Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.696


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Flüchtlingshilfe: Chance auf Klubfördergelder

    Flüchtlingshilfe: Chance auf Klubfördergelder

    3.013 Fußballvereine wurden im Rahmen der Initiative „1:0 für ein Willkommen“ in den Jahren 2015 und 2016 mit einer pauschalen Anerkennungsprämie von jeweils 500 Euro unterstützt. Im Jahr 2017 soll gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie mit finanzieller Unterstützung der Nationalmannschaft jenes Engagement gefördert werden, das geflüchteten Menschen den weitergehenden Zugang in die Gesellschaft, vor allem zu Bildungs- und Berufsangeboten erleichtert. So stellt Ihr einen Antrag für eine Unterstützung!



    Bezuschusst werden neben Fußballvereinen auch DFB-Mitgliedsverbände und deren Untergliederungen, wenn sie beispielsweise Sprachförderprogramme im Fußball, Begegnungsfeste, Schulfußball-AGs für Flüchtlingskinder, Jobbörsen für Flüchtlinge und Vernetzungstreffen organisieren. Aber auch klassische Fußballangebote für Flüchtlinge werden weiter gefördert.


    „In den vergangenen beiden Jahren haben wir als ersten Schritt Vereine unterstützt, die Flüchtlinge zum Fußballspielen eingeladen haben. Jetzt liegt der Schwerpunkt auf der Förderung von gesellschaftlicher Teilhabe“, betont DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg, der geschäftsführende Vorsitzende der DFB-Stiftung Egidius Braun . Jeder Antrag, der die Stiftung erreicht, wird im Einzelfallverfahren geprüft und entschieden. Zugelassen sind auch Anträge von Fußballvereinen, die bereits im Rahmen der 1:0-Initiative unterstützt wurden.
    http://www.fussball.de/newsdetail/fl...on/news-detail

    Na ja, unterstützt werden diese Vereine auf vielfältige Weise, durch viele Programme der Bundes- und Landesregierung, durch viele Stiftungen etc. Manchmal sind auch die Landwirtschaftsministerien beteiligt und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Die Beauftragte der Bundesregierung in Fragen der Migration - warum wurde ihr Name eigentlich nicht im Artikel genannt - ist übrigens Frau Özoguz von der SPD.



    https://www.bundesregierung.de/Webs/...tegration.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.491


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlingshilfe: Chance auf Klubfördergelder

    Geld ist für jeden Scheiß da, solange es irgendetwas mit Flüchtlingen zu tun hat. Zig Milliarden werden so sinnlos aus dem Fenster geworfen. Warum thematisiert man immer die Rentenlasten der jungen Generation aber nie die immensen Kosten die der gleichen Generation durch die absurde Flüchtlingspolitik aufgebürdet werden? Kosten, die in die Billionen gehen und die "Rentenlasten" weit in den Schatten stellen!
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.696


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlingshilfe: Chance auf Klubfördergelder

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Geld ist für jeden Scheiß da, solange es irgendetwas mit Flüchtlingen zu tun hat. Zig Milliarden werden so sinnlos aus dem Fenster geworfen. Warum thematisiert man immer die Rentenlasten der jungen Generation aber nie die immensen Kosten die der gleichen Generation durch die absurde Flüchtlingspolitik aufgebürdet werden? Kosten, die in die Billionen gehen und die "Rentenlasten" weit in den Schatten stellen!
    Weil nichts grundlos geschieht und es für alles ein Motiv gibt. Politik wird gestaltet - Merkel sagte erst jüngst, sie gestalte gerne - und es gibt eben Dinge, die man möchte und Dinge, die man nicht möchte. Und ab und zu macht man dann auch mal eine Kampagne. Eine Kampagne für etwas, eine Kampagne gegen etwas.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2015, 19:38
  2. Muslime unterstützen Flüchtlingshilfe - mittelhessen.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2015, 18:40
  3. Muslime unterstützen Flüchtlingshilfe - mittelhessen.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 18:40
  4. Salafisten in der Flüchtlingshilfe - Derwesten.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 04:29
  5. Europarat fordert Flüchtlingshilfe
    Von Seatrout im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 18:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •