Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    17.877


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Respekt der Zuwanderer aus dem Orient und Arabien vor dem Alter und vor Frauen

    Ein Fall, der kein Einzelfall ist und die Anständigkeit der orientalischen Gesellschaften, uns von den Zuwanderern oft vorgehalten, zeigt. Der Respekt, der älteren Frauen gezollt wird, steht hier zu lesen:

    „Ich dich ficken“

    Eine 62 Jahre alte Frau ist am Samstagnachmittag in einem Innsbrucker Einkaufszentrum sexuell belästigt worden. Drei Männer umzingelten die 62-Jährige laut Angaben der Polizei, während ein 20 Jahre alter marokkanischer Asylwerber sie mit den Worten „ich dich bumsen“ und „ich dich ficken“, sowie mit Beschimpfungen wie „Schlampe“ und „Hure“ einschüchterte.
    Zuvor hatte der 20-Jährige die Frau erst an ihrem Mantel gezogen und sie dann im Einkaufszentrum in der Museumsstraße verfolgt. Wenig später gab er zwei weiteren Männern, vermutlich auch Marokkaner, ein Handzeichen, woraufhin das Opfer von allen drei umzingelt wurde. Dann sagte der Asylwerber zur Frau „ich dich bumsen“ und „ich dich ficken“ und schüchterte sie mit Beleidigungen wie „Schlampe“ und „du Hure“ ein.

    Die Frau befürchtete einen sexuellen Übergriff und flüchtete in die Tiefgarage. Dort sperrte sie sich in ihr Fahrzeug ein und verständigte sofort telefonisch die Polizei. Aufgrund einer sehr guten Täterbeschreibung und dem Hinweis des Opfers, dass es sich bei diesem Mann und einen Afghanen oder Marokkaner handeln könnte, wurde der 20-Jährige bei der Fahndung durch drei Polizeistreifen angehalten.
    Nun geht die interessante Geschichte weiter. Der Muslim, nicht so eine Weichei-Kartoffel wie die Deutschen, ist natürlich kein Feigling. Oder doch?

    Die 62-Jährige konnte den 20 Jahre alten marokkanischen Asylwerber eindeutig als Beschuldigten identifizieren. Er selbst bestreitet jedoch die Tat
    Die, die es nicht gewesen sind, die stolzen Herren aus dem anständigen Orient, sorgen immer wieder für kleinere und größere Vorkommnisse.

    Ein möglicher Zusammenhang mit den sexuellen Belästigungen und Übergriffen in der Silvesternacht in Innsbruck werden durch das Kriminalreferat der Stadtpolizei Innsbruck überprüft. Ebenso laufen die Ermittlungen zur Ausforschung der beiden anderen Männer. 18 Frauen waren am Silvesterabend im dichten Gedränge vor der Bühne am Marktplatz und am Herzog-Otto-Ufer angetanzt und unsittlich berührt worden.
    http://www.unsertirol24.com/2017/01/08/ich-dich-ficken/

    Zumindest mal Männer, die nicht durch die Beschwernisse und Anforderungen des Arbeitslebens gezeichnet sind, viel Zeit haben und für manche Bereicherung wenigstens bei den Damen sorgen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.964
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Respekt der Zuwanderer aus dem Orient und Arabien vor dem Alter und vor Frauen

    Bald werden wir wohl so weit sein, daß sich Frauen nie mehr einzeln auf der Straße bewegen dürfen, um im Ernstfall einen Zeugen für die Attacke zu haben.
    Zur Zeit steht dem Bonus des „Asylanten” der Malus des Einheimischen entgegen. Und die Polizei ist wie immer nicht zu Stelle. So dürfte das Opfer einer „Begegnung der unangenehmen Art” über kurz oder lang erneut dem Täter gegenüberstehen, der inzwischen natürlich wegen nicht vorhandener Haftgründe auf freien Fuß gesetzt wurde, wenn man ihn denn überhaupt festgesetzt hätte.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    17.877


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Respekt der Zuwanderer aus dem Orient und Arabien vor dem Alter und vor Frauen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Bald werden wir wohl so weit sein, daß sich Frauen nie mehr einzeln auf der Straße bewegen dürfen, um im Ernstfall einen Zeugen für die Attacke zu haben.
    Zur Zeit steht dem Bonus des „Asylanten” der Malus des Einheimischen entgegen. Und die Polizei ist wie immer nicht zu Stelle. So dürfte das Opfer einer „Begegnung der unangenehmen Art” über kurz oder lang erneut dem Täter gegenüberstehen, der inzwischen natürlich wegen nicht vorhandener Haftgründe auf freien Fuß gesetzt wurde, wenn man ihn denn überhaupt festgesetzt hätte.
    Die Polizei ist auch nicht in ausreichendem Maße vorhanden, um solche Früchtchen zu überwachen und ihre Taten im Vorfeld zu unterbinden. Es sind zuviele Früchtchen im Land, die so oder ähnlich ticken.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    3.309


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Respekt der Zuwanderer aus dem Orient und Arabien vor dem Alter und vor Frauen

    Solche Typen verstehen nur eine Sprache und die sollte jeder Deutsche, ob Männlein oder Weiblein, ganz schnell lernen, bevor es zu spät ist. Selbst Senioren können sich, wenn man sich zu helfen weiß, noch recht gut zur Wehr setzen, wenn man körperlich noch einigermaßen auf der Höhe ist. Es bleibt uns einfach nichts mehr anderes übrig, da die Politik unseren Untergang beschlossen und uns vermeintlich immer wehrloser macht. Diese Rechnung wird aber nicht aufgehen. Wir waren schon immer ein Volk, das sich durch Erfindungsreichtum und Intelligenz gerade dann behauptet hat, wenn die Kacke total am Dampfen war und ich bin guter Dinge, dass dies auch beim Parasitenproblem genau so passieren wird . . .
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  5. #5
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    1.794


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Respekt der Zuwanderer aus dem Orient und Arabien vor dem Alter und vor Frauen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Bald werden wir wohl so weit sein, daß sich Frauen nie mehr einzeln auf der Straße bewegen dürfen, um im Ernstfall einen Zeugen für die Attacke zu haben.
    Zur Zeit steht dem Bonus des „Asylanten” der Malus des Einheimischen entgegen. Und die Polizei ist wie immer nicht zu Stelle. So dürfte das Opfer einer „Begegnung der unangenehmen Art” über kurz oder lang erneut dem Täter gegenüberstehen, der inzwischen natürlich wegen nicht vorhandener Haftgründe auf freien Fuß gesetzt wurde, wenn man ihn denn überhaupt festgesetzt hätte.
    Es ist bereits ein ganz massiver Veränderungsprozess im Gange.Viele junge Frauen haben ein gänzlich gewandeltes Freizeitverhalten als Frauen noch vor 5 Jahren hatten.Hier passiert eine ganz üble Entwicklung, die auch noch grösstenteils von Frauen herbeigeführt worden ist !!! Hitler ist ebenfalls nachweislich sehr stark von Frauen gewählt worden und wo das endete ist ja bekannt !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  6. #6
    Registriert seit
    07.12.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    734


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Respekt der Zuwanderer aus dem Orient und Arabien vor dem Alter und vor Frauen

    Ein Einkaufszentrum...da frage ich mich, ob nicht andere Leute das gesehen haben müssen !?
    Es ist traurig, dass sich immer noch zuwenige Leute trauen, einzugreifen...die Leute müssten mutiger werden, couragierter...

    Andererseits...als Deutscher (oder hier : Österreicher) ist das schwierig, mit dem dazwischengehen...wie schnell rennen die Asylanten zum Anwalt, und dann hat man selbst noch ne Klage wegen Körperverletzung oder so...

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schasu/ Shasu - Alter Orient
    Von burgfee im Forum ✡ Israel / Judentum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.2014, 18:51
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 11:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 09:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 00:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 06:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO