Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Registriert seit
    18.04.2016
    Beiträge
    167


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel offen für Ansiedlung von mehr Flüchtlingen - Am Geld soll es nicht scheitern

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Rund 1000 Kommentare gibt es mittlerweile, Negativkommentare zu Frau Merkel:



    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Dieser Leser hat gemerkt, was gespielt wird:



    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Und hier noch einmal der eindeutige Hinweis, wie die sogenannten Flüchtlinge kommen sollen. Wie die aus der Türkei über Resettlement, d.h. vorher ausgewählt in Libyen durch UNHCR-Mitarbeiter oder wie in der Türkei von Mitarbeitern des jeweiligen Staates. Die suchen aus und schicken die Auserwählten dann über legalte Wege wie zum Beispiel per Flugzeug (so aus der Türkei) nach Deutschland. Die 40.000 sind also zusätzliche Migranten, die statistisch nicht gezählt werden, weil sie keinen Asylantrag stellen werden.



    Auf dem Bild, leider urheberrechtlich geschützt, daher nur über Link zu erleben, sieht man die Merkel und die beiden Herren strahlen:



    http://www.zeit.de/politik/deutschla...htlinge-libyen
    Grüß Gott,
    letztlich hatte Abraham Lincoln Recht:


    Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen
    und das ganze Volk einen Teil der Zeit.
    Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.
    Milwaukee Daily Journal, 29. Oktober 1886

  2. #12
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.993


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel offen für Ansiedlung von mehr Flüchtlingen - Am Geld soll es nicht scheitern

    Zitat Zitat von Eddie J. Beitrag anzeigen
    Ich befürchte, ich bin AfD-fremdgesteuert.

    Aber mich interessieren zuvörderst die abgegebenen Stimmen... .

    Übrigens: In diesem irrtümlich Deutschland angeschlossenen Bundesland Sachsen-Anhalt waren es vor sechs Jahren gerade gut 50%.
    Mein lieber Eddie, wie kommst du darauf, dass Sachsen-Anhalt nur irrtümlich Deutschland angeschlossen sei?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #13
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.118


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel offen für Ansiedlung von mehr Flüchtlingen - Am Geld soll es nicht scheitern

    es wurde ja empfohlen, öfters mal die Kirche aufzusuchen und zu beten.
    Ich bete daß gewisse Leute der Blitz beim sch... trifft- leider hats bisher nicht geholfen aber man wird ja noch hoffen dürfen...

  4. #14
    Registriert seit
    02.10.2016
    Beiträge
    56


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel offen für Ansiedlung von mehr Flüchtlingen - Am Geld soll es nicht scheitern

    Man muss doch eine Lösung finden, den Zuzug von noch mehr Ausländern zu unterbinden. Es muss ja keine " Endlösung" sein.
    Ehem. Hfw. der Panzertruppe.

  5. #15
    Registriert seit
    02.10.2016
    Beiträge
    56


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel offen für Ansiedlung von mehr Flüchtlingen - Am Geld soll es nicht scheitern

    Zitat Zitat von Eddie J. Beitrag anzeigen
    Das Stichwort "Endlösung", auch wenn Du Dich davon distanzierst, ist schlicht Unsinn.

    Aber auch mit dem Zuzug von "noch mehr Ausländern" habe ich grundsätzlich keine Probleme. Ein bißchen differenzieren tut schon gut. Du meinst sicherlich Musels, Afrikaner u.ä. . Da würde ich Dir völlig beipflichten. Nur: Man kann es auch dazu schreiben.


    Du meinst sicherlich Musels, Afrikaner u.ä.
    Allgemein meine ich alle zu uns gekommenen aus Kulturkreisen des nahen Ostens.
    Kommen wir mal bei diesem Thema zum wesentlichen geehrter "Eddie J".WIR WERDEN ES ALLE SEHEN: KAUM, DAS MERKEL IHRE VIERTE AMTSZEIT ANGETRETEN HAT, WIRD SIE IHRE MASKE FALLEN LASSEN. UND DEN PLAN DER ZERSTÖRUNG DEUTSCHLANDS UND EUROPAS VOLLENDEN. 150 Millionen Immigranten sollen nach dem Willen der EU und Merkels nach Europa geschleust werden. Die meisten davon aus Afrika und dem nahen Osten.
    Hitler hatte Europa in einen verheerenden Krieg gestürzt. Doch Europa überlebte. Merkel jedoch wird es schaffen, Europa endgültig zu vernichten.
    Da haben nachfolgende Generationen deutscher Herkunftnoch ein A**ch voll Arbeit um das zu verhindern.
    Diese als humanitäre Maßnahme gegenüber angeblichen Kriegsflüchtlingen verteidigte Politik Merkels und der EU ist die größte Lüge der Gegenwart.
    Ehem. Hfw. der Panzertruppe.

  6. #16


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel offen für Ansiedlung von mehr Flüchtlingen - Am Geld soll es nicht scheitern

    Zitat Zitat von heikaho1939 Beitrag anzeigen
    Allgemein meine ich alle zu uns gekommenen aus Kulturkreisen des nahen Ostens.
    Kommen wir mal bei diesem Thema zum wesentlichen geehrter "Eddie J".WIR WERDEN ES ALLE SEHEN: KAUM, DAS MERKEL IHRE VIERTE AMTSZEIT ANGETRETEN HAT, WIRD SIE IHRE MASKE FALLEN LASSEN. UND DEN PLAN DER ZERSTÖRUNG DEUTSCHLANDS UND EUROPAS VOLLENDEN. 150 Millionen Immigranten sollen nach dem Willen der EU und Merkels nach Europa geschleust werden. Die meisten davon aus Afrika und dem nahen Osten.
    Hitler hatte Europa in einen verheerenden Krieg gestürzt. Doch Europa überlebte. Merkel jedoch wird es schaffen, Europa endgültig zu vernichten.
    Da haben nachfolgende Generationen deutscher Herkunftnoch ein A**ch voll Arbeit um das zu verhindern.
    Diese als humanitäre Maßnahme gegenüber angeblichen Kriegsflüchtlingen verteidigte Politik Merkels und der EU ist die größte Lüge der Gegenwart.
    Hmmm, aber niemand lehnt sich " richtig " dagegen auf! Die Realität! Die wohl sagt: es gibt wohl kaum Leute, denen diese heutige Industrieverarsche mehr wert ist, als gerade mal ihr Kreuzchen bei Wahlen zu machen. Und auch da werden es immer weniger. Na ja, in Ost- Deutschland wagen einige noch etwas mehr!

    Schaut euch mal gute Verbrauchersendungen an, ich sehe die sehr gern. Fast alles nur noch Verarsche!!!!!

    Wenn du nicht hellwach bist machen sie ganz schnell einen armen Mann/Frau aus dir. Und die Politmarionetten schauen zu!!!

    Solch einen " Scheißstaat " kann man normal nicht verteidigen!

    Der " SPD- Grinser ", der immer noch grinsend durch das Land läuft, hat diesen Zustand mit herbeigeführt!

    Also ich sehe, ob von links oder rechts, " knallharte Systemkritiker " gar nicht mal so ungern.

    Und aus diesem Grund sehe ich z.B. scheinbar plumpen " Linkenhass " als wenig erbaulich an.

  7. #17


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel offen für Ansiedlung von mehr Flüchtlingen - Am Geld soll es nicht scheitern

    Und das Leute ist die offene Flanke, nur wenige Ureinwohner sind mit diesem Neoliberalen(kapitalistischen)- System so zufrieden, um gegen alle Auswüchse Widerstand zu leisten. Jahrzehnte haben sie Neid und Hass unter uns ausgestreut. Jeder gegen jeden, alle gegen einen. Die AN nehmen willig alle sozialen Schweinereien an. Gegenwehr?
    Dann die " Glanzleistung " dieser Clique.....Hartz 4...... Der größte Angstmacher der letzten Jahrzehnte, heute immer noch. Die ganze Politclique war/ist daran beteiligt.
    Und wer kann sich einigermaßen zur Wehr setzen? Glanmitglieder!!!!! Denn vor ihnen haben diese bedauerlichen, missbrauchten Jobmitarbeiter große Angst.
    Na ja, ich bin diesem " Schröderauswurf " glückerweise vor seiner Einführung entkommen!

    Mein Tipp: Kaufenthaltung wo es nur geht!!! Boykott dieses minderwertigen Industrieramsch ( siehe z. B. Autoindustrie ). Mit dem dann eingesparten Geld kann man ( noch ) sehr viel nützliches machen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2017, 20:53
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 20:20
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 18:41
  4. Jetzt soll noch mehr Geld verschenkt werden!
    Von noName im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 21:57
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 10:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •