Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    168.640


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Suu Kyi verurteilt Gewalt gegen Muslime - Liechtensteiner Vaterland



    Suu Kyi verurteilt Gewalt gegen Muslime
    Liechtensteiner Vaterland
    Nach Ansicht der myanmarischen Regierungschefin sind die meisten Dörfer der muslimischen Minderheit der Rohingya nicht von Gewalt betroffen. Sie lade Diplomaten ein, sich die Situation vor Ort anzuschauen, sagte sie am Dienstag bei einer Ansprache ...

    und weitere »


    Weiterlesen...

  2. #12
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.393


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Suu Kyi verurteilt Gewalt gegen Muslime - Liechtensteiner Vaterland

    In Rakhine war es am 25. August zu Unruhen gekommen...
    Tja, die Lückenpresse schreibt von Unruhen, nennt aber nicht deren Verursacher. Wäre vermutlich politisch inkorrekt.
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  3. #13
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    168.640


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Bombenanschläge in Burma - Neue Zürcher Zeitung



    Bombenanschläge in Burma
    Neue Zürcher Zeitung
    (dpa) Mehrere Explosionen haben in der Nacht zum Samstag Sittwe, die Hauptstadt des Bundesstaats Rakhine in Burma, erschüttert. Nach offiziellen Angaben detonierten mindestens drei Bomben, drei weitere nicht explodierter Sprengsätze wurden später ...

    und weitere »


    Weiterlesen...

  4. #14
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.393


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bombenanschläge in Burma - Neue Zürcher Zeitung

    Die burmesische Regierung sagt, sie gehe in Rakhine gegen Terroristen vor. Die Gruppe, die den Kampf gegen die Armee anführt, ist noch relativ neu. Doch sie darf auf Zulauf hoffen, wenn die Rohingya weiter derart diskriminiert werden.
    Allein dieses Statement aus dem Folgeartikel zeigt mal wieder, wie bescheuert manche Leute sind und denken! Ich bin überzeugt, dass es für die "Diskriminierung" äußerst stichhaltige Gründe gibt, weil ich nicht annehme, dass sich die Rohingya wesentlich anders verhalten, als andere Muslime auf der Welt, sprich, fordern, intolerant sein, dabei selbst diskriminierend und rassistisch bis zum Abwinken, per se gewaltbereit und karnickelnd ohne Ende, dabei ignorierend, ob sie den Haufen Kinder auch ernähren können, usw.
    Nur kriegen sie in Myanmar halt nicht alles in den Arsch geblasen (wie in Dummland und Westeuropa) und daran wird's wohl liegen. Ich kenne Buddhisten an sich nur als überwiegend friedliche Menschen und kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie grundlos so hart gegen die Muslime vorgehen.
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  5. #15
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    168.640


    Did you find this post helpful? Yes | No

    "Ein Völkermord, der immer noch im Gange ist" - PNP Plus

    "Ein Völkermord, der immer noch im Gange ist" PNP PlusWer sind die Rohingya? Warum mussten sie fliehen? Wie geht es mit ihnen weiter? Und wie kann ihnen geholfen werden? Das sind die drängendsten Fragen ...


    Weiterlesen...
    Geändert von Realist59 (08.12.2018 um 12:42 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    501


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Ein Völkermord, der immer noch im Gange ist" - PNP Plus

    die Rohingya sind Terroristen, die eine rassistische Landnahme betreiben.

  7. #17
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.686
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Ein Völkermord, der immer noch im Gange ist" - PNP Plus

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    die Rohingya sind Terroristen, die eine rassistische Landnahme betreiben.
    Trifft das nicht auf alle Moslems zu?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #18
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    501


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Ein Völkermord, der immer noch im Gange ist" - PNP Plus

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Trifft das nicht auf alle Moslems zu?
    hier allerdings ist besonders pikant, dass die Terroristen zum weitschweifig westeurasiatisch beeinflussten, südasiatischen Phänotyp gehören, der in Myamar nicht heimisch ist und dort auch nichts zu suchen hat.

  9. #19
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.871


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rohingya: Muslim-Terror in Myanmar

    Interessant ist ja, dass die Gutmenschen im Westen den Buddhisten in Myanmar die Schuld an der Entwicklung geben. Sie würden die Muslime systematisch ausgrenzen und benachteiligen. Kein Gedanke daran, dass sich die Muslime aufgrund ihrer Religion aktiv einer Integration verweigern und seit Jahren bestrebt sind, einen eigenen, islamischen Staat auf dem Gebiet Myanmars zu gründen. Im Nachbarland Thailand herrscht die gleiche Lage, auch hier wollen Muslime mit Waffengewalt einen eigenen Staat vom Gebiet Thailands abtrennen. In unseren verlogenen Medien wird darüber kein Wort verloren.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 13:50
  2. Vertreibung der Rohingya aus Myanmar - domradio.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 15:56
  3. Vertreibung der Rohingya aus Myanmar - domradio.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 16:01
  4. UNO: Schon 270.000 Rohingya aus Myanmar geflohen - ORF.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2017, 17:37
  5. Rohingya in Myanmar - Die Unerwünschten - Deutschlandfunk
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 09:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •