Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    22.088


    Did you find this post helpful? Yes | No

    SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Einer von vielen herzigen Fällen. Viele kassieren immer noch mehrfach und werden dies auch in Zukunft tun.

    SOZIALBETRUG!
    Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Es dauerte fast ein Jahr, bis er den Behörden auffiel: Ein Flüchtling aus dem Sudan meldete sich mit sieben unterschiedlichen Namen in verschiedenen Kommunen an, kassierte mit falschen Identitäten insgesamt 21 000 Euro „Stütze"!
    Al Haj O. (24, so sein angeblich richtiger Name) kam 2014 als Asylbewerber nach Deutschland, bezog Leistungen in Salzgitter, wo er gemeldet war.



    Dann zog der Sudanese durch Niedersachsen, meldete sich unter sechs Alias-Namen bei Ausländerbehörden u. a. in Sarstedt, Hannover, Wolfsburg, Cuxhaven und Rotenburg an, strich ebenfalls Geld ein.
    Im September fiel der Schwindel auf – Festnahme, U-Haft. Jetzt klagte ihn die Staatsanwaltschaft Hannover an, demnächst Prozess am Amtsgericht.
    http://www.bild.de/regional/hannover...1548.bild.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.393


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Jetzt klagte ihn die Staatsanwaltschaft Hannover an, demnächst Prozess am Amtsgericht.
    Warum? Er hat doch eh nix! Kostet 'nen Haufen Steuergeld für nichts! Am Ende wird er ja noch nicht mal abgeschoben werden.
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.871


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Die Spitze des Eisbergs. Die Behörden sind einfach zu blöd. Gutmenschen, die nur vor sich hinträumen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    22.088


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Warum? Er hat doch eh nix! Kostet 'nen Haufen Steuergeld für nichts! Am Ende wird er ja noch nicht mal abgeschoben werden.
    Eben, und er wird auch nicht im Gefängnis landen, was auch nix bringt, weil es Geld kostet und die Grünen und Linken inklusive SPD die Befürchtung haben, er könne sich dort radikalisieren. Außerdem müßte er dann ja wieder resozialisiert werden, was wiederum zusätzliches Geld kostet.

    Ich nehme an, dass der, nachdem er ins Licht der Öffentlichkeit gerückt ist und die Parteimitglieder der genannten Parteien auf ihn aufmerksam wurden, in zwei bis drei Jahren auf irgendeinem lukrativen Posten in der Integrationsindustrie sitzen wird. Vielleicht hält er dann anderen Sudanesen Vorträge, weshalb man nicht mehrfach Sozialhilfe kassieren sollte (und die zuhörende SPD-Frau bekommt feuchte Augen vor Rührung).
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.686
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Eben, und er wird auch nicht im Gefängnis landen, was auch nix bringt, weil es Geld kostet und die Grünen und Linken inklusive SPD die Befürchtung haben, er könne sich dort radikalisieren. Außerdem müßte er dann ja wieder resozialisiert werden, was wiederum zusätzliches Geld kostet.

    Ich nehme an, dass der, nachdem er ins Licht der Öffentlichkeit gerückt ist und die Parteimitglieder der genannten Parteien auf ihn aufmerksam wurden, in zwei bis drei Jahren auf irgendeinem lukrativen Posten in der Integrationsindustrie sitzen wird. Vielleicht hält er dann anderen Sudanesen Vorträge, weshalb man nicht mehrfach Sozialhilfe kassieren sollte (und die zuhörende SPD-Frau bekommt feuchte Augen vor Rührung).
    Aus diesem Grund möchte die Polizeiführung auch viel mehr Nafris in ihren Reihen haben. Der Integrierte ist nämlich automatisch „integer”. Allerdings dürfte dieses Wort vielen Politikern und ganz besonders denen aus NRW unbekannt sein.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Und ihr schuftet für solches Gesindel!!!!! Wie fühlt man sich denn da?????

  7. #7
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.194


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Zitat Zitat von Pressewarze Beitrag anzeigen
    Und ihr schuftet für solches Gesindel!!!!! Wie fühlt man sich denn da?????
    Wütend, zornig, hilflos und betrogen vom eigenen Staat !!!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.871


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Zitat Zitat von Pressewarze Beitrag anzeigen
    Und ihr schuftet für solches Gesindel!!!!! Wie fühlt man sich denn da?????
    Du hat doch selbst geschrieben, dass du es nicht viel anders gemacht hast.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #9


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    ???= Flüchtlingsbeihilfe x 7 kassiert. Ging wohl kaum!!! Aber in den 80/90 iger Jahren brauchte es nicht viel um in Frührente gehen zu können. Meinste das? Wenn ja, hat (hätte) man heute eine bessere Rente, als wenn du in den nächsten Jahren in Rente gehen würdest; denn die Berechnungsgrundlage war ein ganz andere.

    Außerdem gab es in der Zeit noch viele Möglichkeiten gute Geschäfte machen zu können, was heute wohl das Gegenteil ist.
    Oder sollte ( soll ) man bis zum Umfallen arbeiten, immer höhere Steuern zahlen damit solche " Schlauberger " das Siebenfache an Flüchtlingsstütze abgreifen können?

    Aber den Ärger der heute " Geprellten " kann ich nur zu gut verstehen, ginge mir genauso, wahrscheinlich wärs er bei mir noch viel krasser!!!

  10. #10
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    22.088


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SOZIALBETRUG! Sudanese kassiert 21 000 Euro

    Zitat Zitat von Pressewarze Beitrag anzeigen
    ???= Flüchtlingsbeihilfe x 7 kassiert. Ging wohl kaum!!! Aber in den 80/90 iger Jahren brauchte es nicht viel um in Frührente gehen zu können. Meinste das? Wenn ja, hat (hätte) man heute eine bessere Rente, als wenn du in den nächsten Jahren in Rente gehen würdest; denn die Berechnungsgrundlage war ein ganz andere.

    Außerdem gab es in der Zeit noch viele Möglichkeiten gute Geschäfte machen zu können, was heute wohl das Gegenteil ist.
    Oder sollte ( soll ) man bis zum Umfallen arbeiten, immer höhere Steuern zahlen damit solche " Schlauberger " das Siebenfache an Flüchtlingsstütze abgreifen können?

    Aber den Ärger der heute " Geprellten " kann ich nur zu gut verstehen, ginge mir genauso, wahrscheinlich wärs er bei mir noch viel krasser!!!
    Na, gut, das ist auch eine Auffassung,

    allerdings eine, die in die Richtung der Auffassung geht, die hier von dir kritisiert wird.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Undercover-"Flüchtling" mit verschiedenen Identitäten
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 11:07
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 18:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 12:20
  4. "Joe Dalton" erschlich sich im Spital Spenderniere
    Von EugenFranz im Forum Politik Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 11:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •