Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Terrorattentat auf Fußballmannschaft

    Bei Welt-online wird berichtet das es sich bei den 2 Verdächtigen um einen Iraker (seit wann ist der hier) und um einen "Deutschen" (Passdeutschen 100%tig) handeln soll. Frage ? Wie sind die so schnell auf die gekommen ? Ich glaube das hängt mit dem Auto mit ausländischen Nummernschild zusammen was Zeugen am Tatort gesehen haben wollen - die haben einfach die am nähsten gelegenen Videoüberwachungskameras an den Strassen ausgewertet und alle mit so einen KFZ-Zeichen sofort überprüft und Bingo Ingo
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

  2. #12


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Terrorattentat auf Fußballmannschaft

    Was aber besonders auffällt ist wie sich das Attentat in den Medien hält und wie jetzt sogar Psychologen in die Talkshows bemüht werden um über das Trauma der Kicker aus zu sagen. Gab es so was beim Berlinanschlag?
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  3. #13
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    18.558


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Terrorattentat auf Fußballmannschaft

    Ein Asylbewerber aus dem Irak als IS-Mitglied

    Dortmund-Anschlag: Verdächtiger Iraker ist IS-Mitglied



    (...) Die Bundesanwaltschaft hat bislang keine Hinweise darauf, dass ein nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund festgenommener Iraker an dem Angriff beteiligt gewesen ist. Die Behörde beantragte allerdings am Donnerstag Haftbefehl wegen mutmaßlicher IS-Mitgliedschaft des 26-Jährigen. Er soll im Irak eine Einheit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeführt haben.

    Bei dem Anschlag auf den BVB waren am Dienstagabend drei Sprengsätze mit Metallstiften nahe dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund detoniert. Der spanische BVB-Verteidiger Marc Bartra und ein Polizist wurden verletzt.

    Laut Bundesanwaltschaft soll der 26-jährige Beschuldigte sich spätestens Ende 2014 im Irak dem IS angeschlossen haben. Den Erkenntnissen zufolge führte er dort das Kommando über eine Einheit von etwa zehn Personen. Aufgabe seiner Einheit war es demnach, Entführungen, Verschleppungen, Erpressungen und auch Tötungen vorzubereiten.

    Der Beschuldigte wird am Donnerstagmorgen dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt, der über den Erlass eines Haftbefehls und die Anordnung von Untersuchungshaft entscheiden wird.
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/...ors_picks=true
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 01:23
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 16:13
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 12:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO