Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.108


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Wie germanische Migranten halb Europa ruinierten

    Wie germanische Migranten halb Europa ruinierten

    Gibt es ein aktuell relevanteres Thema als die Völkerwanderung? Massen von Menschen, die aus armen Landstrichen flüchten und in ein Großreich einwandern – das hat es in Europas Historie außer zu unserer Zeit niemals so drastisch gegeben wie in der Spätphase der Antike. Mit dem Römischen Reich ging nach 400 eine ganze komplexe Zivilisation zugrunde und wurde durch Barbarenstaaten der Franken, Vandalen, Goten oder Langobarden ersetzt. Letzteren, die bis heute der Lombardei ihren Namen hinterließen, widmet sich jetzt eine große Ausstellung in ihrer ehemaligen Kapitale Pavia. Eine ideale Gelegenheit zu überprüfen, ob es Parallelen zur „Großen Wanderung“ unserer Tage gibt. ...
    https://www.welt.de/kultur/article16...ors_picks=true
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.506


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie germanische Migranten halb Europa ruinierten

    Wenn man ehrlich ist, dann war das römische Imperium schon stark angeschlagen als es die Germanen endgültig zerstörten. Rom war dekadent, es fehlte an Nachwuchs, die politische Führung war unfähig. Soldaten riefen ihre Generäle zu neuen Kaisern aus und manch einer dieser Herrscher überlebte nur wenige Monate im Amt. Vieles in unseren Tagen erinnert fatal an das Römische Reich in seiner Endphase. Auch Rom versuchte die Eindringlinge zu integrieren, siedelte Germanenstämme an und hoffte, dass alles gut geht. Die Germanen übernahmen die römische Lebensart, nur wenige germanische Worte finden sich in der italienischen Sprache. Vor allem: die Germanen brachten die autochthone Bevölkerung nicht um. Hier dürfte der entscheidende Unterschied zur heutigen Situation sein.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Über die Zerrissenheit halb in Deutschland, halb in Indonesien zu leben
    Von burgfee im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 12:20
  3. Null Toleranz in halb Europa - Womblog (Blog)
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 16:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 18:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO