Seite 1 von 10 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 95
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.798
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Die Messerstecherei des Tages

    Wieder einer dieser ganz normalen Alltagsfälle, die schon seit Generationen in Deutschland praktiziert wurden und in keinem Zusammenhang mit den Merkelschen Bereicherern stehen:

    Ein Zivilpolizist ist am Sonntagabend in Schöneberg bei einem Messerangriff schwer verletzt worden. Er hatte zusammen mit einem Kollegen versucht, bei einer Schlägerei zwischen drei jungen Männern zu schlichten, sagte eine Polizeisprecherin. Dabei habe einer der Männer den Polizisten mit einem Messer angegriffen. Laut "BZ" wurde er an der Brust getroffen. Der Beamte sei "sehr schwer verletzt", doch bestehe nach ihrem Kenntnisstand keine Lebensgefahr, sagte die Sprecherin. Ob der Beamte eine Schutzweste trug, ist unbekannt.
    Der Messerstecher, ein 20-Jähriger, sei festgenommen worden. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags übernommen.
    Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 21.45 Uhr an der Nollendorfstraße, Ecke Maaßenstraße. (Tsp)
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.798
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Stecherei des Tages

    Moers -
    Tödliche Schüsse nach einem Routine-Einsatz wegen eines Verkehrsunfalss: Polizisten in Moers haben am Montagabend auf einen mit einem Messer bewaffneten Angreifer geschossen. Der Mann starb später im Krankenhaus an den schweren Schusssverletzungen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte.
    Einsatz nach Verkehrsunfall eskaliert
    Die Beamten waren zunächst zu einem Verkehrsunfall am Bahnhof gerufen worden. Als ein an dem Unfall beteiligter Radfahrer wegrannte, hätten die Polizisten die Verfolgung aufgenommen.
    In der Nähe eines Spielplatzes wurden sie auf einen Mann mit einem Messer aufmerksam. Dieser sei derart auf die Polizisten losgegangen, dass ihnen keine andere Wahl geblieben sei, als auf ihn zu schießen.
    Später starb der Angreifer in einem Krankenhaus. Ob es einen Zusammenhang zwischen dem Verkehrsunfall und dem Angriff gibt, war zunächst völlig unklar.
    Express
    Natürlich fehlt jeder ethnische und ideologische Hinweis auf den Täter. Da aber keine Vermutung auf eine „rechte” Zuordnung geäußert wurde, kann man davon ausgehen, daß es sich wieder um einen der Fälle handelt, die „in keinem Zusammenhang mit dem Islam” stehen und und nur einer „psychischen Störung” geschuldet sind.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Stecherei des Tages

    Wuppertal: Verletzte bei Messerstecherei
    In Wuppertal-Vohwinkel lief am Donnerstag bis zum Morgen ein Großeinsatz der Polizei nach einer Schlägerei zweier Familien. Es gab fünf Verletzte durch Messer und Baseballschläger.
    Nach Angaben der Polizei gingen in der Ohligser Straße in Wuppertal-Vohwinkel gegen 23 Uhr am Mittwoch Abend (19.10.2016) drei Mitglieder einer Familie auf zwei Mitglieder einer benachbarten Familie los. Hintergründe seien offenbar länger schwelende Streitigkeiten unter den Nachbarn gewesen.
    Bereits am Mittwoch Morgen wurde laut Polizei ein 60-Jähriger von der Nachbarfamilie angegriffen und derart zusammengeschlagen, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Am Abend seien dann drei junge Männer der einen Familie mit zwei jungen Männern der anderen Familie aneinandergeraten.
    Dabei kamen laut Polizei neben einer Schreckschusspistole auch Schlagstöcke, Kleiderbügel und Messer zum Einsatz. Alle fünf Beteiligten wurden verletzt, ein 30-Jähriger so schwer, dass er im Krankenhaus auf die Intensivstation musste. Die Polizei ermittelt.
    Zwischen den beiden Familien hat es laut Polizei schon öfter gewalttätige Auseinandersetzungen gegeben.
    http://www1.wdr.de/nachrichten/rhein...herei-100.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.409


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Stecherei des Tages

    Gliedern wir doch den Thread in Messerstechereien ausschließlich mit Messer, unter Zuhifenahme von Fäusten, unter Zuhilfenahme von Baseballschlägern oder Holzlatten, unter Zuhilfenahme von Stahlstangen, unter Zuhilfenahme von Wurfgeschossen wie beispielweise Steine.

    Dann wäre auch noch interessant, ob der Messerstecher alleine auftritt oder im Rudel.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Stecherei des Tages

    Zum Thema

    25.10.2016 Eichstätt Artikel versenden Artikel drucken Leserbrief schreiben
    Zwei Verletzte
    Messerstecherei: Versuchtes Tötungsdelikt in Eichstädter Lokal
    http://www.wochenblatt.de/nachrichte...art5563,399651
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Stecherei des Tages

    Messerangriff in Bremen: Vier Verletzte
    Am Dienstagnachmittag attackierte ein 29-jähriger Mann im Bremer Rhododendronpark Spaziergänger mit einem Messer und verletzte vier von ihnen teilweise schwer.

    Nach Alarmierung der Polizei konnte der Täter von Spezialeinsatzkräften in Tatortnähe festgenommen werden und einer ersten Einschätzung nach, leidet dieser an einer psychischen Erkrankung.

    Die Motivation des Täters und weitere Hintergründe der Tat sind derzeit noch völlig unbekannt, wird aber beizeiten von der Bremer Polizei nachgereicht.
    http://www.shortnews.de/id/1213349/m...vier-verletzte

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Schmölln: Asylant wollte Hausmeister in Flüchtlingsheim die Kehle aufschlitzen
    In der Asylantenunterkunft in der Bergstraße in Schmölln kam es zu einem Zwischenfall. Ein Flüchtling aus Somalia, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden haben soll, hatte an der Beleuchtung in seinem Zimmer manipuliert.

    Hierdurch kam es zu einer Störung im Stromsystem der Anlage, worauf hin der Hausmeister die Sicherung heraus drehte. Hierdurch sah sich der verärgerte Asylbewerber veranlasst, flugs in die Küche zu rennen. Mit einem Messer bewaffnet kam der Schutzsuchende zurück.

    In der Folge wollte er dem Hausmeister die Kehle durchschneiden. Die herbeigerufene Polizei konnte die Situation deeskalieren. Hierzu wurde der Flüchtling in einem Extraraum separiert. Die Ermittlungen gegen den 20-jährigen Somalier dauern an.

    http://www.shortnews.de/id/1213348/s...e-aufschlitzen
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    295


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Stecherei des Tages

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Messerangriff in Bremen: Vier Verletzte
    Am Dienstagnachmittag attackierte ein 29-jähriger Mann im Bremer Rhododendronpark Spaziergänger mit einem Messer und verletzte vier von ihnen teilweise schwer.

    Nach Alarmierung der Polizei konnte der Täter von Spezialeinsatzkräften in Tatortnähe festgenommen werden und einer ersten Einschätzung nach, leidet dieser an einer psychischen Erkrankung.

    Die Motivation des Täters und weitere Hintergründe der Tat sind derzeit noch völlig unbekannt, wird aber beizeiten von der Bremer Polizei nachgereicht.
    http://www.shortnews.de/id/1213349/m...vier-verletzte

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Schmölln: Asylant wollte Hausmeister in Flüchtlingsheim die Kehle aufschlitzen
    In der Asylantenunterkunft in der Bergstraße in Schmölln kam es zu einem Zwischenfall. Ein Flüchtling aus Somalia, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden haben soll, hatte an der Beleuchtung in seinem Zimmer manipuliert.

    Hierdurch kam es zu einer Störung im Stromsystem der Anlage, worauf hin der Hausmeister die Sicherung heraus drehte. Hierdurch sah sich der verärgerte Asylbewerber veranlasst, flugs in die Küche zu rennen. Mit einem Messer bewaffnet kam der Schutzsuchende zurück.

    In der Folge wollte er dem Hausmeister die Kehle durchschneiden. Die herbeigerufene Polizei konnte die Situation deeskalieren. Hierzu wurde der Flüchtling in einem Extraraum separiert. Die Ermittlungen gegen den 20-jährigen Somalier dauern an.
    Und bald laufen wieder 2 angezeigte freie Füße mehr herum?
    "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigers Volk als das deutsche.
    Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glaube sie.
    Um eine Parole die man ihnen gab, verfolgen sie ihrer Landsleute mit größerer Erbitterung
    als ihre wirklichen Feinde,"
    (Napoleon Bonaparte)

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.798
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Stecherei des Tages

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Messerangriff in Bremen: Vier Verletzte
    Am Dienstagnachmittag attackierte ein 29-jähriger Mann im Bremer Rhododendronpark Spaziergänger mit einem Messer und verletzte vier von ihnen teilweise schwer.

    Nach Alarmierung der Polizei konnte der Täter von Spezialeinsatzkräften in Tatortnähe festgenommen werden und einer ersten Einschätzung nach, leidet dieser an einer psychischen Erkrankung.

    Die Motivation des Täters und weitere Hintergründe der Tat sind derzeit noch völlig unbekannt, wird aber beizeiten von der Bremer Polizei nachgereicht.
    http://www.shortnews.de/id/1213349/m...vier-verletzte
    Die „psychische Erkrankung” wird wie das „mutmaßlich” zum festen Bestandteil aller Berichte über kriminelle Eindringlinge. In den eventuell folgenden Berichten über Urteile wird man zusätzlich dem Wort „haftempfindlich” zunehmend häufiger begegnen.
    Die Sprache enthüllt, wie zu weit gehende „Toleranz” dem Unrecht recht gibt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Mädchen stechen Jungs in Neukölln nieder
    Bei einem Streit zwischen zwei Gruppen in Neukölln sind zwei Jugendliche mit einem Messer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden Gruppen am Sonntagabend auf dem Boddinplatz aneinander geraten. Dabei erlitt ein 14-Jähriger Schnittverletzungen am Kopf, einem 15-Jährigen wurde zudem in Schulter und Bein gestochen. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest - eine 16-Jährige und eine 19-Jährige. Die Ältere hatte ein Messer dabei, vermutlich die Tatwaffe. Die beiden Opfer wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. (dpa)
    – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25005296 ©2016
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #10
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Münster – Ein 15-jähriger Schüler aus Syrien hat am Freitagmittag zwei 15- und 16-jährige Syrer in Münster Hiltrup mit einem Messer verletzt. Der Schüler und sein Bruder gerieten nach ersten Erkenntnissen auf dem Schulhof der Hauptschule mit den zwei Jugendlichen in einen Streit. Plötzlich zückte der 15-jährige Täter ein Messer und verletzte die beiden Opfer im Bereich des Rückens. Danach flüchtete der 15-Jährige mit seinem Bruder in unbekannte Richtung. Polizisten stellten den 15-Jährigen an seiner Wohnanschrift in Münster. Warum die Jugendlichen in Streit gerieten ist bislang unklar. Die 15- und 16-jährigen Flüchtlinge aus Syrien werden zurzeit in Krankenhäusern behandelt. Die Ermittlungen dauern an.

    Bild.de
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 1 von 10 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Messerstecherei des Tages
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 18:37
  2. Die Messerstecherei des Tages
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 18:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 07:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 03:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 20:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •