Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    07.12.2009
    Alter
    38
    Beiträge
    734


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Erdogan-Anhänger gründet "deutsche" Partei

    http://www.waz.de/staedte/gladbeck/a...209983559.html

    Und das hier in meiner Heimatstadt...

    Gut 40 Männer und Frauen, die meisten wie Baysan Deutsche mit türkischen Wurzeln, waren am Sonntag zum Gründungstreffen der Kreispartei ins Restaurant Anatolien am Willy-Brandt-Platz gekommen, darunter auffällig viele ganz junge Männer, wie Umit Can Saka (18) aus Marl.
    "Die meisten"...hat sich aus Sicht der Presse wohl besser angehört als "NUR und ausschließlich Türken" !
    Und "Deutsche mit türkischen Wurzeln" - so etwas gibt es nicht !
    "Türken mit deutschem Pass" - so wäre es richtiger.

    „Wir können jetzt wählen, und deshalb wollen wir uns auch engagieren“, sagte er. „Es geht ja um unsere Zukunft.“
    Aha...die wollen sich engagieren ?
    Und warum tun sie das nicht für deutsche Parteien ?
    Die Gründung einer eigenen Partei ist nichts anderes als Integrationsverweigerung und die Förderung der Parallelgesellschaft !

    Bis dahin sollte auch die Frage des Parteinamens und des Logos geklärt sein, denn am Sonntag ist das erste D im Kürzel ADD mit silbrigem Klebenband durchkreuzt. Die AfD hat eine einstweilige Verfügung gegen den Namen der Partei erwirkt – die Verwechslungsgefahr der Kürzel sei zu groß.

    Wie nun damit umgehen? „Wenn man Deutschland durchstreicht, ist das kein gutes Symbol“, gibt ein Besucher zu bedenken. Stimmt, findet auch Saban Baysan, aber das X aus Klebeband sei ja auch nur eine kurzfristige Anpassung.
    Das "Deutschland" MUSS hier sogar durchgestrichen werden, weil das nun mal eine Türkenpartei ist ! Ein "D" hat da nix zu suchen !

    Und jetzt der Hammer:


    „Gestalten statt spalten“ lautet das Motto der jungen Partei. Ihr Gründer, Remzi Aru, ist erklärter Erdogan-Fan. Doch davon möchte in Gladbeck am Gründungstag niemand sprechen. „Wir sind eine deutsche Partei“, sagt Saban Baysan.
    Weshalb darf ein Erdogan-Lakai hier eine Partei gründen ? Wo ist DA der Verfassungsschutz !? Wieso wird das einfach so erlaubt ?

    Und sich dann noch "allianz deutscher Demokraten" nennen !
    Ich kann nicht einen Diktatoren glorifizieren, und mich dann Demokrat nennen !
    Das ist eine Beleidigung für alle "echten" Demokraten, auch der Schluss-Satz !
    Noch nie war eine Partei so wenig deutsch als diese !

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  2. #2
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.058
    Blog-Einträge
    2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan-Anhänger gründet "deutsche" Partei

    das hat immerhin den Vorteil, dass damit den Drecksparteien SPD/Grüne,.. sozusagen der Boden unter ihren Ärschen weggezogen wird, denn so ohne reaktionäre-orientalische Wähler und Quotenkader implodiert gerade die SPD.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2016
    Beiträge
    1.170


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan-Anhänger gründet "deutsche" Partei

    Das ist völlig egal, Dodona.

    Der Messias aus Würselen wird auch dieses Problem mit einer nur kurz hochgezogenen Augenbraue lösen.

    Danken wir Karl und Rosa, das noch erleben zu dürfen.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    30.521


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan-Anhänger gründet "deutsche" Partei

    Bei potenziell deutschlandweit einer Million Wähler, dürfte die Türken-Partei den Grünen und der SPD die Wähler streitig machen aber kaum in die Parlamente kommen. Punktuell in Regionen mit hohem Anteil Türken wie Kreuzberg, könnten diese Leute in regionale Parlamente kommen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.058
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan-Anhänger gründet "deutsche" Partei

    Zitat Zitat von Eddie J. Beitrag anzeigen
    Das ist völlig egal, Dodona.

    Der Messias aus Würselen wird auch dieses Problem mit einer nur kurz hochgezogenen Augenbraue lösen.

    Danken wir Karl und Rosa, das noch erleben zu dürfen.
    ich habe gehört, der Messias würde Gold scheissen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

  6. #6
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    3.387


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan-Anhänger gründet "deutsche" Partei

    Der Maddin soll nach seiner einstimmigen Ernennung auch übers Wasser gelaufen sein, vor Hunderten von Zeugen!
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 19:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2015, 20:40
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 21:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 17:11
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 14:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •