Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    8.479
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Schmerzhafte Bereicherung der migrantinischen Art

    Mit einem Küchenmesser ist ein Mann am Dienstagabend nahe dem Hauptbahnhof in Leipzig auf eine Frau losgegangen und hat sie schwer verletzt. Der Angriff sei völlig unvermittelt geschehen, teilte die Polizeidirektion Leipzig am Mittwochmorgen mit. Die 56-Jährige wurde mit schweren Verletzungen an der Schulter und am Ober- und Unterarm ins Krankenhaus gebracht. Über das Motiv des Täters konnte die Polizei noch nichts sagen. Der Verdächtige wurde in der Nähe des Tatortes gestellt. Er ist 28 Jahre alt und stammt aus Libyen. Mehr Details teilte die Polizei zunächst nicht mit. © dpa
    Frau Reker empfahl dagegen eine Armlänge Abstand.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    30.975


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schmerzhafte Bereicherung der migrantinischen Art

    11 Uhr 22 wusste der Stern schon zu berichten.....

    11.22 Uhr: Messerangriff in Leipzig: Mutmaßlicher Täter ist polizeibekannter Gewalttäter +++

    Mit einem Küchenmesser ist ein Mann in der Nähe des Hauptbahnhofs in Leipzig auf eine Frau losgegangen und hat sie schwer verletzt. Er habe unter Drogeneinfluss gestanden, der Angriff am Dienstag sei völlig unvermittelt geschehen, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit.
    Die betrunkene 56-Jährige wurde mit schweren Verletzungen an der Schulter sowie am Ober- und Unterarm ins Krankenhaus gebracht. Sie habe den Mann flüchtig gekannt, sagte eine Polizeisprecherin. Er habe ihr bereits mehrfach Drogen angeboten.
    Der 28 Jahre alte mutmaßliche Täter, der aus Libyen stammt, wurde in der Nähe des Tatortes festgenommen. Er saß auf einer Parkbank. Das Messer steckte hinter ihm im Boden. Der Mann sei ein polizeibekannter Dealer und schon vor dem Angriff mit gefährlicher Körperverletzung aufgefallen, hieß es.


    .....das sind doch schon mehr Infos als dpa lieb sind.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    841


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schmerzhafte Bereicherung der migrantinischen Art

    Ich achte immer auf eine Messerlänge Abstand...

    Ich bin sehr höflich: ist ein Kunde hinter mir der mir suspekt erscheint, dann laß ich den vor - hinten hab ich keine Augen - vor mir kann ich hoffentlich eine Bedrohung schneller erkennen und mich in Sicherheit bringen.

    Außer Haus hab ich außer beim Sport grundsätzlich immer eine Hand am Geldbeutel, eine am Spay... Beim einkaufen immer die Hand am Geldbeutel und zum einladen halt den Spray in Hosentasche loslassen und Ware greifen...
    Sport mach ich nie mehr alleine außer Haus : und auch da hab ich immer Spray dabei...

    Im Haus hab ich weniger Angst: Dobermann, überall legale Werkzeuge einsatzbereit - und im Notfall hoff ich darauf daß mein Dobi dann den Anreifer solange beschäftigt bis ich die 2 Schränke aufgeschlossen habe.... Ich übe das aufschließen momentan und werde immer schneller...

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    3.515


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schmerzhafte Bereicherung der migrantinischen Art

    ...bis ich die 2 Schränke aufgeschlossen habe....
    Ganz ehrlich, wir leben in einem perversen Land, mit einer noch perverseren Führung.
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    8.479
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schmerzhafte Bereicherung der migrantinischen Art

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, wir leben in einem perversen Land, mit einer noch perverseren Führung
    und einer perversen Gesellschaft!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.199
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schmerzhafte Bereicherung der migrantinischen Art

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    und einer perversen Gesellschaft!
    ungebildete, verquere, und zutiefst dekadente Dummköpfe.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2016, 14:40
  2. Bereicherung pur
    Von Seatrout im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 20:12
  3. Schmerzhafte Einsichten - Ostthüringer Zeitung
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 06:46
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 18:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO