Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.378


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Griechenland: Dutzende Migranten mit falschen Pässen verhaftet

    Ich trage es gleich in das deutsche Unterforum ein, da es sinnlos ist, irgendein europäisches Land zu nehmen. Wer in Griechenland oder anderswo mit gefälschtem (oder auch ganz ohne) Paß unterwegs ist, landet sowieso in Deutschland.

    Griechenland: Dutzende Migranten mit falschen Pässen verhaftet

    Gefälschte Dokumente kosten tausende Euro – "Jeden Tag haben wir solche Zwischenfälle" Athen – Dutzende Migranten versuchen, mit gefälschten Pässen von den griechischen Inseln nach Mittel- und Westeuropa zu reisen. Allein im Flughafen Heraklion auf der Mittelmeerinsel Kreta wurden vom 21. Juli bis zum 30. Juli 49 Menschen aus Syrien, dem Irak, Eritrea, Libyen, Pakistan, Haiti, Kongo und Algerien festgenommen. Wie die griechische Polizei am Montag weiter mitteilte, wurden zudem sechs Migranten im Flughafen der Insel Santorini festgenommen. Auch sie hofften, auf einem der Flüge nach Deutschland, Italien, Spanien, Belgien, in die Niederlande oder die Schweiz zu kommen. Alltag "Jeden Tag haben wir solche Zwischenfälle", sagte ein Polizeioffizier aus der Touristeninsel Kos der Deutschen Presse-Agentur. Die Migranten hofften, dass wegen des Großbetriebs auf den kleinen Inselflughäfen ihre gefälschten Pässe nicht auffallen. Die gefälschten Dokumente kosten demnach zwischen 1.500 und 3.000 Euro. Schleuser machten damit nach der Schließung der Balkanroute gute Geschäfte, heißt es aus Polizeikreisen. Auch im Norden Griechenlands ertappte die Polizei vier mutmaßliche Schleuser: Sie transportierten in einem Minibus sieben Migranten von der griechisch-türkischen Grenze nach Thessaloniki. Dafür hätten sie pro Kopf 900 Euro kassiert, teilte die Polizei am Montag mit. (APA, 31.7.2017)
    http://derstandard.at/2000062055263/...ssen-verhaftet

    Wer also glaubt, auf den Flughäfen würde gut kontrolliert und man käme ohne Durchleuchtung seiner Koffer und seiner Papiere nicht in ein Flugzeug, täuscht sich. Schlepper aus Deutschland, die entweder noch Asylbewerber sind oder bereits über eine Aufenthaltserlaubnis oder auch mal eine Einbürgerung verfügen, holen ihre Landsleute aus Flughäfen aus Belgien, Luxemburg, den Niederlanden oder Frankreich ab. Oft bringen sie ihre Landsleute auch über die Schweizer Grenze nach Deutschland. Auch dort sind sie wohl auf irgendwelchen Flughäfen gelandet.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.806


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechenland: Dutzende Migranten mit falschen Pässen verhaftet

    Dieser Staat wird nachhaltig zugrunde gerichtet. Aber anders als nach all den Katastrophen im Lauf der Jahrhunderte, aus denen Deutschland stets wie Phönix aus der Asche stieg, wird dann keiner mehr da sein, der es schaffen kann, das Land aus dem Dreck zu ziehen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Flugzeug und falschen Pässen nach Europa
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2017, 09:19
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 00:10
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2015, 11:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO