Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    30.975


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Islamschlgertruppe - "Germanys Muslims": Muslimische Brgerwehr will in Mnchengladbach Moscheen vor Islamhass schtzen

    Die linke Antifa ist wohl hier wohl Vorbild. Nun hat sich das islamische Pendant gebildet....

    In Mnchengladbach hat sich eine Gruppierung namens "Germanys Muslims" zu einer Brgerwehr formiert, um einen angeblich wachsenden Islamhass in Deutschland zu stoppen.

    Die Mitglieder prsentieren sich in Rocker-Outfits, einer von ihnen wird vom Staatsschutz als Gefhrder eingestuft. Beim Prsidenten der Vereinigung handelt es sich um einen deutschen Konvertiten.

    Wie man den angeblich wachsenden Islamhass stoppen will, sagt niemand aber vorsorglich gibt es die bewhrte erlaubte Lge, die Taqiyya........

    Auf ihrer Facebookseite distanzierte die Gruppe sich von Gewalt und schrieb: "Wir stehen fr ein friedliches Zusammenleben zwischen Muslimen und Nichtmuslimen".

    http://www.shortnews.de/id/1228791/moenchengladbach-muslimische-rocker-gruppe-startet-buergerwehr-gegen-islamhass#
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beitrge
    3.515


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamschlgertruppe

    Brgerwehr? Gegen wen? Moslems werden hierzulande doch kaum bedroht, gemessert oder kopfgetreten. Ein guter Witz also.
    "Die IS sind nur die Wrmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    18.604


    Did you find this post helpful? Yes | No

    "Germanys Muslims": Muslimische Brgerwehr will in Mnchengladbach Moscheen vor Islamhass schtzen



    Scheinbar wollen die Muslimbrder etwas anderes als es unsere Presseschreiber wahrnehmen. Sie schreiben:

    „Wir stehen fr ein friedliches Zusammenleben zwischen Muslimen und Nichtmuslimen“, steht auf der Facebook-Seite der „Germanys Muslims M. Gladbach“. Dennoch sieht sich die Gruppe offenbar als eine Art Brgerwehr, wie „RP-Online“ berichtet. „Knnt ihr die Moschee schtzen, wenn mit Steinen geworfen wird?“, habe der Grnder in einem inzwischen gelschten Video gefragt. „Ihr werdet euch an meine Worte erinnern, wenn's drauen knallt.“
    Auch die Aufmachung der selbsterklrten „Brgerinitiative fr Muslime“ irritiert: Die Mitglieder tragen schwarze Rockerklamotten und prsentierten ein Logo, das an die „Hells Angels“ erinnert. Laut „RP-Online“ prangt dort statt einer „81“ fr die Buchstaben HA, also „Hells Angels“, die Zahl „713“ fr GM – „Germanys Muslims“. Die Schrift und die gesamte Aufmachung erinnern an Rockerclubs.
    http://www.focus.de/politik/deutschl...d_7404302.html

    713 steht fr das Jahr 713 n. Chr., dem Jahr, als die Moslems ihre Eroberungen (ihre Kreuzzge) begannen.
    1438, diese Zahl prangt ebenfalls auf der Kutte, wurde aber von den Artikelschreibern offensichtlich gar nicht bemerkt (Brille kaufen!) steht fr das Jahr 1438 nach muslimischer Zeitrechnung, in dem Mohammed aus Mekka auswanderte.

    Somit ist dieser Muslimschlgertrupp nicht defensiv, sondern offensiv und expansiv aufgestellt und ausgelegt. Unklar sind auch die Verbindungen zu den Islamisten und Gefhrdern, von denen der Seargant des Moslemschlgertrupps einer ist.


    Der Facebookseite entnommen:

    Steve van Hugh 713 = Im Jahre 713 nach Christus ist die Muslimische Armee in Barcelona einmarschiert, hat es erobert und anschlieend ist diese in Sdfrankreich eingedrungen!
    Welch Ironie, eine solche Zahl mit in seinem Werbeslogan "Profilbild" zu verwenden! Man knnte glatt denken, dass ihr euch dieses Ereignis zurckwnschen wrdet!
    Den Versuch Europa zu erobern!
    https://www.facebook.com/germanysmuslims1438/

    Nun ist die Frage, wie die Schreiber des Focus diese Jahreszahl so wenig deuten knnen? Nachholbedarf in Hintergrundwissen und Recherche?

    - - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -

    Nicht nur in Mnchengladbach, sondern auch in Mnster wurde eine solche Gruppe gebildet. Dort heit es auf der Facebook-Seite zum Grndungszweck:

    Unsere Organisation ist NUR zu einem einzigen ZWECK gegrndet worden und zwar,
    um unsere BRDER und SCHWESTERN vor dem immer grer wachsendem ISLAMHASS zu SCHTZEN und zu UNTERSTTZEN!!!
    https://www.facebook.com/GermanysMuslimsMuenster/

    Auch hier wird der aggressive und expansive Charakter dieser Schlgertruppe sichtbar. Frei nach dem Motto "Guckst du" und immer schn aus einer behaupteten Defensive heraus wird hier aufgemischt.

    Die Aggressivitt ist auch sehr schn an den vielen Ausrufezeichen und dem in Gro-Schreischrift verfaten Text zu erkennen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    30.975


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamschlgertruppe

    Die Muslim-Brgerwehr will ihre "Brder und Schwestern vor Islamhass schtzen". Politiker sehen dahinter eher einen Versuch der Einschchterung. Der Polizei sind auch Mitglieder in Mnster und Stuttgart bekannt. Diese wolle man im Blick behalten.
    In Mnchengladbach hat eine neue muslimische Gruppe, die sich in Rocker-Outfits prsentiert, Aufmerksamkeit erregt. Ihr erklrtes Ziel: Die "Brder und Schwestern vor immer grer werdendem Islamhass zu schtzen".

    Auch wenn es bei der Polizei keine Hinweise darauf gibt, dass von der neuen Gruppe "Germanys Muslims" eine Gefahr ausgeht, sorgt das Auftreten der Mitglieder fr Kritik. "Eine solche Brgerwehr ist ein Anzeichen fr eine Paralleljustiz, die wir strikt ablehnen und bekmpfen mssen", sagt CDU-Landtagsabgeordneter Jochen Klenner.

    Es sei offensichtlich, dass es hier weniger um den Schutz von Muslimen gehe, sondern um Einschchterung und Drohungen. Mit der "Scharia-Polizei" habe man das schon einmal erlebt. Die Mnchengladbacher Polizei habe dem Grnder von "Germanys Muslims" bereits vor drei Wochen in einem Gesprch erklrt, dass man eine Brgerwehr in der Stadt nicht dulden werde, sagt Polizeisprecherin Isabella Hannen.

    "Wir haben einzelne Mitglieder im Blick"

    Wie ein Vertreter der neuen muslimischen Gruppe unserer Redaktion am Donnerstag am Telefon berichtete, sei man von sich aus bei den Mnchengladbacher Staatsschtzern vorstellig geworden. Die Gruppe stehe nicht unter Beobachtung des Verfassungsschutzes. Polizeisprecherin Isabella Hannen dazu: "Wir haben einzelne Mitglieder im Blick."

    Fr Bernhard Stein, integrationspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion, ist der Widerspruch zwischen dem vermeintlichen Bekenntnis der neuen Gruppe zu einem friedlichen Zusammenleben und der Orientierung an den Rocker-Dresscodes auffllig. "Daher ist es richtig, dass Verfassungsschutz und Polizei die neue Gruppe in den Fokus rcken", sagt er.

    CDU-Bundestagsabgeordneter und parlamentarischer Staatssekretr des Innenministeriums, Gnter Krings sagt: "Wenn sich in Mnchengladbach eine sogenannte muslimische Brgerwehr grndet, in der auch mindestens ein extremistischer Gefhrder aktiv sein soll, ist das ein Alarmsignal."

    Administrator der Gruppe in Mnster bei Polizei bekannt

    Fr Stuttgart und Mnster existieren ebenfalls Facebook-Seiten, die Administratoren sind der Polizei bekannt. Gegrndet wurden die Profile laut Polizei aber allesamt in Mnchengladbach und anschlieend an Personen in den beiden Stdten weitergegeben.

    Die Organisation will "unsere Brder und Schwestern vor dem immer grer wachsendem Islamhass schtzen", so steht es auf allen Facebook-Seiten der "Germanys Muslims". "Bislang ist die Gruppe ffentlich nicht in Erscheinung getreten", erklrt eine Sprecherin der Mnsteraner Polizei. Bei einer berprfung stellt sich jedoch heraus, dass der Seiten-Administrator der Polizei durchaus bekannt ist – "allerdings gibt es keine berschneidungen zur radikalen Islamistenszene", sagt die Sprecherin.

    In Stuttgart prfte man die Gruppierung und die dazugehrige Facebook-Seite am Donnerstag ebenfalls. Manfred Schmitt vom Stuttgarter Staatsschutz teilte anschlieend mit: "Der Administrator ist uns in der Vergangenheit im Umfeld salafistischer Moscheen aufgefallen, allerdings ist er bislang nicht straffllig geworden."

    Im Nachgang zur Berichterstattung unserer Redaktion ber die "Germanys Muslims" wolle man sich nun mit den Kollegen der Mnchengladbacher Polizei in Verbindung setzen. "Wer werden ein Augenmerk auf die Aktivitten der Gruppe halten", sagt Schmitt.
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.6975119
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Brgerwehr will Moscheen schtzen - Krone.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2017, 07:21
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 14:54
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 14:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 13:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 08:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO