Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.936
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: „Psychisch Kranker” enthauptet Mutter

    Ich mißtraue „spezialisierten” Ärzten, die gerne das sehen, was sie sie sehen möchten. Was für den einen eine Wiese ist, ist für andere eine Vielzahl unterschiedlichster Pflanzen. Den Hausarzt alter Prägung wird man kaum noch finden, stattdessen muß man mit Überweisungen von einem „Experten” zum anderen rechnen.
    Der ADHS-Spezialist sorgt häufig nur für eine Dämpfung des meist kindlichen Patienten, ohne wirklich zu wissen, welche Spätfolgen daraus entstehen könnten. Sich das Umfeld, besonders die familiäre Situation und die Eltern vorzunehmen, wird wegen mangelnder Möglichkeit der Einflußnahme, kaum erwogen.
    Aber in einer Gesellschaft, die der eigenen Selbstverwirklichung den obersten Platz einräumt, sind eigentlich temporäre Entwicklungsprobleme eher störend. Da ist ein entsprechendes „Aspirin” die leichteste Lösung.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #22
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    196


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: „Psychisch Kranker” enthauptet Mutter

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Ich mißtraue „spezialisierten” Ärzten, die gerne das sehen, was sie sie sehen möchten. Was für den einen eine Wiese ist, ist für andere eine Vielzahl unterschiedlichster Pflanzen. Den Hausarzt alter Prägung wird man kaum noch finden, stattdessen muß man mit Überweisungen von einem „Experten” zum anderen rechnen.
    Der ADHS-Spezialist sorgt häufig nur für eine Dämpfung des meist kindlichen Patienten, ohne wirklich zu wissen, welche Spätfolgen daraus entstehen könnten. Sich das Umfeld, besonders die familiäre Situation und die Eltern vorzunehmen, wird wegen mangelnder Möglichkeit der Einflußnahme, kaum erwogen.
    Aber in einer Gesellschaft, die der eigenen Selbstverwirklichung den obersten Platz einräumt, sind eigentlich temporäre Entwicklungsprobleme eher störend. Da ist ein entsprechendes „Aspirin” die leichteste Lösung.
    Ich behandle ADSH erfolgreich mit Homöopathie.
    Allerdings funktioniert es nur mit Hilfe der Eltern. Wenn sie weiterhin ihr Kind überbehüten, klappt es nicht.
    Wenn die Eltern Erziehungstipps annehmen und das Kind selbstständig werden lassen, wird das unruhige Kind wieder
    ruhiger und das zu ruhige Kind bekommt wieder mehr Energie.

  3. #23


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: „Psychisch Kranker” enthauptet Mutter

    Im Bekanntenkreis hatte ich ein Kind im Grundschulalter , dem AdHS bescheinigt wurde.

    Ich schaute mir die Transite an und er hatte ne starke Uranus-Phase, Uranus in Spannungsaspekten zu seinen persönlichen Planeten... dauert ein paar Monate, dann zieht er weiter. Uranus-Quadrate können für Reizübverflutung stehen, viel neues was auf den Betreffenden einprasselt, Hippeligkeit, Eigenwilligkeit, Freiheitsdrang, spontanität, plötzliche Veränderungen. Uranus-Merkur betrifft das Denken.

    Wenn man das weiss, kann man den Zeitraum einschätzen und sich drauf einstellen, dem Kind helfen mit Neuem umzugehen, Abwechslung einbringen, das Kind dabei bewusst begleiten.

    Die Realität sieht leider so aus, dass die Kinder einfach nur ruhig gestellt und mit Ritalin abgefüllt werden und den Absprung verpasst, nicht merkt, wann der Transit vorbei ist und das Kind weiterhin als ADHS-Kind abstempelt und auch nach dem Uranus weiterhin Medikamente verabreicht, Angst hat das Zeug abzusetzen.

    Die Medikamente verhindern die Bedürfnisse des Kindes zu erkennen und ihm zu geben was es braucht, verhindern die inhaltliche Auseinandersetzung, den Reifeprozess, die Lernen von Eigenverantwortung.

    ***

    http://www.astrologix.de/forum/ForumID21/402.html

    ***

    ...
    Interessant auch, dass die Astrologin Barbara Egert kürzlich ein Buch auf den Markt gebracht hat über ihre Forschungen zum Thema Hochsensibilität im Horoskop... da es ja von den Symptomen her zwischen AD(H)S und HSP durchaus auch Überlappungen gibt und mgl.weise so mancher Hochsensible falscherweise in die ADS Schublade gesteckt wurde... Auch bei HSP spielen Neptun (bzw. Fische, 12. HAus) und Uranus eine starke Rolle. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber itneressante Beiträge und Forendiskussionen dazu verfolgt.
    ...
    http://www.esoterikforum.de/threads/...en-perspektive


    https://www.amazon.de/Hochsensibilit.../dp/3899972120

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 03:54
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 19:30
  3. PI News! „Psychisch kranker“ Afghane schneidet seinen kleinen Kindern (4 und 6) die Kehle durch
    Von PI News im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 19:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •