Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    10.787


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Ende des Staatsfernsehens in Israel

    In Wirklichkeit geht es um die „Israeli Public Broadcasting Corporation“ (IPBC) oder auf Hebräisch „Ta’agid HaSchidur HaIsraeli“ – also nicht um eine x-beliebige Firma, sondern um eine 2015 eigens dafür gegründete Regierungsbehörde. Hätte die dpa dieses Ereignis sofort aufgegriffen und die Dinge beim Namen genannt, hätte es wohl in der deutschen Öffentlichkeit zu heißen Diskussionen […]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.199
    Blog-Einträge
    2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ende des Staatsfernsehens in Israel

    volle Zustimmung:
    Ein Staatsrundfunk hat in einer freiheitlichen Gesellschaft grundsätzlich nichts zu suchen. Das hat Israel offensichtlich verstanden, auch wenn einige Staatsgläubige bereits die Abschaffung der Demokratie betrauern und Verhältnisse wie in Nordkorea herauf ziehen sehen. Vielmehr sollten sich die öffentlich-rechtlichen Medien in Deutschland, wie alle anderen Medienanbieter auch, am Markt um Abonnenten oder zahlende Nutzer bewerben, anstatt dem Zwangsgebührenzahler, durch Staatsgewalt legitimiert, mehr als acht Milliarden Euro jährlich abzupressen.
    jouwatch
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.388


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ende des Staatsfernsehens in Israel

    Wenn die öffentlich Rechtlichen wenigstens Maß halten würden aber sie fungieren als Lautsprecher jener Parteien, zu denen sich die Journalisten hingezogen fühlen und das sind in Deutschland vor allem SPD und Grüne. Den Schritt, den Israel geht, halte ich persönlich für vernünftig.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 11:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 05:08
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 16:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 17:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •