Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    19.108


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Flchtlinge in Bonn wnschen sich am liebsten eigene vier Wnde

    Flchtlinge in Bonn wnschen sich am liebsten eigene vier Wnde
    Das Befragungsinstitut ist in diesem Falle jenes:

    Bonn. Das Diakonische Werk und Schler des Hardtberg-Gymnasiums befragten Asylbewerber in einer Bonner Unterkunft zu ihren Wnschen.
    und das Ergebnis wird dann als Neuigkeit und Botschaft verkauft und durch die Zeitung verffentlicht.

    Eigener Wohnraum spielte dabei eine besonders groe Rolle.
    50 "Geflchtete" Asylbewerber wurden in nur einer Unterkunft befragt. Der Anstrich der Seriositt und Aussagekraft wird durch die ethnographischen Methoden der ehemaligen Poliklinik in der Bonner Wilhelmsstrae verliehen (Meine Gte, wie fhle ich mich verppelt!)

    Die Suche nach einer eigenen Wohnung hat fr Flchtlinge in Bonn oberste Prioritt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage nach ethnographischen Methoden in der ehemaligen Poliklinik in der Wilhelmstrae.
    Lena von Seggern vom Diakonischen Werk Bonn hat dort zusammen mit Schlern des Hardtberg-Gymnasiums im Frhjahr 50 Geflchtete nach ihren vordringlichen Zielen befragt. 34 von ihnen wnschten sich einen Auszug in die eigenen vier Wnde.
    Immerhin 22 der 50 "Geflchteten" wollen auch arbeiten. Das ist doch immerhin mal was! Zwar noch lange nicht die Hlfte der Geflchteten, aber mit gutem Willen....

    Die weiteren Bedrfnisse rangieren dahinter. 22 der Befragten wnschten sich Arbeit
    Ebenfalls 22 der 50 Geflchteten mchten Deutsch lernen.

    Ebenso viele wollten zunchst gutes Deutsch lernen.
    Man knnte ja annehmen, dass der Rest schlechtes Deutsch lernen will. Das steht aber leider nicht im Artikel.

    18 der 50 Geflchteten wollen sich mit Deutschen unterhalten, um ihr Deutsch zu verbessern.

    Und 18 Personen wnschten sich deutsche Gesprchspartner, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern
    Der Rest hat vielleicht nichts zu verbessern oder wnscht sich aus anderen Grnden Kontakt mit Deutschen, knnte man annehmen, muss man aber nicht. Man kann es auch sein lassen. Vielleicht sind die "Geflchteten" auch nicht nach Deutschland gekommen, um Kontakt mit Deutschen zu haben.

    Weitere Punkte wie Schule, Kindergarten, Studium und Kinobesuche standen zur Auswahl, stieen aber auf geringere Nachfrage.
    Kino ist vielleicht nicht islamisch (in islamischen Lndern verboten, haram). Vielleicht sind Kinobesuche aber auch deswegen so unbeliebt, weil man fr einen solchen Besuch tatschlich Sprachkenntnisse bentigt und westliche Filme zudem uninteressante Geschichten erzhlen und Botschaften vermitteln. Auerdem gibt es genug Satellitenschsseln und Streaming-Programme, mit denen man arabische Sendungen und Filme betrachten kann.

    Na, ja, und zur Bildung, zum Lernen, zum Kindergarten: Hier wird noch nicht einmal mehr eine Zahl der Interessierten angegeben, so unwichtig scheint dieser Punkt zu sein.

    Die Schlufolgerungen dieses diakonisch-schulischen Joint-Ventures sind aber atemberaubend. Man liest sie hier:

    Das Ergebnis der Befragung zeigt, dass sich die Bewohner der Unterkunft gerne integrieren mchten. Sie wollen in Bonn eine Wohnung und eine Arbeit finden, resmiert von Seggern.
    Resmiert ist an dieser Stelle der richtige Ausdruck.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/...le3662265.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    8.903
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge in Bonn wnschen sich am liebsten eigene vier Wnde

    Wer wnschte sich das nicht!
    Nur mssen wir hart - und zum Teil auch vergebens - dafr arbeiten, whrend sie sich in der Produktion von Nachwuchs erschpfen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    31.506


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge in Bonn wnschen sich am liebsten eigene vier Wnde

    „Das Ergebnis der Befragung zeigt, dass sich die Bewohner der Unterkunft gerne integrieren mchten. Sie wollen in Bonn eine Wohnung und eine Arbeit finden“, resmiert von Seggern.
    Und von solcher Qualitt sind alle diese merkwrdigen Umfragen, die uns als Beleg fr den Integrationswillen dieser Leute untergejubelt werden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    19.108


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge in Bonn wnschen sich am liebsten eigene vier Wnde

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Und von solcher Qualitt sind alle diese merkwrdigen Umfragen, die uns als Beleg fr den Integrationswillen dieser Leute untergejubelt werden.
    Dabei zeigen die Umfrageergebnisse (auch dieser kleinen Sparumfrage) das genaue Gegenteil.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2015, 11:03
  2. Deutschland: Was sich trkische Moslems wnschen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 12:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 13:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO