Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.383


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Christian Wulff hat einen neuen Job

    Christian Wulff hat einen neuen Job

    Altbundespräsident Christian Wulff arbeitet laut einem Zeitungsbericht als Prokurist für eine türkische Modefirma. SPD und Linke zeigen sich irritiert.
    Ein neuer Nebenjob des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff löst bei SPD und Linkspartei angesichts seines Ehrensolds Kritik aus. Laut "Bild am Sonntag" arbeitet Wulff seit Ende April als Prokurist für die Deutschland-Tochter des türkischen Modelabels Yargici. Ende Mai waren Wulff und seine Ehefrau Bettina Stargäste bei der Ladeneröffnung des ersten deutschen Yargici-Geschäfts in Hamburg.


    Angesichts seines Ehrensolds, der aktuell bei 236.000 Euro pro Jahr liegt, kritisiert die SPD Wulffs privatwirtschaftliches Engagement. Der stellvertretende Parteivorsitzende Ralf Stegner sagte der "BamS": "In der Regel übernehmen Altbundespräsidenten Ehrenämter und werden nicht Prokuristen von Modefirmen. Der lebenslange Ehrensold wird schließlich gewährt, damit ehemalige Staatsoberhäupter nicht gezwungen sind, sich etwas dazuverdienen zu müssen."

    Die Linkspartei will die Gesetze über die Versorgung der früheren Bundespräsidenten ändern. Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sagte der "BamS": "Es kann nicht sein, dass Wulff jährlich 236.000 Euro vom Steuerzahler erhält und private Einkünfte überhaupt nicht angerechnet werden. Das ist inakzeptabel und befördert Politikverdrossenheit. Wir werden im Bundestag einen Antrag einbringen, der diesen Missstand behebt."


    Yargici-Geschäftsführer Erik Schaap erklärte: "Im Grunde war es Herr Wulff, der das Unternehmen dazu motiviert hat, in Deutschland zu starten." Wulff begleite die Firma seit dem Markteintritt Anfang 2016 juristisch.


    Wulff selbst wollte sich zu seinem Verdienst als Prokurist nicht äußern. Über eine Mitarbeiterin ließ er ausrichten...
    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1161531.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Christian Wulff hat einen neuen Job

    Nicht Martina sondern Bett Ina.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.131
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Christian Wulff hat einen neuen Job

    Zitat Zitat von Eddie J. Beitrag anzeigen
    Bett Ina:

    "Ich würde meinen Mann immer wieder heiraten".

    Glaubt Ihr nicht? Ist auch schwer zu fassen. Steht aber hier:

    http://www.t-online.de/unterhaltung/...heiraten-.html
    Sie hat ihre Tätigkeit im Begleitservice eben verinnerlicht.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 15:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 22:40
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 15:21
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 18:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 08:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO