Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.856


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Zweifel an Integration

    Wie naiv und dumm sind die Deutschen in ihrer Mehrheit eigentlich? Haben sie wirklich den ganzen verlogenen Quatsch geglaubt, der ihnen in den letzten Jahren und besonders 2015 erzählt wurde? Wie sonst ist es zu erklären, dass eine "Ernüchterung" Einzug hält?

    Die Zweifel an der Integration von Flüchtlingen steigen merklich an. Nach einer repräsentativen Umfrage glaubt nur noch jeder siebte an eine erfolgreiche Integration, vor einem Jahr war es noch jeder Fünfte.

    "Die überwiegende Mehrheit gibt sich desillusioniert - quer durch alle sozialen Schichten", erklärte der Zukunftsforscher Opaschowski.

    Laut Kramp-Karrenbauer (CDU) soll das Thema "Leitkultur" wieder in den Vordergrund kommen. Es sei ein Fehler gewesen, dass man sich bei der Diskussion zu den Werten in Deutschland den anderen Parteien unterworfen hat.


    http://www.shortnews.de/id/1219008/immer-weniger-deutsche-glauben-an-erfolg-bei-integration
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.145
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zweifel an Integration

    Außerdem kann Integration nicht dort erwartet werden, wo man an Okkupation denkt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.241


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zweifel an Integration

    Nach einer repräsentativen Umfrage glaubt nur noch jeder siebte an eine erfolgreiche Integration, vor einem Jahr war es noch jeder Fünfte.
    Vor einem Jahr, als uns verkündet wurde, die Mehrheit der Deutschen stünde hinter der Einwanderungspolitik der Kanzlerin und glaube an den Erfolg der Integration, waren also tatsächlich nur 20 Prozent davon überzeugt, dass die Integration gelingen könnte.

    Lügen haben eben kurze Beine, auch wenn die Presse bemüht ist, die Beine ein wenig länger zu ziehen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zweifel an Integration

    Integration??? Wie blöde hält ihr die denn? Integration in die Unterschicht oder sterbende Mittelschicht? Die integrieren sich höchstens in die Oberschicht. Dafür muß man aber noch tief in die AN- Tasche greifen, um es den Neulingen auch zu ermöglichen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zweifel am “Schümann-Attentat”
    Von Quotenqueen im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 20:29
  2. Zweifel an Unabhängigkeit dt. Statistikämter
    Von Seatrout im Forum Presse - News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 17:27
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •