Seite 17 von 22 ErsteErste ... 712131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 215
  1. #161
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.773


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    ehrlichgesagt, ich wüßte nicht , wie ich reagieren sollte...

    Notwehr ist ja keine gegeben da ich nicht angegriffen werde - fällt also schonmal raus.
    Flucht: eher ja - wer weiß, obs beim "zeigen" bleibt.
    Anzeigen: mh, bringt eher nix...
    Protestieren: bekommst evt eins "in die Fresse".

    Was ich am liebsten machen würde steht leider nicht als Option an...

    Mich kotzt es an....

    Exhibitionisten sind meistens harmlos. Würden die Damen lachen, statt sich kreischend abwenden, wären diese Männer bald kuriert.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #162
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.551
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Exhibitionisten sind meistens harmlos. Würden die Damen lachen, statt sich kreischend abwenden, wären diese Männer bald kuriert.
    Darauf würde ich nicht bauen, besonders bei dunkel Durchgefärbten.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #163
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.773


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Darauf würde ich nicht bauen, besonders bei dunkel Durchgefärbten.
    Richtig. Ich meine die echten, reinen Exhibitionisten, die vor allem das Erschrecken der Damen erfreut und die nicht die Absicht haben, sich tatsächlich an den Frauen zu vergreifen. Die zugewanderten Herren fallen nicht immer in diese Kategorie.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #164
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.773


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Ein bislang Unbekannter entblößte am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr sein Geschlechtsteil in der Toilette des Gießener Bahnhofes und zeigte sich mit seinem erigierten Glied einer 20-Jährigen aus Rabenau. Anschließend sei der Mann verschwunden. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen zirka 1,65 Meter großen Mann mit arabischer oder nordafrikanischer Herkunft gehandelt haben. Er soll zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans.
    https://www.giessener-allgemeine.de/...e;art71,398799
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #165


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    ......]Er soll zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein. ........
    Also 16
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  6. #166
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.773


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Köln -

    Wegen sieben Fällen von Exhibitionismus wurde am Mittwoch vor dem Amtsgericht gegen einen 41-Jährigen verhandelt. Laut Staatsanwaltschaft hatte der Mann sich im November 2016 am Rheinufer im Adamskostüm den Passanten präsentiert. Bei Zeugen des Vorfalls habe das zu „Scham und Ekelgefühlen“ geführt. Zwischen 16. Februar und 12. April kam es dann an Bahnhaltestellen, in einer U-Bahn sowie am Rudolfplatz zu weiteren exhibitionistischen Vorfällen. Ferner soll er Fremde angeschrien haben.

    An paranoider Schizophrenie erkrankt
    Laut Anwalt Mario Geuenich leidet der aus dem Irak stammende Mann an einer paranoiden Schizophrenie. In seinem Heimatland sei der 41-Jährige medikamentös eingestellt gewesen. Auf der Flucht habe der Medikamentenvorrat aber nur bis Griechenland gereicht. Erst in Köln, wo er im Spätsommer 2016 bei seiner Schwester unterkam, sei er wieder behandelt worden. Nachdem die Medikamente wieder anschlugen, habe es keine Vorfälle mehr gegeben.

    Eigentlich ein klarer Fall für Freispruch wegen Schuldunfähigkeit. Da hierzu aber noch ein gerichtliches Gutachten – Kosten rund 4000 Euro – in Auftrag hätte gegeben werden müssen, stellte das Gericht das Verfahren aus prozessökonomischen Gründen ein. (bks)

    – Quelle: https://www.rundschau-online.de/29834284 ©2018
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #167
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.551
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Da hierzu aber noch ein gerichtliches Gutachten – Kosten rund 4000 Euro – in Auftrag hätte gegeben werden müssen, stellte das Gericht das Verfahren aus prozessökonomischen Gründen ein.
    Wenn das Recht nach Sparsamkeitsgründen gesprochen wird, könnte man eigentlich grundsätzlich auf jede Rechtsprechung verzichten. Dann würden auch die üppigen Bezüge der Richter entfallen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #168
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.773


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Lippstadt - Auf dem Weg von dem Parkplatz am Finanzamt zu einer Schulung der IHK in einem Hotel am Lippertor bemerkten am Dienstag gegen 17.20 Uhr fünf Frauen im Alter von 22 bis 29 Jahren einen Unbekannten, der sich zwischen dem Finanzamt und dem früheren Zollamt aufhielt.

    Der Mann machte durch den Ausruf "Hallo" auf sich aufmerksam. Dabei zeigte er sein Geschlechtsteil.
    Die Frauen gingen weiter und informierten die Polizei. Der Unbekannte ging in Richtung Grüner Winkel davon.

    Er wurde wie folgt beschrieben: Südländisches Aussehen, etwa 40 bis 50 Jahre alt und 175 Zentimeter groß.
    https://www.soester-anzeiger.de/loka...t-9692511.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #169
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.551
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Lippstadt - Auf dem Weg von dem Parkplatz am Finanzamt zu einer Schulung der IHK in einem Hotel am Lippertor bemerkten am Dienstag gegen 17.20 Uhr fünf Frauen im Alter von 22 bis 29 Jahren einen Unbekannten, der sich zwischen dem Finanzamt und dem früheren Zollamt aufhielt.

    Der Mann machte durch den Ausruf "Hallo" auf sich aufmerksam. Dabei zeigte er sein Geschlechtsteil.
    Die Frauen gingen weiter und informierten die Polizei. Der Unbekannte ging in Richtung Grüner Winkel davon.

    Er wurde wie folgt beschrieben: [COLOR="#B22222"]Südländisches Aussehen[/COLOR], etwa 40 bis 50 Jahre alt und 175 Zentimeter groß.
    https://www.soester-anzeiger.de/loka...t-9692511.html
    So ein Schmarr'n! Der Typ wird sicher nicht wie ein Italiener oder Spanier ausgesehen haben, sondern wie ein „Wüstensohn" oder vielleicht sogar wie ein Neger.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #170
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.773


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Stuttgart-Mitte - Ein unbekannter Mann hat am späten Donnerstagabend gegen 0.20 Uhr am Rotebühlplatz in der Stadtmitte vier Frauen, die in einem geparkten Auto saßen, unsittlich belästigt.

    Wie die Polizei mitteilt, trat der Mann mehrfach an das Auto heran und zeigte den jungen Frauen im Alter von 20 bis 25 Jahren sein Geschlechtsteil.

    Die Frauen beschrieben den Mann wie folgt: Er soll 25 bis 30 Jahre alt und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß sein. Laut Aussage der Frauen soll der schlanke Mann eine dunkle Hautfarbe und sehr kurze Haare haben. Bekleidet war er mit einer khakifarbenen Jacke.
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/i...8b8689b42.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Fall 2

    Ein unbekannter Mann hat am Freitag (30.03.2018) am Rotebühlplatz zwei Frauen unsittlich belästigt.
    Der Mann trat gegen 23.10 Uhr an einen geparkten Pkw heran und nahm vor den Frauen im Alter von 17 und 20 Jahren exhibitionistische Handlungen an sich vor. Der Mann wird als circa 30 Jahre alte, circa 190 Zentimeter groß und mit arabischem Aussehen beschrieben. Er war mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet und trug eine schwarze Wollmütze mit roten Streifen. Möglicherweise handelt es sich um den gleichen Täter, der bereits am 30.03.2018 gegen 00.20 Uhr an der gleichen Örtlichkeit auftrat.
    https://www.focus.de/regional/stuttg...d_8696382.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Explosive Hose
    Von Cherusker im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 15:33
  2. Tote Hose in Athen: Bruttoinlandsprodukt 6,9 % runter
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •