Seite 7 von 22 ErsteErste ... 2345678910111217 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 215
  1. #61


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Ich würde ihm ganz unverholen mit meinem Trekkingschuh ins Getriebe treten....
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  2. #62
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Ein Exhibitionist hat sich am Mittwochabend in Heide einer 17-Jährigen teilweise nackt gezeigt und das junge Mädchen außerdem unsittlich berührt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

    Die junge Heiderin war um 18.30 Uhr zu Fuß in der Stadt unterwegs. In der Nähe Marktdrifts bemerkte sie eine männliche Person, die auf einer Mauer saß und sie anschaute. Der Mann folgte ihr und fasste ihr in der Beselerstraße von hinten oberhalb der Kleidung an den Po, zwischen die Beine und an die Brust. Darauf drehte sich die 17-Jährige um, sprach den Täter an und entdeckte, dass er seine Hose herunter gelassen hatte. Kurz grinste der Exhibitionist noch, dann entfernte er sich.

    Das Mädchen sagt, der Unbekannte sei etwa 17 bis 18 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von normaler Statur gewesen. Er hatte einen dunkleren Teint, dunkle Haare, hinten kurz und vorne etwas länger, trug eine kurze Hose und eine Sweatjacke.
    http://www.shz.de/lokales/exhibition...d16254071.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Norderstedt. Die Polizei fahndet in Norderstedt nach einem unbekannten Exhibitionisten.

    Am Dienstag, 28. Februar, ging eine Frau um kurz vor 18 Uhr mit ihrem Hund spazieren. Im Vorbeigehen bemerkte sie einen Mann, der auf einem Spielplatz im Harkshörner Weg saß. Er hatte sich entblößt und fingerte an seinem Glied herum. Die Frau sprach den Mann an und forderte ihn auf, damit aufzuhören. Doch der Mann reagierte nicht auf die Frau und machte weiter. Daraufhin ging die Frau weiter und informierte kurz danach die Polizei. Die Beamten fahndeten im Bereich des Harkshörner Weges nach dem Mann, konnte diesen aber nicht mehr antreffen. Der Täter wird von der Frau genau beschrieben: Er war etwa 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er hatte kurze, dunkle Haare und eine kräftige Statur. Er trug am Dienstag einen weißen Kapuzenpullover, eine dünne, beigefarbene Jacke und eine blaue Jeans. Laut der Zeugin könnte der Mann Südosteuropäer sein, er sprach deutsch und humpelte leicht.
    http://www.abendblatt.de/region/nord...pielplatz.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #63
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall mit einem Exhibitionisten, der sich bereits am 19. Februar bei Kressbronn ereignet hat.
    An jenem Sonntagabend, gegen 17.15 Uhr, war nach Auskunft der Polizei ein unbekannter Mann gegenüber einer 62-jährigen Spaziergängerin auf dem Feldweg zwischen den Gebäuden Tunau 9 und 10 als Exhibitionist aufgetreten. Zunächst hatte sich der Unbekannte entblößt hinter einem Gebüsch gezeigt und war anschließend der Frau in größerem Abstand gefolgt.
    Von dem Täter liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: Etwa 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, kräftige Statur, rundes Gesicht und südländisches Aussehen. Der Mann trug einen grellblauen Pullover und eine leuchtend grüne, hüftlange Jacke.
    http://www.suedkurier.de/region/bode...372482,9157671
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #64
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Frankfurt.
    Im Frankfurter Hauptbahnhof haben Beamte der Bundespolizei am Mittwoch einen 36-jährigen slowakischen Staatsangehörigen verhaftet, der vom Amtsgericht Wiesbaden wegen exhibitionistischen Handlungen mit einem Haftbefehl gesucht wurde.

    Aufgefallen war der Mann weil er ohne gültigen Fahrschein von
    Kontrolleuren der Deutschen Bahn AG angetroffen wurde. Nach seiner Verhaftung ging es für ihn in die Haftzellen des Polizeipräsidiums Wiesbaden.
    http://www.fnp.de/rhein-main/blaulic...t25945,2516363

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Witzenhausen. Ein Exhibitionist hat gestern Nachmittag eine 22-Jährige aus Bad Sooden Allendorf im Bereich der Bushaltestelle "An der Schlagd" in Witzenhausen belästigt. Zwischen 17.25 Uhr und 17.35 Uhr trat der Mann an die Frau heran und bat zunächst um eine Geldspende.

    Als die Geschädigte ihm etwas Kleingeld gegeben hatte, entfernte sich der Mann, um hinter einer Garage zu urinieren. Kurz darauf kam er zurück, hatte dabei seinen Penis an der Hand und machte onanierende Bewegungen. Nachdem er lautstark aufgefordert wurde, sich zu entfernen, kam er dieser Aufforderung nach.

    Der Mann wird wie folgt beschrieben: 30 bis 40 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, südosteuropäisches Aussehen, dunkle kurze Haare mit einer kahlen Stelle am Hinterkopf, Geheimratsecken, Vollbart, bekleidet mit einer khakifarbenen Hose mit dunklem Gürtel, dunklem Oberteil und dunklen Boots. Zuedm soll er gebrochen deutsche gesprochen haben.
    https://www.lokalo24.de/lokales/werr...g-7588362.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #65
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Ein etwa 40 Jahre alter Mann hat nach Polizeiangaben am Montag, 27. Februar, im Bereich des Skateranlage am Eingang der Graftanlagen ein Mädchen belästigt. Es war offenbar nicht der erste Vorfall dieser Art.

    Neben der Tat, die sich am 27. Februar gegen 12.20 Uhr im Skateranlage ereignet haben soll, wurde bei der Polizei noch eine zweite Tat angezeigt. Bereits am Freitag, 17. Februar, soll ein Unbekannter am späten Nachmittag ein Mädchen durch das Zeigen seines Geschlechtsteils im Bereich der Graft belästigt haben.

    In beiden Fällen wurde der Mann auf etwa 40 Jahre alt geschätzt. Er soll ca. 170 bis 180 cm groß sein und kurze, dunkle Haaren haben. Zudem soll der Mann von südländischer Erscheinung gewesen sein. Ob es sich aber tatsächlich um den selben Täter handelt, kann noch nicht gesagt werden.
    https://weserreport.de/2017/03/delme...hen-der-graft/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #66
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Exhibitionist belästigt Studentin in Uni-Bibliothek

    TÜBINGEN. Ein Unbekannter hat als Exhibitionist am Donnerstagmorgen gegen 10.15 Uhr in der Universitätsbibliothek im Brechtbau in der Wilhelmstraße eine Frau belästigt.
    Der Täter hielt sich im ersten Obergeschoss im Bereich der Schließfächer auf und masturbierte.

    Als eine Studentin ihn ansprach, flüchtete der Mann aus dem Gebäude.

    Er war etwa 30 bis 35 Jahre alt, cirka 180 Zentimeter groß, dunkelhäutig und hatte kurze, schwarze, krause Haare. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Stoffhose und einem dunklen, blau-grauen Blouson mit silbrig-mattem Reißverschluss. Das Kriminalkommissariat Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen
    http://www.gea.de/region+reutlingen/...ek.5244555.htm
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #67
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Verhandelt wurden vor der Amtsrichterin zwei Fälle, bei denen zwei Wildeshauser Frauen belästigt worden waren. Der 24-jährige arbeitslose Mann wurde zu einer Geldstrafe von 1350 Euro verurteilt und bekam von der Richterin die klare Ansage mit auf den Weg, sich Hilfe zu besorgen, da er möglicherweise ärztlich behandelt werden müsse.
    Der Staatsanwalt hatte angeklagt, dass der Mann am 17. Dezember 2015 eine 24-jährige Wildeshauserin angesprochen und mit den Worten „Guck mal“ sowie „Willst du?“ sein Geschlechtsteil entblößt hatte. Am 5. Februar 2016 sei der Angeklagte einer 46-jährigen Wildeshauserin am Pestruper Gräberfeld bis auf drei Meter nahegekommen und habe mit den Worten „Are you scary?“ (Hast du Angst?) sein Geschlechtsteil gezeigt.

    Undercover: Kommissarin stellt Exhibitionisten

    Am 23. Februar hatte das Treiben ein Ende, als die Kriminalhauptkommissarin dem Mann begegnete und er sich in eindeutiger Pose präsentierte. Sie zeigte ihm den Dienstausweis, dann ging es zur Vernehmung auf die Wache.

    Der Mann war vor Gericht nicht einsichtsfähig. Er habe in beiden Fällen urinieren müssen, ließ er übersetzen. Im ersten Fall habe er auf einer Bank gesessen, als die junge Frau mit ihrem Hund vorbeigekommen sei. Er habe sie nicht rechtzeitig gesehen und sich dann entschuldigt, nachdem er die Hose wieder geschlossen hatte. Auch im zweiten Fall sei er in einem Wäldchen ausgetreten, als die Frau überraschend mit ihrem Hund vorbeigekommen sei. Er könne kein Englisch und habe gefragt, ob sie sich erschrocken habe. „Sie hat mich wohl falsch verstanden.“

    Das mochte ihm aber niemand glauben, da es im fraglichen Zeitraum fünf Fälle gegeben hatte, die aber nicht alle gerichtlich verfolgt wurden. Die Polizei hatte sogar ein Phantombild gefertigt, um Hinweise zu bekommen.

    Die 24-Jährige Wildeshauserin hatte der Richterin geschildert, dass der Mann zunächst mit englischen und deutschen Sprachbrocken mit ihr gesprochen hatte. Dann plötzlich sei die Hose gefallen. „Ich war total erschrocken und bin schnell weg“, berichtete sie.

    Mann entblößt sich am hellichten Tag

    Die zweite Frau hatte den englischen Satz ganz genau gehört, als der Mann sein Geschlechtsteil entblößte. Sie hatte ihn gut erkannt, weil es noch taghell war. Er sei ihr nur wenige Meter gefolgt. „Es war abstoßend“, sagte sie.

    „Die Zeugen waren sehr glaubhaft. Der Angeklagte trägt hier nur Schutzbehauptungen vor, er zeigt keine Reue“, zog der Staatsanwalt Bilanz und beantragte 1350 Euro Strafe.

    Das sah auch die Richterin so und schloss sich dem Antrag an. „Sie haben versucht, sich herauszureden. Das glaubt Ihnen niemand. Zudem haben Sie es darauf angelegt, die Frauen zu verängstigen oder zu verstören.“ Möglicherweise habe er eine Verhaltensstörung, die ärztlich behandelt werden müsse. „Bei der nächsten derartigen Tat können Sie mit einer Freiheitsstrafe rechnen“, machte sie dem 24-Jährigen deutlich. „Sexuelle Befriedigung müssen Sie sich anders suchen. Sie müssen sich zudem Hilfe besorgen.“

    Der Angeklagte nahm das Urteil ebenso wie der Staatsanwalt an. Es ist somit rechtskräftig. Unklar blieb, ob der Verurteilte die Unrechtmäßigkeit seines Tuns in der ganzen Tragweite erfasst hatte.
    https://www.kreiszeitung.de/lokales/...t-7906113.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #68
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Exhibitionist belästigt Münchnerin (31)
    Aktualisiert: 21.03.17 14:06


    Ein Exhibitionist hat am Sonntagabend in Schwabing eine Münchnerin (31) belästigt. Die Frau flüchtet, der Mann entkommt.

    Wie die Polizei berichtet, passierte der Vorfall am Sonntag, 19. März, gegen 22 Uhr. Eine 31 Jahre alte Münchnerin war zu Fuß in Schwabing unterwegs, als sie an der Kreuzung Rankestraße/Herzogstraße von einem unbekannten Mann mit „Hey Lady“ angesprochen wurde. Der Mann berührte sie außerdem am Oberkörper, während er mit seiner rechten Hand an seinem erigierten Glied rieb. Die 31-Jährige lief schnell fort und hörte, wie der Unbekannte ihr „Sex, Sex“ hinterher rief. Von Zuhause aus verständigte die Frau die Polizei. Eine eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/sch...t-7937348.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Ein Mann winkt in einer S-Bahn eine Frau zu sich. Nachdem er ihre Aufmerksamkeit hat, entblößt er sich vor ihr und fängt an zu onanieren
    Zu einer exhibitionistischen Handlung ist es offenbar am Sonntagabend zwischen 20:18 Uhr und 20:43 Uhr in der S6 in Richtung Weil der Stadt gekommen. Ein bislang unbekannter Mann soll laut Angaben einer Zeugin bei Abfahrt der S-Bahn im Hauptbahnhof Stuttgart mit Handzeichen auf sich aufmerksam gemacht haben, um anschließend vor ihr zu onanieren, teilte die Polizei am Dienstag mit.
    Die Polizei wertet Videoaufnahmen aus

    Der Tatverdächtige, der ebenfalls in Leonberg ausstieg, soll kurze schwarze Haare getragen haben und etwa 1,70 Meter groß sowie leicht korpulent sein. Laut Zeugenangaben soll der Mann, der offenbar einen dunklen Teint hat, zum Tatzeitpunkt mit einer dunkelblauen Jeans, einer schwarzen Lederjacke und einem grauen Kapuzenshirt mit Reißverschluss bekleidet gewesen sein.
    http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...053e98053.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #69
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Bad Cannstatt - Ein Unbekannter hat am Donnerstagvormittag in einem Geschäft an der König-Karl-Passage (S-Bad Cannstatt) einer 31-jährigen Frau seinen Penis gezeigt und ist anschließend geflüchtet. Wie die Polizei berichtet, bemerkte die 31-jährige Kundin gegen 10 Uhr, dass ihr der Unbekannte im Laden hinterherging. Als sie sich nochmals zu ihm umdrehte, stand er vor einem Regal und onanierte.
    Die 31-Jährige wandte sich an eine Verkäuferin, woraufhin der Unbekannte den Laden verließ und zu Fuß in Richtung Bahnhof Bad Cannstatt flüchtete. Der Mann war zirka 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er trug eine hellblaue Jeans, einen hellgrauen Pullover, einen schwarzen Rucksack und eine Sonnenbrille. Er hatte kurze, schwarze Haare und einen südländischen Teint.
    http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...32e29c95c.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #70
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Da erinnere ich mal an meinen Vorschlag "Grillwürstchen" ...

Seite 7 von 22 ErsteErste ... 2345678910111217 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Explosive Hose
    Von Cherusker im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 15:33
  2. Tote Hose in Athen: Bruttoinlandsprodukt 6,9 % runter
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •