Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    18.872


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Der syrische Täter ist psychisch krank

    Weil hat ja mit sonst gar nix zu tun:

    Nach Doppelmord
    Verdächtiger könnte in Psychiatrie kommen


    annover (dpa/lni) - Ein unter Mordverdacht stehender 25-Jähriger wird möglicherweise in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht statt eine lebenslange Haftstrafe abzusitzen. Staatsanwältin Kathrin Söfker sagte am Mittwoch, dass die Staatsanwaltschaft Hannover beim Landgericht einen Antrag im Sicherungsverfahren gestellt habe. Darüber hatten mehrere Medien berichtet. Hintergrund: Der Mann, der im April eine 27-Jährige in der Südstadt und einen 23 Jahre alten Bekannte mit Messerstichen getötet haben soll, ist einem Gutachter zufolge psychisch krank. Er hört demnach regelmäßig Stimmen und fühlt sich verfolgt. Das hatte sein Verteidiger Jörg Salzwedel auch schon kurz nach den Taten erklärt. Das Gefühl, beobachtet und verfolgt zu werden, sei der Grund gewesen, warum er ständig ein Messer bei sich trug. Der Mann verbrachte nach seiner Festnahme einige Tage in Untersuchungshaft, bevor er in eine Klinik kam.

    Der Gutachter bescheinigte dem Syrer eine Schuldunfähigkeit. «Aufgrund einer schweren psychiatrischen Erkrankung habe er sich während der Taten in einem Zustand befunden, in dem ihm die Einsichtsfähigkeit in sein Handeln gefehlt hat», erklärte Söfker. Jemand, der nicht schuldfähig ist, könne nicht verurteilt werden. Ein Richter könne jedoch entscheiden, dass eine lebenslange Haftstrafe, die ihm bei Mord droht, in einen Aufenthalt in einem psychiatrischen Krankenhaus umgewandelt wird. Ein genauer Termin für den Prozess steht nach Angaben des Landgerichts derzeit noch nicht fest.
    https://www.welt.de/regionales/niede...ie-kommen.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    8.695
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der syrische Täter ist psychisch krank

    Da ist sie wieder, die paranoide Schizophrenie, das Allheilmittel invasorischer Krimineller.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.269


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der syrische Täter ist psychisch krank

    Diese Krankheit sollte auch mal beim Namen genannt werden: Islam
    Schon der Gründer dieser seltsamen "Religion" litt unter den gleichen Symptomen .......

    Er hört demnach regelmäßig Stimmen und fühlt sich verfolgt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    3.605


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der syrische Täter ist psychisch krank

    Einem Deutschen nimmt das kaum ein Gutachter ab, aber bei den Goldstücken wird das fast zur Routine. Herr Maas?
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8.768


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der syrische Täter ist psychisch krank

    Schon der Gründer dieser seltsamen "Religion" litt unter den gleichen Symptomen .......
    Also ist es kein Wunder, dass Moslems für gewöhnlich geisteskrank sind.

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2016
    Beiträge
    1.542


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der syrische Täter ist psychisch krank

    Nicht aufregen: Wenn ich überschlage, daß der Bereicherer nach vielleicht 15 Jahren testweise wieder auf die Autochthonen losgelassen wird. Dann sind das lediglich: 300 Euro p.Tag psyiatrisch gesicherte Unterbringung, mal 365 Tage x 15 Jahre.

    = 1 642 500 Euro. Ein bescheidener Willkommengruß des dtsch. Steuerzahlers.

  7. #7
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8.768


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der syrische Täter ist psychisch krank

    Kein Problem, wir haben's ja. Laut unserer glorreichen Regierung geht es uns so gut wie schon lange nicht mehr.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 23:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2016, 09:32
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 10:53
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 21:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 19:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO