Seite 14 von 22 ErsteErste ... 4910111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 215
  1. #131
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.332


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Exhibitionist in Dresden
    Marokkaner masturbiert vor Frau
    Ein 47-jähriger Marokkaner hat am Sonntagmorgen in der Öffentlichkeit vor den Augen einer 45-jährigen Dresdnerin masturbiert. Wie die Polizei mitteilte, war die 45-Jährige gegen 8.30 Uhr auf der Leipziger Straße unterwegs, als sich der Exhibitionist auf der gegenüberliegenden Straßenseite entblößte.
    http://www.dnn.de/Dresden/Polizeitic...biert-vor-Frau
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #132
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.927
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Exhibitionist in Dresden
    Marokkaner masturbiert vor Frau
    Ein 47-jähriger Marokkaner hat am Sonntagmorgen in der Öffentlichkeit vor den Augen einer 45-jährigen Dresdnerin masturbiert. Wie die Polizei mitteilte, war die 45-Jährige gegen 8.30 Uhr auf der Leipziger Straße unterwegs, als sich der Exhibitionist auf der gegenüberliegenden Straßenseite entblößte.
    http://www.dnn.de/Dresden/Polizeitic...biert-vor-Frau
    So ein Moslem ist doch wirklich ein armes Schwein. Haben wir Mitleid mit ihm!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #133
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.332


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Hildesheim - Am Liebesgrund soll ein Unbekannter einer 46-Jährigen sein Genital gezeigt haben. Die Frau zeigte den Fall bei der Polizei an. Bereits am Dienstag war sie gegen 15.30 Uhr am Seniorengraben unterwegs, als plötzlich ein Mann am Wegesrand stand. Er habe seinen Penis in der Hand gehabt und daran herumgespielt. Als sie mit abgewandtem Blick an ihm vorbeiging, soll er ihr unflätige Sprüche zugerufen haben.

    Die Frau beschreibt den Mann als 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß und etwa 25 Jahre alt. Er soll eine schwarze Hose, eine schwarze Jacke und einen beige-braun-grün gefleckten Kapuzenpullover getragen haben. Sie beschreibt den Unbekannten als schlank, mit dunklem Teint sowie schwarzen, leicht gewellten Haaren. Er habe Deutsch mit Akzent gesprochen.
    https://www.hildesheimer-allgemeine....ebesgrund.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Fall 2

    Schwanthalerhöhe - Ein Geräusch machte am Dienstagabend eine 31-Jährige auf ein Gebüsch am Heimeranplatz aufmerksam. Dort entdeckte sie laut Polizeibericht einen masturbierenden Mann, der Augenkontakt zu ihr suchte. Die Frau verständigte daraufhin die Polizei. Der Exhibitionist konnte bis jetzt nicht gefunden werden.
    Täterbeschreibung

    Laut Polizeibericht soll der Mann 30 Jahre alt und 180 Zentimeter groß sein. Er hat eine dunkle Haut- und Augenfarbe, kurze schwarze lockige Haare und ist schlank. Bei dem Vorfall trug er eine Jeanshose und ein weißes T-Shirt.
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/sch...h-8809453.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #134
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.332


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Überlingen sz Beim Marienbrunnen in Überlingen ist am Sonntag gegen 19.45 Uhr ein Exhibitionist aufgefallen. Der Mann zeigte sich einer 18-jährigen Frau. Die 18-Jährige erkannte die Situation und rannte davon.

    Der Mann, der laut Polizei seine Jeanshose bis zu den Knien heruntergelassen hatte, trug eine blaue Collegejacke mit grauen Ärmeln und Kapuze. Er ist zwischen 20 und 22 Jahren alt, etwa 1,65 Meter groß und hat eine schlanke Figur mit südeuropäischem Aussehen
    http://www.schwaebische.de/region_ar..._toid,482.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    POLIZEI
    Fälle von Exhibitionismus in Bad Wörishofen häufen sich
    Unbekannter belästigt Frau in der Innenstadt. Mehrere Vorfälle binnen kurzer Zeit.
    Erneut wurde in Bad Wörishofen eine Frau von einem Exhibitionisten belästigt. Der Mann überholte am Sonntagabend zunächst eine Frau zu Fuß, auf der Kathreinerstraße in der Innenstadt. Nach Angaben der Polizei sei die 64-Jährige dann in eine Gasse abgebogen. Der Mann blieb stehen, ließ die Frau vorbei. Als sie sich umdrehte, sah sie, wie der Mann eindeutige Bewegungen im Genitalbereich machte. Sie beschrieb den Mann wie folgt: zirka 1,85 Meter groß, kräftige, muskulöse Figur, etwa 40 bis 45 Jahre alt. Der Mann habe keinen Bart getragen, er war mit Sportkleidung angezogen. Auffällig sei eine leuchtend hellblaue Trainingsjacke mit silbernen Leuchtstreifen gewesen. Wer Angaben zu diesem Mann machen kann, soll sich unter der Telefonnummer 08247/96800 an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen wenden.
    Erst am vergangenen Freitag wurde eine 77-Jährige von einem Exhibitionisten am Trimm-dich-Pfad Bad Wörishofen belästigt. Auch hier drehte sich die Frau nach dem Mann um und sah, dass dieser einige Meter von ihr entfernt an seinem Glied manipulierte. Der Mann wurde als 40 bis 45 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank beschrieben. Er trug einen Drei-Tage-Bart, seine Erscheinung wird als ungepflegt beschrieben. Er trug Sportbekleidung und hatte Walking-Stöcke dabei.
    ...
    Mitte Oktober schlug eine Frau einen Exhibitionisten im Bereich der Alfred-Baumgarten-Straße in die Flucht. auf die Frau zu und entblößte sich. Als ihn die Frau direkt auf seine Handlungen ansprach, machte sich der Exhibitionist schnell aus dem Staub. Er soll etwa 40 Jahre alt gewesen sein. Anfang September wurde eine Frau im Eichwald gleich zweimal von einem Exhibitionisten belästigt. Mitte September verfolgte ein Exhibitionist eine 81-jährige Frau sogar auf der Füssener Straße, bis diese an die Tür eines Wohnhauses klopfte, um Hilfe zu suchen. Die Täterbeschreibungen unterscheiden sich allerdings....
    Fälle von Exhibitionismus in Bad Wörishofen häufen sich - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/...d43174791.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #135
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.332


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Wie die Friedberger Polizei berichtet, ist es am Dienstagabend gegen 18 Uhr in einem Regionalzug der Bayerischen Regio-Bahn zu einer sexuellen Belästigung einer 14-Jährigen gekommen.

    Der Zug war auf dem Weg von Geltendorf nach Mering. Kurz vor der Haltestelle Schmiechen bemerkte die 14-jährige Schülerin, wie sich ein Mann in die Nebenreihe schräg vor ihr hinsetzte und sofort exhibitionistische Handlungen an sich vornahm.

    Dabei sah er das Mädchen mehrmals an und macht obszöne Gesten. Dann setzte sich der Mann in die Reihe direkt vor dem Mädchen und machte weiter, er war nur durch die Sitzlehnen verdeckt. "Er war sich sehr wohl bewusst, dass seine Handlungen von dem Mädchen wahrgenommen wurden", schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Die Schülerin bekam es mit der Angst zu tun und setzte sich weit weg, bis sie in Mering den Zug verließ.

    Der Unbekannte stieg nicht aus und blieb wohl bis zur Endhaltestelle Augsburg-Oberhausen im Zug. Die Geschädigte kam mit ihrer Mutter zur Polizei.

    Die Polizei beschreibt den Mann wie folgt: Dunkelhäutig, circa 40 Jahre alt, trug eine dunkle Hose, blauen Pullover, braune Lederschuhe und einen grauen Schal um den Kopf.
    http://www.stadtzeitung.de/mering/bl...ug-d34012.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #136
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.332


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Heute Morgen nahmen Beamte der Bundespolizei an der S-Bahnstation Offenbach-Kaiserlei einen 43-jährigen wohnsitzlosen bulgarischen Staatsangehörigen fest, der in einer S-Bahn als Exhibitionist in Erscheinung getreten ist.............
    http://www.focus.de/regional/hessen/...d_7886589.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #137
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.332


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    AUGSBURG
    Serientäter in Bus und Bahn: Exhibitionist belästigt erneut Frau
    Ein Mann hat sich am Dienstag in einem Zug in Augsburg entblößt - es ist der vierte Fall in einem Monat. Dieses Mal wäre er fast erwischt worden.
    Er belästigt seit Anfang November immer wieder junge Frauen im Raum Augsburg, die mit Bus oder Bahn unterwegs sind. Nun meldet die Polizei einen vierten Fall, in dem sich der etwa 30 Jahre alte Serien-Exhibitionist vor einer Frau entblößt hat. Dieses Mal wäre der Täter beinahe erwischt worden, es gelang ihm aber am Ende doch noch die Flucht. Bei dem Täter handelt es sich nach Polizeiangaben mutmaßlich um einen Schwarzafrikaner. Auffällig ist, dass er stets einen weißen Tablet-Computer bei sich hat.
    Am Dienstagabend bemerkte eine 22-jährige Frau den Mann, als er am
    Augsburger Hauptbahnhof in einen Regionalzug einstieg. Er setzte sich im hinteren Bereich des Zuges in ihre Nähe. Während der Fahrt sah die Frau dann, wie der Mann den Tablet-Computer vor sich hatte. Er hatte sich entblößt und befriedigte sich. Sie machte einen anderen, etwas weiter wegsitzenden Fahrgast auf das Verhalten des Exhibitionisten aufmerksam und alarmierte gleichzeitig die Polizei. Polizeisprecher Siegfried Hartmann lobt dieses Verhalten als vorbildlich....
    Serientäter in Bus und Bahn: Exhibitionist belästigt erneut Frau - weiter lesen auf Augsburger
    Zeuge verfolgt den flüchtenden Täter
    Der Täter stieg aber am Oberhauser Bahnhof bereits wieder aus. Der von der Frau alarmierte Zeuge rannte dem Verdächtigen zwar hinterher, er verlor ihn aber in der Manlichstraße aus den Augen. Eine Fahndung nach dem Sexualtäter in diesem Bereich brachte keinen Erfolg.
    Die Frau schätzt den Mann auf 25 bis 40 Jahre. Er ist etwa 1,80 Meter groß und dunkelhäutig. Er hatte keinen Bart und trug eine dunkle
    Hose und eine dunkle, längere Winterjacke. Auffällig waren seine Socken: Dunkel mit weißen Ringen, um die weißen Ringe herum waren dünne schwarze Linien. Der weiße Tablet-PC befand sich in einer schwarzen Hülle. Er hatte zudem weiße Kopfhörerdabei und eine schwarze Aktentasche mit Henkeln.
    Die weiteren Fällen hatten sich bisher auch alle im Nahverkehr abgespielt – in einem Regionalzug, in der Straßenbahn und in einem Linienbus. In einem der Fälle belästigte der Mann eine erst 14-jährige Schülerin.
    ...
    Serientäter in Bus und Bahn: Exhibitionist belästigt erneut Frau - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/...d43384851.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #138
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.495


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    AUGSBURG
    Serientäter in Bus und Bahn: Exhibitionist belästigt erneut Frau
    Ein Mann hat sich am Dienstag in einem Zug in Augsburg entblößt - es ist der vierte Fall in einem Monat. Dieses Mal wäre er fast erwischt worden.
    Er belästigt seit Anfang November immer wieder junge Frauen im Raum Augsburg, die mit Bus oder Bahn unterwegs sind. Nun meldet die Polizei einen vierten Fall, in dem sich der etwa 30 Jahre alte Serien-Exhibitionist vor einer Frau entblößt hat. Dieses Mal wäre der Täter beinahe erwischt worden, es gelang ihm aber am Ende doch noch die Flucht. Bei dem Täter handelt es sich nach Polizeiangaben mutmaßlich um einen Schwarzafrikaner. Auffällig ist, dass er stets einen weißen Tablet-Computer bei sich hat.
    Am Dienstagabend bemerkte eine 22-jährige Frau den Mann, als er am
    Augsburger Hauptbahnhof in einen Regionalzug einstieg. Er setzte sich im hinteren Bereich des Zuges in ihre Nähe. Während der Fahrt sah die Frau dann, wie der Mann den Tablet-Computer vor sich hatte. Er hatte sich entblößt und befriedigte sich. Sie machte einen anderen, etwas weiter wegsitzenden Fahrgast auf das Verhalten des Exhibitionisten aufmerksam und alarmierte gleichzeitig die Polizei. Polizeisprecher Siegfried Hartmann lobt dieses Verhalten als vorbildlich....
    Serientäter in Bus und Bahn: Exhibitionist belästigt erneut Frau - weiter lesen auf Augsburger
    Zeuge verfolgt den flüchtenden Täter
    Der Täter stieg aber am Oberhauser Bahnhof bereits wieder aus. Der von der Frau alarmierte Zeuge rannte dem Verdächtigen zwar hinterher, er verlor ihn aber in der Manlichstraße aus den Augen. Eine Fahndung nach dem Sexualtäter in diesem Bereich brachte keinen Erfolg.
    Die Frau schätzt den Mann auf 25 bis 40 Jahre. Er ist etwa 1,80 Meter groß und dunkelhäutig. Er hatte keinen Bart und trug eine dunkle
    Hose und eine dunkle, längere Winterjacke. Auffällig waren seine Socken: Dunkel mit weißen Ringen, um die weißen Ringe herum waren dünne schwarze Linien. Der weiße Tablet-PC befand sich in einer schwarzen Hülle. Er hatte zudem weiße Kopfhörerdabei und eine schwarze Aktentasche mit Henkeln.
    Die weiteren Fällen hatten sich bisher auch alle im Nahverkehr abgespielt – in einem Regionalzug, in der Straßenbahn und in einem Linienbus. In einem der Fälle belästigte der Mann eine erst 14-jährige Schülerin.
    ...
    Serientäter in Bus und Bahn: Exhibitionist belästigt erneut Frau - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/...d43384851.html
    Von mir aus können solche Typen ruhig mit heruntergelassenen Hose rumlaufen, besonders bei diesen Temperaturen. Den Frauen würde ich lediglich Elektroschocker in die Hand drücken zur zielgerichteten und präzisen Anwendung. Die Auswirkungen würde keiner dieser Notgeilen je vergessen!

    (Im Mittelalter und der Neuzeit schützten sich die Recken mit wattiertem und gepanzertem Schutz an der entsprechenden Stelle. Nur Deppen offerieren das empfindlichste Glied der Öffentlichkeit - und das in einem Zustand, in dem man es einfach so eben abschlagen könnte, ein scharfes Messer natürlich vorausgesetzt, schließlich prangt es ja ziemlich exponiert....)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  9. #139
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.332


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Pasing – In den meisten Fällen sind die Täter schnell genug verschwunden. Dieser Exhibitionist kam offensichtlich nicht weit genug und wurde geschnappt.
    Der Mann hatte am Freitagabend am Würmufer mit heruntergelassener Hose gewartet, bis er auf zwei 49 und 51 Jahre alte Frauen aufmerksam wurde. Als die Damen den Mann bemerkten und umkehrten, heftete er sich an ihre Fersen und manipulierte währenddessen an seinem entblößten Genital.
    Als die beiden Frauen die Polizei verständigten, entfernte sich der Sex-Täter zunächst, kam aber nicht weit. Die Beamten fanden den Mann und nahmen ihn fest. Weil der Rumäne über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde Haftbefehl erlassen. Er bestreitet die Tat.
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/...14afef84e.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #140
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.332


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hose runter

    Jena. Die Dame war mit ihren beiden Hunden zum Gassigehen unterwegs. Dort lauerte ihr ein Mann auf. Als er die Frau sah, begann er laut Polizei an seinem entblößten Geschlechtsteil zu manipulieren.

    Er hat eine schlanke, sportlicher Figur, ist etwa 1,80m große und kurze dunkelgraue Haare und war orientalischen Typs. Bekleidet war er mit einer dunkelgrauen Jogginghose, dunklen Laufschuhen und einer sehr dunklen grünen Oberteil.
    http://www.otz.de/startseite/detail/...-auf-992473679
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Explosive Hose
    Von Cherusker im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 15:33
  2. Tote Hose in Athen: Bruttoinlandsprodukt 6,9 % runter
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •