Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.437


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Die Bevlkerungszahl in Deutschland kann bis ins Jahr 2060 stabil bleiben. Davon geht die Bundesregierung laut einem Bericht aus. Ein Grund ist die Migration. 300.000 Zuwanderer knnten es jhrlich sein.
    Die Bundesregierung hlt eine dauerhafte Zuwanderung von 300.000 Menschen jhrlich nach Deutschland fr mglich. Das geht nach einem Bericht der Rheinischen Post aus der neuen demografiepolitischen Bilanz hervor, die das Kabinett an diesem Mittwoch beschlieen wolle.
    Dem Bericht zufolge sieht die Bundesregierung angesichts der strkeren Migration und der gestiegenen Geburtenrate gute Chancen, die Bevlkerungszahl bis ins Jahr 2060 stabil zu halten.
    Anders als in frher angestellten Prognosen geht die Bundesregierung dem Bericht zufolge nun nicht mehr von einem Sinken der Bevlkerungszahl von derzeit 82 auf 73 oder gar 67 Millionen aus. Unter den vernderten Bedingungen knne die Einwohnerzahl in Deutschland bis 2060 ungefhr auf dem heutigen Stand stabil bleiben, lautet die Voraussage demnach.
    Zu einer ernchternden Bilanz kommt die Regierung bei der Integration von Flchtlingen in den Arbeitsmarkt. Nach den vorliegenden Erfahrungen wird dies nicht einfach sein und lnger dauern als zunchst vielfach erhofft, heit es dem Bericht zufolge. Die Erfolge wrden erst mittel- bis langfristig sichtbar.
    Statistische Bundesamt meldet Rekordstand fr 2016

    Jngst hatte das Statistische Bundesamt eine Rekordzahl bei der Bevlkerungszahl vermeldet. Wegen der Zuwanderung leben in Deutschland so viele Menschen wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Die Einwohnerzahl kletterte Ende 2016 auf rund 82,8 Millionen, wie das Statistische Bundesamt Ende Januar in einer ersten Schtzung mitteilte. Vor Jahresfrist waren es noch 82,2 Millionen, also 600.000 Menschen weniger.
    https://www.welt.de/politik/deutschl...-moeglich.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.308
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Die Bevlkerungszahl in Deutschland kann bis ins Jahr 2060 stabil bleiben. Davon geht die Bundesregierung laut einem Bericht aus. Ein Grund ist die Migration. 300.000 Zuwanderer knnten es jhrlich sein.
    Was hilft eine stabile Bevlkerungszahl, wenn gleichzeitig die Gesellschaft instabiler wird!
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beitrge
    5.724


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Was hilft eine stabile Bevlkerungszahl, wenn vier Fnftel nur noch Migranten sind und ein Fnftel Deutsche sie durchfttern soll?
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.485


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Und woher sollen sie kommen, diese 300000 Menschen? Etwa aus Afrika oder anderen Regionen, wo man zu Allah betet? Es geht um Qualitt und nicht um Quantitt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.308
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Und woher sollen sie kommen, diese 300000 Menschen? Etwa aus Afrika oder anderen Regionen, wo man zu Allah betet? Es geht um Qualitt und nicht um Quantitt.
    Den Parteien ist nur an den Kreuzchen auf dem Wahlzettel gelegen. Der IQ dahinter ist unerheblich und sollte sogar nicht zu hoch sein, damit niemand am Ende noch Sand ins geschmierte Getriebe streuen knnte.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.437


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Wozu eine stabile Bevlkerungszahl? Damit die Arbeitslosigkeit wachsen kann? In der Vergangenheit wurden viele tausend Arbeitspltze abgebaut, in der Gegenwart geht der Abbau weiter und in der Zukunft wird dieser Abbau an Fahrt gewinnen.

    Die meisten Analysen legen nahe, dass sich die negativen Auswirkungen des technologischen Wandels auf die Arbeitsmrkte in den kommenden Jahren noch beschleunigen werden. Durch die rasante Weiterentwicklung von Robotik, Sensoren und maschinellem Lernen wird in immer mehr Berufen Arbeit durch Kapital ersetzt. Die Schtzungen dazu, wie viele Jobs verdrngt werden, sind unterschiedlich, aber eine hufig zitierte Studie der Oxford Martin School aus dem Jahr 2013 geht davon aus, dass in den USA 47 Prozent aller Arbeitspltze bedroht sind. Eine Studie von McKinsey von 2015 kommt zum Schluss, dass 45 Prozent aller von Menschen verrichteten Arbeiten schon heute automatisiert werden knnten. Und die Teilnehmer des Global Risks Perception Survey des Weltwirtschaftsforums – Grundlage unseres Global Risks Report 2017 – halten knstliche Intelligenz und Robotik fr die neuen Technologien, die in den nchsten zehn Jahren die negativsten Auswirkungen haben knnten.
    https://www.nzz.ch/meinung/globalisi...tion-ld.139753

    Diesmal sind auch die Arbeitspltze in den Verwaltungen dran, die Arbeitspltze der Akademiker, der Juristen, der rzte, Architekten, Ingenieure. Auch hier wird es einen Abbau geben.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.308
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Man schafft einen neuen Notstand, damit man spter behaupten kann, man msse ihn dringend abschaffen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.485


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Man schafft einen neuen Notstand, damit man spter behaupten kann, man msse ihn dringend abschaffen.
    So wie man das seit 50 Jahren macht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #9


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Die Regierung versteht unter Zuwanderung aber NUR die Aufnahme von noch mehr Asylbewerbern, nicht aber kontrollierte Zuwanderung von qualifizierten Fachkrften mit Arbeitsplatznachweis und entsprechender finanzieller Absicherung fr eine eventuelle Ausweisung, sofern die Zuwanderer kriminell in Erscheinung treten.

    Andere Nationen sind uns da weit voraus. Versuche mal ohne entsprechendes Bargeld oder gltiger Kreditkarte in Australien einzureisen, der nchste Flug in Dein Herkunftsland hat einen Platz fr Dich parat. Stelle dort einen Asylantrag und Du kommst erst einmal auf eine abseits gelegene Insel ins Lager ......
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heit Deutschland." (vom Stein)

  10. #10
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.308
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung hlt 300.000 Migranten jhrlich fr mglich

    Aber es knnen auch mehr werden. Wir sind da ganz offen.
    Und wer fr alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. Diese Regierung gibt sich alle Mhe, uns das tglich auf neue zu beweisen.
    Dennoch gibt es zu viele, die es einfach nicht glauben wollen. So war das bei der letzten Wahl und so wird es bei der nchsten sein. Und bei der nchsten, bis es nichts mehr zu whlen gibt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Migranten schicken jhrlich Milliarden nach Afrika
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2021, 14:05
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2017, 16:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •