Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.961


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Buprä Steinmeier

    Heute also wird Frank-Walter Steinmeier neuer Präsident. Die Wahl als solche ist eher eine Farce, der Kandidat hat das Amt sicher.
    Steinmeier wurde so auf elegante Weise aus der Bundespolitik entfernt und machte Platz für Gabriel der seinerseits Platz für Martin Schulz machen musste. Postenschacherei auf hohem Niveau.
    Steinmeier stammt aus dem Dunstkreis Gerhard Schröders und war maßgeblich an der Agenda 2010 beteiligt. Jener sogenannten Arbeitsmarktreform, die Millionen Menschen in diesem Land ins Elend gestürzt hat.
    Mit 61 Jahren ist er noch relativ jung und wird dem Steuerzahler noch sehr lange viel Geld kosten.


    Glückwunsch, der Platz an den Fleischtöpfen des Landes ist ihm sicher
    Name:  f787367a1d9831b78a184fb8c047d69e.jpg
Hits: 94
Größe:  60,4 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.287


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Buprä Steinmeier

    Ich durfte im Fernsehen zu diesem Thema einmal eine Begründung von einem Politikberufenen hören, der meinte, es sei schon gut, so wegen der Vergangenheit, dass die Deutschen den Bundespräsidenten nicht direkt wählen dürfen. (Womit im Raum steht, dass die Bürger mit einer falschen Wahl auch zuviel Unfug machen können). Damit der Bundespräsident nicht zuviel Unfug machen kann. Dann wurde der Politikberufene munter weiter befragt und antwortete daraufhin, na, ja, eine direkte Wahl eines Bundespräsidenten in Deutschland sei ja nur dann zu befürworten, wenn dieser auch tatsächlich Macht hätte und nicht nur ein repräsentativer Amt bekleiden würde.
    Ergo sollen die Bürger den Bundespräsidenten nicht wählen, damit dieser seine Macht, sofern er der falsche Mann ist, nicht mißbrauchen kann
    und sie sollen ihn nicht wählen, weil er gar keine Macht hat....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.199
    Blog-Einträge
    2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Buprä Steinmeier

    nochmals zur Erinnerung:
    Während seiner Studienzeit gehörte er gemeinsam mit Brigitte Zypries zur Redaktion der linken Quartalszeitschrift „Demokratie und Recht“ (DuR) des Pahl-Rugenstein-Verlags, der unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stand.
    Der Verlag Pahl-Rugenstein,…, wurde von der DDR finanziert
    wikipedia

    Zum Herausgeberkreis der damals im DKP nahen Pahl-Rugenstein-Verlag (wegen seiner SED Finanzierung auch “Rubelschein- Verlag” genannt) veröffentlichten “Blätter für deutsche und internationale Politik” gehörten Präsidiumsmitglieder der verfassungsfeindlichen DKP und zu den Autoren Mitglieder der DKP, SED und ausländischer kommunistischer Parteien.

    Studiert hat der namhafte sozialdemokratischen Politiker der BRD bei Helmut Ridder. Diesbezügliches wird auch in der wikipedia erwähnt:
    Zu Ridders Schülern zählten die späteren Bundesminister Brigitte Zypries und Frank-Walter Steinmeier.
    wikipedia

    Helmut Ridder erfährt in den Reihen der verfassungsfeindlichen SED auch die Würdigung, die zu erwarten ist. Helmut Ridder wird zu den der DKP verbundenen Hochschulprofessoren gezählt, was man bei Udo Baron (“Kalter Krieg und heisser Frieden: der Einfluss der SED und ihrer westdeutschen Verbündeten auf die Partei ‘Die Grünen’) nachlesen kann.

    Das ist die BRD heute: Gestalten mit breiter gewöhnlicher Fresse aus dem verfassungsfeindlichen DKP Milieu stammend plus ein versoffener Würselenneanderthaler machen Karriere, während das Personal eines Hotels von einer totalitären Meute Morddrohungen erhält, weil im Hotel die AfD tagen soll.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

  4. #4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Buprä Steinmeier

    Was es in Absurdistan nicht alles gibt.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.191
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Buprä Steinmeier

    Das bundesdeutsche Kaspertheater

    Name:  Steinmeier_FW17021301.jpg
Hits: 112
Größe:  205,4 KB

    Tri, tra, trullala
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.541


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Buprä Steinmeier

    Seid ihr alle da??
    Ist doch Jacke wie Grün, welcher Kasper da oben sitzt. Das Volk wird weiterhin ignoriert.

  7. #7


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Buprä Steinmeier

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Seid ihr alle da??
    Ist doch Jacke wie Grün, welcher Kasper da oben sitzt. Das Volk wird weiterhin ignoriert.


    ...hab auch noch einen:

    ...seine Tochter studiert!!!

    ....Arabistik!

    ...vielleicht trägt sie ja bereits zur Amtseinführung schon "Folklore"....

    https://de.wikipedia.org/wiki/Arabistik

    Germanistik war gestern!
    Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen (G. Orwell)

  8. #8


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Lachen AW: Buprä Steinmeier

    ....der Herr ist gross!



    ...man sollte sich vielleicht über Maulkörbe Gedanken machen.......

    ..ein "fehlinformierter" Minister glänzt durch MAASlose Dummheit!

    http://www.mmnews.de/index.php/polit...lich-maas-rede

    Tri-tra-trullala!
    Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen (G. Orwell)

  9. #9
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.287


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Buprä Steinmeier

    Zitat Zitat von noName Beitrag anzeigen
    ....der Herr ist gross!



    ...man sollte sich vielleicht über Maulkörbe Gedanken machen.......

    ..ein "fehlinformierter" Minister glänzt durch MAASlose Dummheit!

    http://www.mmnews.de/index.php/polit...lich-maas-rede

    Tri-tra-trullala!
    Gerade in Bunte gelesen (Homestory mit Bild):

    Frank-Walter Steinmeier
    Tochter Merit ist sein ganzer Stolz!
    Aus dem Königshaus Steinmeier:

    Der ehemalige Außenminister wurde jüngst zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Mit dabei war auch seine hübsche Tochter Merit. Ein Auftritt mit Seltenheitswert!

    Die Wahl zum neuen Bundespräsidenten verfolgten im TV über fünf Millionen Zuschauer. Ein stolzer Wert, selbst für solch ein politisches Großereignis. Mit der Unterstützung der großen Koalition setzte sich der Favorit Frank-Walter Steinmeier (61) wie erwartet bereits im ersten Wahlgang durch.

    Mitgefiebert hat bei der Wahl auch eine junge Frau, die unmittelbar hinter Steinmeiers Vorgänger, Joachim Gauck (77), saß. Doch wie kommt eine solche Unbekannte zu so einer Ehre? Indem sie mit dem neuen starken Mann im Schloss Bellevue eine ganz besondere Beziehung pflegt ...
    Na, dann sind wir aber gespannt....

    Bei der jungen Frau handelt es sich nämlich tatsächlich um die einzige Tochter des ehemaligen Außenministers, Merit Steinmeier. Bei genauerem Hinsehen fällt auch auf, dass Papa und Tochter nicht nur wegen der markanten Brille über eine gewisse Ähnlichkeit verfügen. Ansonsten hält sich die 20-Jährige in der Öffentlichkeit eher bedeckt – auch wenn die wenigen Auftritte an der Seite ihres berühmten Vaters bereits zeigten, wie nah sich die beiden stehen.

    Eine ziemlich entspannte Familie

    Merit Steinmeier, die in Leipzig Arabistik studiert, besuchte mit dem SPD-Politiker die Berlinale 2014 – und gab auf dem roten Teppich eine gute Figur ab. Auch beim Evangelischen Kirchentag im Jahre 2013 zeigte sich die junge Frau an der Seite ihrer Familie.

    Die Bilder in ausgelassener Stimmung schienen zu belegen, wie gut sich die Steinmeiers auch privat verstehen. Das untermauert der neue Bundespräsident auch in einem Interview: „Unsere Tochter Merit kommt auch gerne mit, wenn wir am Wochenende nach Saaringen fahren. Das kann wirklich entspannend ein. Am liebsten sitze ich Sonntagnachmittag mit Elke an der Havel, blicke übers Wasser und lasse die Seele baumeln. Herrlich!“, erklärt Frank-Walter Steinmeier in der „Super Illu“. Diese Entspanntheit ist auch durchaus sympathisch, spannend bleibt aber, ob sich Merit nun öfter in die Öffentlichkeit traut.
    http://www.bunte.de/panorama/politik...r-stolz-0.html

    Und mit Bildern. Ganz großes Kino eben!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  10. #10
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.683


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Buprä Steinmeier

    ...Arabistik! Na klar, was auch sonst?
    "...und dann gewinnst Du!"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 17:00
  2. Ex Buprä mit Toleranzpreis belohnt
    Von Seatrout im Forum Politik und Islam
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 18:31
  3. Weihnachtsansprache des BuPrä
    Von Seatrout im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 19:04
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 17:20
  5. Buprä Wulff bei Berlin direkt, So. 10/07 um 19:10 im ZDF
    Von Seatrout im Forum TV-Tipps und Veranstaltungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 19:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •