Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.416


    Did you find this post helpful? Yes | No

    YouTube löscht Ateş, Abdel-Samad und Broder

    Danke auch an Heiko Maas:

    YouTube löscht Ateş, Abdel-Samad und Broder

    Seit 8. August konnten Sie auf unserem Youtube-Kanal Achgut.Pogo den Beitrag „Ateş, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer“ sehen. Doch am 14. August verschwand der Film plötzlich. Ein islamistischer Prediger hat dafür gesorgt, dass dieser Beitrag nicht mehr bei YouTube gezeigt werden darf. Er ist ohne unser Zutun spurlos gelöscht worden, so als hätte es ihn nie gegeben.


    Worum geht es in diesem momentan gelöschten Achgut.Pogo-Video? Seyran Ateş, die in Berlin eine liberale Moschee eröffnet hat, wird von Hamed Abdel-Samad und Henryk Broder besucht, um ihr den Rücken zu stärken. Frau Ateş wird wegen ihrer liberalen Moschee von Islamisten bedroht und braucht Polizeischutz. Auch Hamed Abdel-Samad kann sich wegen seiner fundierten Islamkritik nicht mehr ohne Begleitschutz bewegen. Um diese Aufnahmen zu ermöglichen, mussten mehr als ein Dutzend Personenschützer aufgeboten werden. Das Zusammentreffen der drei Islamkritiker und ihr Gespräch vermitteln ein authentisches Bild davon, wie sehr der fundamentalistische Islam das Leben der Menschen in Deutschland bereits einschränkt. In unserer Ankündigung schrieben wir: „Das Video ist ein zeitgeschichtliches Dokument, das dazu auffordert, nicht länger die Augen vor dem zu verschließen, was um uns herum geschieht.“


    Eyad Hadrous, ein islamistischer Prediger, hat nun für eine Fortsetzung gesorgt und YouTube hat ihm geholfen. Er behauptete, wir hätten Urheberrechtsverstöße begangen. Das reicht heutzutage offenbar schon für eine komplette Löschung, nebst aller Kommentare und Debatten, die es zu diesem Film gab.
    Warum haben es Islamisten so leicht, Islamkritikern den Maulkorb umzuhängen?

    Es geht konkret um zwei Filmzitate aus einer seiner Predigten, die er selbst auf YouTube gestellt hat (siehe hier). Es sind Aussagen, die sich auf die Seyran Ateşs Moschee beziehen und ihren Versuch, die Gleichberechtigung von Frau und Mann in einem islamischen Gotteshaus zu etablieren. Wir haben die Filmzitate als solche, entsprechend dem gängigen Zitatrecht durch Verkleinerung, Verfremdung und Quellenangabe, unübersehbar kenntlich gemacht.


    Hadrous zitierte Aussagen:


    „Wie kannst Du als Frau kommen und sagen: Ich möchte die erste Imamin sein und möchte – ich bin Frauenrechtlerin, ja, mach Deine Frauenrechte, aber nicht in der Religion, gibt’s nicht, Allah sagt: [arabischer Text] Allah sagt im Koran, die Männer sind den Frauen überlegen, in dem, was Allah [arabischer Text] ihnen an Vorzug gegeben hat.“



    „Allah hat sie erschaffen. Allah sagt, sie sind nicht gleich. Allah entscheidet und Allah [arabischer Text] bestimmt, dass ein Mann nicht von einer Frau in seinem Gebet geführt werden darf! Punkt.“



    Warum will der Mann nicht mit dem zitiert werden, was er selbst in der Öffentlichkeit verbreitet? Ist er zu feige, zu seinen Aussagen zu stehen? Nein, das ist es sicher nicht. Er nutzt nur die Chance, dass heutzutage in Deutschland lieber erst gelöscht und dann geprüft wird. Ein Blick auf die inkriminierten Stellen hätte genügt, um zu erkennen, dass es hier mitnichten um Urheberrechtsverstöße geht. Aber wenn es Islamisten so leicht gemacht wird, denen einen Maulkorb umzuhängen, die ihr Denken und Handeln öffentlich machen, dann nutzen sie das natürlich aus. Und YouTube macht sich bereitwillig zum Vollstrecker.


    Manche Islamkritiker und liberale Muslime brauchen in Deutschland ständigen Polizeischutz vor Islamisten, nur weil sie Grundrechte in Anspruch nehmen. Und jetzt bekommen wir vorgeführt, wie Islamisten auch ihre Stimmen mit einer bloßen Behauptung unterdrücken. Wir werden uns damit nicht abfinden und suchen nach geeigneten Wegen, Ihnen den gelöschte Achgut.Pogo-Beitrag wieder zugänglich zu machen. Sobald er wieder online ist, informieren wir Sie hier auf der Achse des Guten.


    Sie erinnern sich, was wir seinerzeit in der Ankündigung des gelöschten Beitrags schrieben „Das Video ist ein zeitgeschichtliches Dokument, das dazu auffordert, nicht länger die Augen vor dem zu verschließen, was um uns herum geschieht.“ Seine Löschung fordert ebenso dazu auf. Wir verlieren gerade Stück für Stück unsere Freiheit. Sie ist zu wertvoll, um diese Entwicklung weiter still zu dulden.
    http://www.achgut.com/artikel/youtub...mad_und_broder
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: YouTube löscht Ateş, Abdel-Samad und Broder

    Sie können es weil man sie lässt. Es gäbe sicher Alternativen, so wie es auch für Facebook eine Alternative gäb. Aber wer mit 90 % weiter so wählt macht sich auch hier keine Gedanken.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.430
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    YouTube löscht zeitgeschichtliches Video

    Es ist zum Fremdschämen, ein radikaler Moslem schränkt Freiheitswerte in Deutschland ein und die deutsche Justiz und YouTube helfen ihm dabei willfährig.
    Der vorgeschobene Grund für die Löschung: Der radikale Islam-Prediger Eyad Hadrous hatte sich bei YouTube beschwert, dass in dem Film gegen das „Urheberrecht verstoßen werde“. Zwar werden Ausschnitte aus der „Predigt“ Hadrous „Die erste Imam-IN Berlins“ eingespielt, doch die Stellen sind juristisch exakt nach geltendem Zitatrecht mit Quelle gekennzeichnet, mit dem eindeutigen Hinweis auf eine Predigt, die bei YouTube abrufbar war und mit gleichem Inhalt weiterhin ist. Hochinteressant übrigens auch für „noch“ Ungläubige!
    Quelle: PI

    Und das ist das Video:
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. YouTube löscht zeitgeschichtliches Video
    Von Cherusker im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2017, 19:33
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2017, 18:54
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2017, 07:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •