Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.909
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    Kein Wunder, daß diese BRD nicht mehr als Deutschland empfunden wird. Wir laufen ja seit siebzig hinter der falschen Fahne her.

    Name:  Fahne.jpg
Hits: 125
Größe:  115,7 KB

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    Na dann stimmt sie doch,

    aus der goldenen Bonner Republik
    durch den blutigen Terror
    in die dunkle Sklaverei.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.909
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Na dann stimmt sie doch,

    aus der goldenen Bonner Republik
    durch den blutigen Terror
    in die dunkle Sklaverei.
    Erstaunlich, wie weitsichtig man bei Gründung der BRD war.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    16.02.2016
    Beiträge
    535


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    @Cherusker

    Nette Seite von völlig durchgeknallten, amerikanischen Bibelchristen, auf der man auch die Wahrheit über 9/11 findet. Dort kannst du dir erklären lassen, dass die Twintower gar nicht einstürzen konnten, weil Metallöfen durch Feuer ja auch nicht kaputtgehen. Genial.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.909
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    Zitat Zitat von Hausmeister Beitrag anzeigen
    @Cherusker

    Nette Seite von völlig durchgeknallten, amerikanischen Bibelchristen, auf der man auch die Wahrheit über 9/11 findet. Dort kannst du dir erklären lassen, dass die Twintower gar nicht einstürzen konnten, weil Metallöfen durch Feuer ja auch nicht kaputtgehen. Genial.
    Du hältst das also für eine Falschmeldung? Ich meine, es kommt weniger darauf an, wer etwas sagt, sondern mehr auf das, was gesagt wird. Immerhin zeigt diese Abbildung eine andere Anordnung der Farben:
    Name:  Fahne02.jpg
Hits: 106
Größe:  89,8 KB
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.199
    Blog-Einträge
    2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Du hältst das also für eine Falschmeldung? Ich meine, es kommt weniger darauf an, wer etwas sagt, sondern mehr auf das, was gesagt wird. Immerhin zeigt diese Abbildung eine andere Anordnung der Farben:
    mag ja sein, aber hältst du den Schluss 'Kein Wunder, daß diese BRD nicht mehr als Deutschland empfunden wird. Wir laufen ja seit siebzig hinter der falschen Fahne her.' nicht selbst für etwas gewagt?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.909
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    Zitat Zitat von dodona Beitrag anzeigen
    mag ja sein, aber hältst du den Schluss 'Kein Wunder, daß diese BRD nicht mehr als Deutschland empfunden wird. Wir laufen ja seit siebzig hinter der falschen Fahne her.' nicht selbst für etwas gewagt?
    Mein Gott, muß man als Deutscher immer alles so tierisch ernst nehmen?
    Einerseits soll man immer eine Goldwaage mit sich führen, um jede Äußerung auf ihre Korrektheit zu überprüfen - auch wenn sie nur zum Nachdenken provozieren sollte. Andererseits huldigt man - Du sicher nicht - Autoren, die sich vorwiegend der Fäkalsprache bedienen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #8
    Registriert seit
    16.02.2016
    Beiträge
    535


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Du hältst das also für eine Falschmeldung? Ich meine, es kommt weniger darauf an, wer etwas sagt, sondern mehr auf das, was gesagt wird.

    Ich sage dass die Seite voll von Schwachsinnigen Behauptungen ist und auf mich keinen vertrauenswürdigen Eindruck macht. Als Beispiel habe ich den Beitrag zum WTC erwähnt, in dem so dumm argumentiert wird, das es kaum zu steigern ist. Auf gut deutsch: Die Macher der Seite zeigen in den Artikel ganz offen ihre geistige Unzulänglichkeit. Aus dem Grund sollte man alle Angaben der Seite überprüfen, bevor man sie für bare Münze hinnimmt.

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Immerhin zeigt diese Abbildung eine andere Anordnung der Farben:
    Name:  Fahne02.jpg
Hits: 106
Größe:  89,8 KB
    Dieses Bild von Erhard Joseph Brenzinger wurde auch anders, also Schwarz-Rot-Gold koloriert. Ursprünglich war es eine nichtfarbige Federzeichnung.





    Nachträgliche kolorierte Zeichnungen sind wohl kaum ein Beweis.



  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.909
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    Ich will nicht weiter auf diese sinnlose Diskussion eingehen, bis auf das: Die Fahnen der schwarzweißen Version am linken Bildrand zeigen deutlich, daß der unterste Teil der dunkelste ist, während der obere die größte Helligkeit aufweist. Das ist nur möglich, wenn die Farbaufteilung Gold -Rot-Schwarz war.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #10
    Registriert seit
    16.02.2016
    Beiträge
    535


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nichts stimmt: nicht einmal die deutsche Fahne

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Ich will nicht weiter auf diese sinnlose Diskussion eingehen, bis auf das: Die Fahnen der schwarzweißen Version am linken Bildrand zeigen deutlich, daß der unterste Teil der dunkelste ist, während der obere die größte Helligkeit aufweist. Das ist nur möglich, wenn die Farbaufteilung Gold -Rot-Schwarz war.

    Du siehst genau das, was du sehen willst. Schriftliche Quellen, die das Gegenteil nahelegen, ignorierst du. Wikipedia sagt zu dem von dir als ultimativen Beweis aufgefürten Bildes:

    Flagge beim Hambacher Fest mit Gold nach oben (1832). Das Bild wurde höchstwahrscheinlich falsch nachkoloriert. Das Original (Lithografie) ist einfarbig.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Deutschlands


    Wir hatten gebauet ein stattliches Haus ist ein 1819 entstandenes deutsches Studentenlied.....

    7. Das Band ist zerschnitten,
    war schwarz, rot und gold,
    und Gott hat es gelitten,
    wer weiß, was er gewollt.

    Die Niederschrift des Liedes im Stammbuch des ersten Wartburgfestes ist die älteste schriftlich fixierte Erwähnung der Farben Schwarz-Rot-Gold in dieser Reihenfolge. Zunächst hatte Binzer die Reihenfolge „war Roth Schwarz und Gold“ gewählt, dies anschließend aber korrigiert, indem er den Farben die Nummern 1, 2 und 3 zuwies und sie so in die heutige Reihenfolge brachte.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wir_ha...attliches_Haus


    Ich könnte noch ewig so weitermachen. Hast du weitere Indizien für Gold-Rot-Schwarz, oder stützt sich deine Behauptung nur auf dieses eine nachkolorierte Bild?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 13:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2017, 21:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2017, 11:42
  4. Das hat nichts mit dem Islam zu tun. Stimmt! - MiGAZIN
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 08:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 11:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •