Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.482


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Berlin:fast 50% aller Straftaten begehen Ausländer

    Am kommenden Montag, einen Tag nach der Bundestagswahl, soll die ausführliche Kriminalitätsstatistik für Berlin vorgestellt werden. Wie die "Berliner Morgenpost" bereits vorab berichtet, ist demnach der Anteil ausländischer Tatverdächtiger erneut gestiegen.

    Demnach werden rund 45 Prozent, also fast die Hälfte, aller Straftaten von Ausländern begangen. Darin sind aber Verstöße gegen das Asyl- und Ausländerrecht, wie etwa Passvergehen, illegale Aufenthalte oder Nichteinhaltung des Beschäftigungsverbotes bereits enthalten.

    Viele Straftaten werden aber auch von Ausländern begangen, die nicht in Berlin wohnen, wie beispielsweise von "reisenden" Banden aus Osteuropa. Rechnet man diese Gruppe heraus und betrachtet nur Ausländer, die in Berlin leben, liegt der Anteil von Ausländern bei der Kriminalität aber immer noch bei 37 Prozent.


    http://www.shortnews.de/id/1230972/b...ein-auslaender
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    8.891
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin:fast 50% aller Straftaten begehen Ausländer

    Sie bringen uns doch etwas, das wertvoller als Gold ist!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    906


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin:fast 50% aller Straftaten begehen Ausländer

    >Demnach werden rund 45 Prozent, also fast die Hälfte, aller Straftaten von Ausländern begangen.

    Wie schauts denn mit den 55 % der anderen aus - das müßten ja dann Deutsche sein.
    Eingedeutschte ? Eltern ehem. Ausländer, Kind hier geboren ? Deutsche ohne Mihigru ?

    Verbrecher gibts überall - ein Gefängniswärter hat mir Ende 2015 erzählt, daß in "seinem Knast" 20 % "Ur-Deutsche" seinen - der Rest ist Paßdeutsch oder Ausländer.

    Keine Ahnung ob das stimmt - gibts da irgenwo etwas offizielles wo man nachsehen kann, wie die Verteilung "Deutscher" "Paßdeutscher" "Ausländer" wirklich ist, denn wenn nur von Deutschen geschrieben wird, weiß ich nicht, ob da unterschieden wird zwischen "Paßdeutsch" und "Deutsch".

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2016
    Beiträge
    1.659


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin:fast 50% aller Straftaten begehen Ausländer

    Nein, sog. "Paß-Deutsche" sind nirgendwo offiziell erfaßt. Wie ja auch die Nationalität eines deutschen Bürgers nirgendwo offiziös erfaßt ist.

    Meines Wissens gibt es auch kein privat getragenen Untersuchungen.

    Ich schließe mich aber aus dem Bauche heraus Deinen obigen Vermutungen an.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.482


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin:fast 50% aller Straftaten begehen Ausländer

    Eine Ahnung davon, wie es wirklich ist, hat vor Jahren einmal die Islamische Zeitung vermittelt. Es ging um Seelsorge in den Gefängnissen und dass Imame diesen Job übernehmen wollten. 90% der Berliner Strafgefangenen seien Muslime schrieb diese Online-Zeitung damals.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.105


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin:fast 50% aller Straftaten begehen Ausländer

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    >Demnach werden rund 45 Prozent, also fast die Hälfte, aller Straftaten von Ausländern begangen.

    Wie schauts denn mit den 55 % der anderen aus - das müßten ja dann Deutsche sein.
    Eingedeutschte ? Eltern ehem. Ausländer, Kind hier geboren ? Deutsche ohne Mihigru ?

    Verbrecher gibts überall - ein Gefängniswärter hat mir Ende 2015 erzählt, daß in "seinem Knast" 20 % "Ur-Deutsche" seinen - der Rest ist Paßdeutsch oder Ausländer.

    Keine Ahnung ob das stimmt - gibts da irgenwo etwas offizielles wo man nachsehen kann, wie die Verteilung "Deutscher" "Paßdeutscher" "Ausländer" wirklich ist, denn wenn nur von Deutschen geschrieben wird, weiß ich nicht, ob da unterschieden wird zwischen "Paßdeutsch" und "Deutsch".

    Wenn jemand die deutsche Staatsangehörigkeit hat, ist er offiziell Deutscher. Ich hoffe, ich habe dir deine Frage damit beantwortet.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    >Demnach werden rund 45 Prozent, also fast die Hälfte, aller Straftaten von Ausländern begangen.

    Wie schauts denn mit den 55 % der anderen aus - das müßten ja dann Deutsche sein.
    Eingedeutschte ? Eltern ehem. Ausländer, Kind hier geboren ? Deutsche ohne Mihigru ?

    Verbrecher gibts überall - ein Gefängniswärter hat mir Ende 2015 erzählt, daß in "seinem Knast" 20 % "Ur-Deutsche" seinen - der Rest ist Paßdeutsch oder Ausländer.

    Keine Ahnung ob das stimmt - gibts da irgenwo etwas offizielles wo man nachsehen kann, wie die Verteilung "Deutscher" "Paßdeutscher" "Ausländer" wirklich ist, denn wenn nur von Deutschen geschrieben wird, weiß ich nicht, ob da unterschieden wird zwischen "Paßdeutsch" und "Deutsch".

    Wenn jemand die deutsche Staatsangehörigkeit hat, ist er offiziell Deutscher. Ich hoffe, ich habe dir deine Frage damit beantwortet.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2016, 15:30
  2. Asylbewerber begehen 770 Straftaten – am Tag
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2016, 19:26
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 17:56
  4. Christen in aller Welt begehen Karfreitag - Deutsche Welle
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 19:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO