deutschland: Frauen ziehen sich krperbetont an und zeigen Haut. Mdchen sind alleine unterwegs, sprechen mit Mnnern, gehen sogar zusammen auf Partys. Mdchen haben Freunde. Frauen haben in ihrem Leben mehrere Mnner. Frauen leben mitunter ganz alleine in Wohnungen, ohne dass ein Vater oder Cousin auf sie aufpasst. Frauen gehen in der ffentlichkeit einkaufen, bummeln, in Parks etc. Manchmal scherzen sie mit wildfremden Mnnern. Sie schlagen ihren Blick nicht nieder. Niemals ist ein Aufpasser zugegen. Frauen suchen sich Mnner aus, ohne mit ihnen verheiratet zu werden. Frauen gehen sogar nur mit Bikini bekleidet in Schwimmbder, in denen sich auch Mnner aufhalten. Frauen fahren Fahrrad, gehen joggen, turnen mit Mnnern.

    Das gbe es in Afghanistan nicht, auch nicht in hundert Jahren. Und deswegen laufen moslemische Frauen dieser Lnder immer noch in diesen unbeschreiblichen Umhngen hier in Deutschland herum.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    8.891
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Drei Mnner vergewaltigen 16-jhriges Mdchen auf offener Strae

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen

    Das gbe es in Afghanistan nicht, auch nicht in hundert Jahren. Und deswegen laufen moslemische Frauen dieser Lnder immer noch in diesen unbeschreiblichen Umhngen hier in Deutschland herum.
    Denn sie gehen davon aus, da Deutschland irgendwann sowieso Afghanistan sein wird.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    19.105


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Drei Mnner vergewaltigen 16-jhriges Mdchen auf offener Strae

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Denn sie gehen davon aus, da Deutschland irgendwann sowieso Afghanistan sein wird.
    Aber wer bestellt dann die Blumengrten und die ffentlichen Anlagen? Die Mnner in den Teestuben? Die Mnner whrend des Gebets? Oder die Frauen, die nicht auf die Strasse drfen? Sieht es dann in Deutschland irgendwie auch so aus wie in Afghanistan. Eine staubige Landschaft, irgendwann ein paar Mauern, hinter denen man Huser vermuten kann?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    8.891
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Drei Mnner vergewaltigen 16-jhriges Mdchen auf offener Strae

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Aber wer bestellt dann die Blumengrten und die ffentlichen Anlagen? Die Mnner in den Teestuben? Die Mnner whrend des Gebets? Oder die Frauen, die nicht auf die Strasse drfen? Sieht es dann in Deutschland irgendwie auch so aus wie in Afghanistan. Eine staubige Landschaft, irgendwann ein paar Mauern, hinter denen man Huser vermuten kann?
    Wer wei!
    Um ein Land zu ruinieren, braucht's keinen Krieg. Eine skrupellose und uneinsichtige Fhrung tut's auch - und natrlich ein Volk, das so etwas mit sich machen lt.
    Eben lese ich, da bei einer Umfrage, ob Merkel vorzeitig aus dem Amt scheiden solle, 84 % der AfD-Whler dafr votiert htten. Und die restlichen 16 %? Waren sie insgeheim doch fr Merkel?
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Islam:Salzburg-Vier Trken Vergewaltigen 12 Jhriges Mdchen
    Von Dolomitengeist im Forum Politik sterreich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 16:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO