watson


Myanmar wehrt sich gegen Vorwurf der ethnischen Suberung
watson
Rund 480'000 Angehrige der muslimischen Rohingya-Minderheit sind nach neuesten UNO-Angaben seit Ausbruch der Gewalt am 25. August aus dem vorwiegend buddhistischen Myanmar in das muslimische Nachbarland Bangladesch geflohen.

und weitere »


Weiterlesen...