Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.316


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Arbeit an Superlativen: Erster Syrer soll in die Türkei abgeschoben werden

    Erster Syrer soll in die Türkei abgeschoben werden

    In Syrien machte er eine Ausbildung zum Krankenpfleger. Dann kam der Bürgerkrieg. Sein Dorf wurde bombardiert, die Nachbarn getötet. Im Juni 2016 floh er nach Europa. Jetzt sitzt der 22-jährige Noori* auf Lesbos hinter Gittern. An ihm könnte Europa bald ein Exempel statuieren: Noori könnte der erste Flüchtling werden, der gegen seinen Willen aus Griechenland in die Türkei abgeschoben wird.

    Es wäre die vollständige Umsetzung des umstrittenen Flüchtlingsabkommens zwischen der EU und der Türkei - genau ein Jahr nachdem der Deal beschlossen wurde. Ein Handel, der von führenden Politikern Europas als Erfolg gefeiert wird.
    Nachdem das Abkommen am 18. März 2016 verkündet wurde, ist noch kein einziger syrischer Flüchtling ...
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1139186.html

    Wenn die Realität die Satire überholt....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Arbeit an Superlativen: Erster Syrer soll in die Türkei abgeschoben werden

    Diesen Abkommen ist nicht zu trauen weil es nicht kontrollierbar ist . Man muss damit rechen(nein es kommt so) das der gleich wieder versucht nach Dummland zu kommen entweder über die Grenze zu Bulgarien oder nochmal per Boot auf eine andere griechische Insel denn wenn unsere Jobcenter/Rathäuser untereinander noch nicht mal Fingerabdrücke überprüfen können dann können es die griechischen erst recht nicht und einen gefälschten Pass bekommt man schon für wenige Euros in der Türkei.
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.316


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Arbeit an Superlativen: Erster Syrer soll in die Türkei abgeschoben werden

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Diesen Abkommen ist nicht zu trauen weil es nicht kontrollierbar ist . Man muss damit rechen(nein es kommt so) das der gleich wieder versucht nach Dummland zu kommen entweder über die Grenze zu Bulgarien oder nochmal per Boot auf eine andere griechische Insel denn wenn unsere Jobcenter/Rathäuser untereinander noch nicht mal Fingerabdrücke überprüfen können dann können es die griechischen erst recht nicht und einen gefälschten Pass bekommt man schon für wenige Euros in der Türkei.
    Bei diesem Umfang und dieser Menge der Abschiebungen käme man ja ansonsten mit der Dokumentation und Überprüfung gar nicht mehr nach!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2017, 10:52
  2. Perfekt integrierter Afghane soll abgeschoben werden
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2017, 09:01
  3. Frauen-Mörder Önder B. (28) will in die Türkei abgeschoben werden
    Von Ninja im Forum Diskriminierung - Unterdrückung - Zwang: Das "Weib" im Islam
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 15:49
  4. aus Oberösterreich soll abgeschoben werden – NEWS.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •