Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.400


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    (Später in den Schulz-Thread zu verschieben)

    Leipzig
    Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"


    Direkt aus dem Reuters-Videokanal

    Der SPD Kanzlerkandidat unterstreicht bei seinem Auftritt in Leipzig die Bedeutung der Pressefreiheit.
    Martin Schulz:

    „Es ist die Aufgabe einer freien Presse, die Macht zu hinterfragen und zu kontrollieren, übrigens auch die Aufgabe einer freien Presse, die kritisch zu bewerten, die nach der Macht greifen und deshalb: Wer die freie Presse, wer für sich reklamiert, dass seine eigene Meinung die einzige sei, und dass das kritische Hinterfragen der eigenen Meinung durch Medien Lügenpresse sei, der legt die Axt an die Wurzeln der Demokratie, ob er Präsident der Vereinigten Staaten ist oder ob er bei Pegida mit herumläuft.
    Wer Deutschland gegen Europa oder Europa gegen Deutschland schiebt, versündigt sich an den Zukunftschancen der nächsten Generation. Beides gehört zusammen und deshalb kämpfe ich, wenn ich Bundeskanzler dieses Landes bin, für die Fortsetzung des Grundsatzes „Ich möchte ein europäisches Deutschland und niemals wieder ein germanisiertes Europa.“

    http://www.sueddeutsche.de/politik/s...heit-1.3396385
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.144


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    Schulz ist ein Idiot.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Schulz ist ein Idiot.
    Das ist jetzt präzise ausgedrückt und erklärt auch alles. Mehr muss man nicht zu Schulz sagen.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.400


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    Zitat Zitat von Eddie J. Beitrag anzeigen
    Das ist nur die halbe Wahrheit.

    SCHULZ IST EIN IDIOT UND EINE SINGULÄRE BELÄSTIGUNG.

    Mir kommt seine ständig entgegenglotzende Visage nämlich so vor, als müsse ich sie schon ein halbes Jahrhundert täglich ertragen.

    Das Spannende an ihm ist die wechselnde Nasenfarbe und die wechselnde Klarheit seines Blickes. Angeblich ist er ja trocken....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.400


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    Zitat Zitat von Eddie J. Beitrag anzeigen
    Wenn ich so aussehen würde. Und so einen Scheiß labern würde. Wie das Schulz.

    Dann wären 2 Liter gehobene Spirituosen mehr als nur verständlich.

    Es dauert eine Zeit, sich das Hirn wegzuknallen. Ist dann aber ziemlich endgültig. Scheiß labern gehört zum fortschreitenden Prozess.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    „Es ist die Aufgabe einer freien Presse, die Macht zu hinterfragen und zu kontrollieren, übrigens auch die Aufgabe einer freien Presse, die kritisch zu bewerten, die nach der Macht greifen und deshalb: Wer die freie Presse, wer für sich reklamiert, dass seine eigene Meinung die einzige sei, und dass das kritische Hinterfragen der eigenen Meinung durch Medien Lügenpresse sei, der legt die Axt an die Wurzeln der Demokratie, ob er Präsident der Vereinigten Staaten ist oder ob er bei Pegida mit herumläuft.
    Das hat Schulz ganz gut erkannt, nur leider vergessen zu erwähnen, das es die Politik ist, die die freie Presse kontrolliert und mit falschen Informationen zu allen relevanten Fragen bezüglich der diversen aktuellen Krisen füttert.
    Es ist immer wieder erstaunlich, das gerade die Politiker mit Machtansprüchen die Aufgabe der freien Presse erwähnen aber sofern konstruktive Kritik von eben dieser kommt, urplötzlich von freier und kritisch, kontrollierender Presse nichts mehr wissen wollen.

    Dabei ist es nicht nur Schulz, das Prozedere wird schon seit Jahren von allen machtgeilen Politikern durchgezogen.
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.782
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    Diese „freie Presse ist eine Presse, die alles schreiben darf, was erlaubt ist. Vielen scheint das genug zu sein.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #8
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.199
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    Zitat Zitat von Der Kritische Beitrag anzeigen
    Das hat Schulz ganz gut erkannt, nur leider vergessen zu erwähnen, das es die Politik ist, die die freie Presse kontrolliert und mit falschen Informationen zu allen relevanten Fragen bezüglich der diversen aktuellen Krisen füttert.
    Es ist immer wieder erstaunlich, das gerade die Politiker mit Machtansprüchen die Aufgabe der freien Presse erwähnen aber sofern konstruktive Kritik von eben dieser kommt, urplötzlich von freier und kritisch, kontrollierender Presse nichts mehr wissen wollen.

    Dabei ist es nicht nur Schulz, das Prozedere wird schon seit Jahren von allen machtgeilen Politikern durchgezogen.
    der nach Scheisse stinkende Würselenneanderthaler soll laut Drehbuch den deutschen Donald Trump spielen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.782
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    Zitat Zitat von dodona Beitrag anzeigen
    der nach Scheisse stinkende Würselenneanderthaler soll laut Drehbuch den deutschen Donald Trump spielen.
    Typischer Fall von Fehlbesetzung!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #10
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.952


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Martin Schulz: "Die Wurzeln der Demokratie"

    Eine Beleidigung für Trump!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 11:50
  2. EUDSSR-EU-Parlament :"Martin Schulz ist ein undemokratischer Faschist".
    Von Dolomitengeist im Forum EU - Krise, EURO - Krise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 11:47
  3. EUDSSR-EU-Parlament :"Martin Schulz ist ein undemokratischer Faschist".
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 11:47
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 09:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 10:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •