Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.950


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Linke Politikerin erfreut sich am Tod von Deutschen

    Die Linken-Politikerin Sarah Rambatz steht wegen einem Facebook-Aufruf unter Druck. Dort sucht sie "antideutsche" Filmempfehlungen und "grundsätzlich alles, wo Deutsche sterben"

    Rambatz war Bundestagskandidatin für die Linke, auch Bundessprecherin der Linksjugend. Nach Bekanntwerden ihres Postings hat sie alle Aktivitäten auf ihre Bundestagskandidatur eingestellt.

    Der Hamburger Landesverband der Linken hat sich von den Aussagen seiner Kandidatin distanziert. Sie selbst sagt, es war eine unbedachte Aktion, die ihr in dieser Form nicht mehr passieren wird.


    Name:  MHE-9362.jpg
Hits: 161
Größe:  49,6 KB

    http://www.shortnews.de/id/1230452/l...tsche-sterben#
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.197


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Politikerin erfreut sich am Tod von Deutschen

    Zeigt überdeutlich wessen Geistes Kind sie ist. Wünsche der blöden Kuh eine baldige, gesunde Bereicherung durch ihre Lieblingsmenschen.
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Politikerin erfreut sich am Tod von Deutschen

    Wenn sie den Deutschen den Tod wünscht - warum geht sie nicht mit gutem Beispiel voran und springt hintern Zug? Oder nimmt einen Strick und erschießt sich?

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Politikerin erfreut sich am Tod von Deutschen

    Da sich in unseren schon haufenweise Musels sammeln, wäre sie in bester Gesellschaft.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.950


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Politikerin erfreut sich am Tod von Deutschen

    Und nun ist die Dame ein armes, gebrochenes Opfer..............

    Sarah Rambatz sitzt in einem Hamburger Café, vergräbt die Hände in ihren Ärmeln. Wenn sie von ihrem Fall erzählt, werden ihre Augen manchmal glasig und ihre Stimme brüchig. "Nach einem Shitstorm ist ein Leben so, wie es vorher war, nicht mehr möglich", sagt sie.

    Bis vor wenigen Monaten war die 24-Jährige eine unbekannte Bundestagskandidatin der Linken. Heute ist sie eine Hassfigur.

    Sarah Rambatz hat einen Fehler gemacht. Ein Fehler, der ihr Leben auf den Kopf stellte. Sie musste dafür büßen, und wie. Über sie ergoss sich eine Hasswelle, nicht nur im Netz. Sie schwappte in ihr Leben über, erfasste ihre Karriere, ihre Familie und Freunde, kroch in jede Faser, bis alles von ihr durchtränkt war.

    Rambatz' Geschichte beginnt mit einem "stinknormalen Filmabend" wie es einer nennt, der damals dabei war. Ein Samstag Anfang September 2017, im Wohnzimmer einer Hamburger Wohnung sitzen Aktivisten der Linksjugend. Sarah Rambatz tippt auf ihrem Laptop herum.

    In eine Facebook-Gruppe schreibt sie: "antideutsche Filmempfehlungen? & grundsätzlich alles wo Deutsche sterben." Daneben setzt sie ein Herz...............
    Spiegel online

    ......ein Bezahlartikel. Wenn jemand Abonnent ist, bitte ich den Rest zu veröffentlichen

    Wie diese "Dame" sich selbst darstellt, liest man bei der Huffpost................

    Ich bin eine junge Linke – so werde ich von rechten Frauenfeinden bedroht
    “Hure, ich töte dich”
    Seit meiner Bundestagskandidatur für Die Linke in Hamburg​ Anfang September entladen sich über meiner Person tausende antifeministische und sexistische Beleidigungen und Drohungen.

    Ich geriet vor genau zwei Monaten durch einen geleakten Scrennshot aus einer geschlossenen Gruppe in den Fokus der Öffentlichkeit – die Folgen sind und waren fatal.

    Der Screenshot grassierte anfänglich nur auf rechtsradikalen Plattformen und Foren, bis er über die Junge Alternative, die Jugendorganisation der AfD, seinen Weg an die Öffentlichkeit fand.

    “Politik ist männlich”
    Seit Anbeginn dessen wurde ich auf sexistische Weise angegriffen und mit sexueller Gewalt bedroht. Wie ich mir dies erkläre wurde ich in der aktuellen “Jungle World​”-Ausgabe gefragt.


    Ich antwortete darauf: “Politik ist männlich. Es ist auch im Jahr 2017 noch immer schwer, als Frau in der Politik Fuß zu fassen. Man wird dann etwa gefragt, ob neben der Politik noch genügend Zeit für Kinder bleibe. Nur bei Frauen wird in Frage gestellt, ob ein künftiger Kinderwunsch nicht dem politischen Engagement entgegenstünde.”

    Drohungen zielen auf Gebärfähigkeit ab
    So zielten auch die Bedrohungen, die ich erhielt, größtenteils auf meine Gebärfähigkeit ab.

    Mir wurde beispielsweise die Zwangssterilisierung angedroht. Bei dieser Drohung trat auch die positive Bezugnahme auf die Shoah zu Tage, die vielen meiner selbsternannten Kritiker*innen innezuwohnen scheint.

    So ist es leider auch nach Monaten immer noch nicht verwunderlich, wenn mich Nachrichten wie diese erreichen:

    “Du hure ich töte dich!” (9. September 18:42 Uhr)

    “Missgeburt!” (11. September 05:34 Uhr)

    “Ey du nazi nutte ich töte dich” (11. September 16:55 Uhr)

    “Schlampentochter” (26. Oktober 13:26 Uhr)

    “Hure Ich töte dich” (28. Oktober 20:19 Uhr)

    “Hure” (20. Januar 14:08 Uhr)

    Oder zuletzt: “Scheiss Deutsche hurentochter ich werd dich vergewaltigen und danach töten.”

    Was es jetzt noch zu sagen gibt: Gutes Wetter, harte Zeiten, gegen den Sexismus fighten!
    http://www.huffingtonpost.de/entry/s...b0e56300739e74
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.331
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Politikerin erfreut sich am Tod von Deutschen

    Jedes weitere Wort, das man über dieses Dummchen äußern würde, wäre verschwendet.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2017, 16:28
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2016, 16:14
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 06:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •