Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 31 von 33 ErsteErste ... 212627282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 325
  1. #301
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.569


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    MORDKOMMISSION ERMITTELT
    Zwei junge Männer nach Streit im Bus niedergestochen
    Remscheid – Bei einer blutigen Auseinandersetzung soll ein Mann in Remscheid Dienstagabend zwei Kontrahenten (16, 24) niedergestochen haben. Der Tat ging ein Streit im Linienbus voraus, bei dem drei Jugendliche mit den späteren Opfern aneinandergerieten.

    Worum es bei dem Streit ging, ist noch unklar. Klar dagegen ist, dass die fünf Personen gegen 20.45 Uhr in einem Bus der Linie 655 in Streit gerieten und sich bereits im Bus schlugen. Alle fünf waren zuvor am Quimperplatz eingestiegen. Als sie auch zusammen an der Konrad-Adenauer-Allee den Bus wieder verließen, eskalierte die Situation.
    Das Trio griff erneut das Duo an, schlug und trat mehrfach auf den 16- und 24-Jährigen ein. Sie ließen auch nicht von ihren Opfern ab, als der Ältere schon am Boden lag. Zudem stach noch einer der drei Angreifer auf die Opfer mit einem Messer ein, verletzte sie schwer. Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

    Derweil floh das Trio unerkannt in Richtung Elberfelder Straße.
    Die Polizei konnte drei Tatverdächtige ermitteln und festnehmen. Bereits am Tag nach der Tat wurde in Wuppertal ein dringend tatverdächtiger 20-Jähriger festgenommen, der für die Messerstiche verantwortlich sein soll. Seine beiden Mittäter (14 und 16 Jahre) konnte die Polizei in den frühen Morgenstunden des Donnerstags auf Remscheider Stadtgebiet festnehmen.

    Alle Verdächtigen seinen bislang hinreichend polizeilich in Erscheinung getreten. Der Älteste des Trios wurde einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Für die beiden anderen steht eine Entscheidung noch aus. Sie befinden sich weiter in polizeilichem Gewahrsam...... https://www.bild.de/regional/duessel...3900.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #302
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.028
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Jede Messerstecherei ist doch nur ein „Hilferuf".
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #303
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.569


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Täter geflüchtet
    Messerattacke in Tegel! 30-Jähriger schwer verletzt
    Ein 30-Jähriger wurde am Sonntag durch mehrere Messerstiche in Berlin-Tegel schwer verletzt.

    Ersten Polizei-Erkenntnissen zufolge soll es am Sonntag gegen 13.30 Uhr in einem Wohnhaus in der Holzhauser Straße zu Streitigkeiten gekommen sein. Darauf stachen zwei Täter einem 30-Jährigen mehrfach in beide Oberschenkel und flüchteten.

    Der 30-Jährige rief um Hilfe. Passanten leisteten dem Schwerverletzten Erste Hilfe und alarmierten Polizei und Rettungskräfte.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/rein...chwer-verletzt
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #304
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.569


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Frankfurt – Tödlicher Streit in der Sachsenhäuser Dielmannstraße. Dort meldeten gegen 23 Uhr Anwohner eine Prügelei in einer Wohnung. Dort waren zuvor mehrere Personen miteinander in Streit geraten, der dann eskalierte.

    Offenbar zückte in dessen Verlauf einer ein Messer, stach damit auf einen Mann (46) aus Moldawien ein, der zu Boden ging.
    Den fand die alarmierte Polizei darauf in besagter Wohnung – mit einer Stichwunde im Oberkörper. Trotz eilends eingeleiteter Reanimations-Maßnahmen starb der Verletzte noch vor Ort – der Notarzt hatte ihn nicht mehr retten können.

    Im Zuge der Ermittlungen nahmen die Polizisten mehrere Personen fest, zwei Männer (37/48) gelten dabei bisher als mögliche Täter. Sie sollten noch am Samstag dem Haftrichter vorgeführt werden.
    Zudem bekamen die Beamten Hinweise darauf, dass schon vor ihrem Eintreffen eine Reihe von Leuten vom Tatort verschwunden sein sollen. Auch die sind jetzt Gegenstand weiterer Ermittlungen.

    https://www.bild.de/regional/frankfu...8892.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #305
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.569


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Erfurt – Bei einer körperlichen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten ist am Dienstag in Erfurt ein Algerier (28) lebensbedrohlich verletzt worden.

    Er habe mehrere Stichverletzungen erlitten, sein Zustand sei kritisch, sagte eine Polizeisprecherin auf Anfrage.

    Nach ihren Angaben sollen etwa fünf bis sechs Männer an der Auseinandersetzung auf dem Anger, der zentralen Fußgängerzone der Landeshauptstadt, beteiligt gewesen sein. Dies hätten Zeugen beobachtet...... https://www.bild.de/regional/thuerin...9108.bild.html


    .......Polizei und Staatsanwaltschaft gehen inzwischen von einem Einzeltäter aus, fahnden mit Hochdruck nach einem Nordafrikaner (35)!..... https://www.bild.de/regional/thuerin...7370.bild.html
    Geändert von Realist59 (07.10.2021 um 08:08 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #306
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.569


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    BLUTIGE MESSERATTACKE AM MASCHSEE
    Angeklagter stach 8 Mal auf Gegner ein
    Hannover – Zwei Stiche in den linken Oberschenkel, einer in den rechten, einer in den Rücken, in die Hüfte und drei weitere Stiche in den Bauch.

    Mit diesen Verletzungen wurde Scherwin S. (34) am 22. Februar 2021 in die Klinik eingeliefert.

    Am Dienstag begegnete er dem Messerstecher vom Maschsee vor dem Landgericht Hannover wieder!
    „Ich habe mich im Krankenhaus gewundert, dass es so viele Stiche waren“, so der 34-Jährige gestern im Zeugenstand. Schmerzen habe er zum 1. Mal erst nach der OP gefühlt.

    Frühabends waren er und vier Freunde am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer spazieren. Ein Kumpel (mit Schlagstock bewaffnet) erkannte den Angeklagten Hakan A. (26), steuerte auf ihn zu. In Höhe des NDR-Funkhauses klärten die beiden Kurden einen Familienzoff. Dies mündete in eine Rangelei, schließlich gingen Scherwin S. und Hakan A. aufeinander los.
    Der 34-Jährige hielt seinen Gegner im Schwitzkasten, spürte Schläge – in Wirklichkeit war es die Klinge. „Ich hatte viel Glück, es waren nur Muskeln, keine Organe verletzt“, sagte der Kampfsportler. Nach drei Tagen durfte er bereits die Klinik verlassen.

    Hakan A. (sitzt in U-Haft) wird versuchter Totschlag zur Last gelegt. Sein Verteidiger Dimitrios Kotios: „Mein Mandant erhielt während der Situation am Boden noch Tritte und Schläge, handelte in Notwehr.“

    Urteil Mittwoch.

    https://www.bild.de/regional/hannove...9358.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #307
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.569


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    VERSUCHTER TOTSCHLAG!
    Messerattacke vor Meißner Block
    Meißen – Der Eingang eines Wohnblocks in Meißen wurde am Abend zum Tatort einer brutalen Messerattacke.

    Gegen 22.15 Uhr raste die Polizei in den Nordosten der Porzellanstadt. Polizisten entdeckten in der Fellbacher Straße einen schwerstverletzten Meißner (24).

    „Der Mann wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht und wird dort aktuell behandelt“, so Polizeisprecher Marko Laske (47).

    Noch vor Ort konnte die Polizei den mutmaßlichen Messerstecher Frank R. (37) – auch aus Meißen – festnehmen..... https://www.bild.de/regional/dresden...7112.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #308
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.569


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    TEENAGER SCHWER VERLETZT
    Schon wieder! Blutige Messer-Nacht in Düsseldorfs Altstadt
    Auch in Krefeld wurde ein Jugendlicher niedergestochen
    Düsseldorf/Krefeld – Schon wieder wurde am Wochenende ein Jugendlicher in der Düsseldorfer Altstadt niedergestochen. Das Opfer (17) kam am Samstag schwer verletzt ins Krankenhaus, der Täter ist noch nicht ermittelt. Eine Nacht zuvor wurde in Krefeld ein 14-Jähriger niedergestochen, er ist inzwischen außer Lebensgefahr.

    Den Tatverdächtigen (19) im Krefelder Fall schickte bereits ein Richter wegen versuchten Totschlags in U-Haft. Er war Freitagabend bei einer Party im Schönwasserpark mit dem 14-Jährigen in Streit geraten, soll ein Messer gezogen und einmal auf den Jüngeren eingestochen haben.
    Am Samstag eskalierten dann bereits schon gegen 18.45 Uhr ein Streit in der Düsseldorfer Altstadt. Zu dieser Zeit gab es eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen an der Ecke Mutter-Ey-Straße/Hunsrückenstraße. Dabei soll ein Unbekannter mehrfach auf einen 17-Jährigen eingestochen haben.
    Der Angreifer soll erst aufgehört haben, nach dem sich mehrere Zeugen einmischten. Als die Polizei am Tatort eintraf, rannten alle am Streit Beteiligten weg. Die Beamten fanden das stark blutende Opfer am Boden. Auch dieser Jugendliche war aus dem Ruhrgebiet nach Düsseldorf offenbar zum Feiern gekommen – wie der niedergestochene Max D. († 19) aus Bottrop........https://www.bild.de/regional/duessel...5856.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #309
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.569


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Marl – Brutale Messer-Attacke an einer SB-Waschanlage in Marl (NRW)!

    Auf den Bildern der Überwachungskamera ist zu sehen, wie am Sonntagabend um 18.40 Uhr ein Mann (30) auf das Gelände an der Bergstraße kommt. Er spricht einen Auto-Besitzer (27) an, der gerade seinen Wagen aussaugt.

    Dann greift der Ältere den Jüngeren mit einem Messer an. Kurz darauf schleppt sich das Opfer, ein Iraker, mit Stichwunden an Bein und Hand weg, fällt auf den Boden, rappelt sich wieder auf und bricht schlussendlich etwa hundert Meter weiter auf einem Grünstreifen an der Herzlia-Allee blutend zusammen............ https://www.bild.de/regional/ruhrgeb...5738.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #310
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.569


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Dortmund – Laute Schreie, ein taumelnder Mann (55) mit blutender Verletzung und ein 17-Jähriger im Ausnahmezustand. Diese Situation alarmierte am späten Samstagnachmittag Anwohner in der Dortmunder Nordstadt. Dann rückte die Polizei an.

    Widerstandslos ließ sich der minderjährige Spanier festnehmen. Aus seinen Angaben, Zeugenaussagen und Spuren am Tatort rekonstruierte die Mordkommission die gefährliche Situation.

    In der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus nahe des Borsigplatzes war es zu einer Auseinandersetzung zwischen Vater und Sohn gekommen. Das Motiv: völlig unklar. Der Ausgang: fast tödlich.

    Oberstaatsanwalt Carsten Dombert: „Der Tatverdächtige hat dem Opfer mit einem haushaltsüblichen Messer einen Stich in den Oberkörper zugefügt.“ Der ältere Spanier konnte sich mit letzter Kraft auf die Straße schleppen, schwebte in Lebensgefahr. Eine Notoperation in den städtischen Kliniken rettete ihn vor dem Tod.

    Am Sonntag wurde der Jugendliche dem Haftrichter vorgeführt. Der schickte ihn wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgeb...3804.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    __________________________________________________ __________________


    BRUTALER MESSERSTREIT
    28-Jähriger niedergestochen

    Hamburg – Es ist gegen 22.24 Uhr, als am Alma-Wartenberg-Platz im Stadtteil Ottensen ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert – jetzt ermittelt die Mordkommission!

    Zeugen rufen die Polizei, weil ein Unbekannter mit einem Gegenstand auf den 18-Jährigen einsticht. Als die Beamten eintreffen, liegt das blutende Opfer auf dem Gehweg. Retter der Feuerwehr versorgen den lebensgefährlich Verletzten noch vor Ort, bringen ihn dann in die Klinik. Dort wird er notoperiert.

    Vom Täter (etwa 25, auffällig dicke Augen) fehlt aber jede Spur. Die Beamten sperren den Platz im hippen Party-Viertel weiträumig ab und fahnden mit mehr als 10 Streifenwagen nach dem Flüchtigen – ohne Erfolg!


    https://www.bild.de/regional/hamburg...0438.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    __________________________________________________ ___



    AUF PARTY
    Messerangriff
    – Täter (29) in U-Haft
    Wangen im Allgäu – Gewalt-Tat im Allgäu! Ein Mann soll auf einer Party im Allgäu eine Frau mit einem Messer angegriffen haben.

    Der Frau gelang es am Samstagmorgen in Wangen (Kreis Ravensburg) noch, aus ihrem Zimmer zu ihren Mitbewohnern zu flüchten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten. Sie erlitt Schnitt- und Stichverletzungen am Oberkörper und an einer Hand und wurde im Krankenhaus behandelt....... https://www.bild.de/regional/muenche...0264.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    __________________________________________________ _


    ER VERLETZTE SEINE FREUNDIN SCHWER
    Messerstecher flieht über Dächer
    Hamburg - Fast ein Dutzend Streifenwagen, Hunde und der Polizeihubschrauber „Libelle 1“ suchten nach dem flüchtigen Algerier – ohne Erfolg!
    Er soll gegen 21 Uhr an der Stefan-Zweig-Straße seine Lebensgefährtin (22) niedergestochen und lebensgefährlich verletzt haben...... https://www.bild.de/regional/hamburg...9726.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    __________________________________________________ __________________


    VERSUCHTER TOTSCHLAG
    Mann (21) fliegt aus Puff
    – Messerattacke
    Karlsruhe – Er war aus dem Puff geflogen, aus Frust stach der 21-Jährige zu.

    Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten, wurde der Messerstecher wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung verhaftet.
    Der 21-Jährige soll nach dem Verweis aus dem Freudenhaus am frühen Samstagmorgen und einem Streit unvermittelt mit dem Messer in Richtung des Kopfes des 33-jährigen Mitarbeiters gestochen haben, der ihn herausgeworfen hatte.

    Dieser habe eine Schnittverletzung oberhalb des Auges erlitten, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Der Beschuldigte wurde kurz darauf von der Polizei festgenommen.

    https://www.bild.de/regional/stuttga...1158.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    __________________________________________________ ________________



    MANN (22) VERLETZT
    Messer-Attacke
    mitten in Mannheim
    Mannheim – Schlimme Messer-Attacke in der Mannheimer Innenstadt. Ein Mann (22) wurde dabei verletzt.

    Laut Polizei ging es um einen Streit, den er mit einem bislang Unbekannten klären wollte. Im Verlauf des Gesprächs habe der Tatverdächtige unvermittelt ein Messer gezogen und dem 22-Jährigen in den Rücken gestochen.

    Durch seine Hilferufe wurden mehrere Menschen auf den Streit aufmerksam und kamen ihm zu Hilfe. Der Verdächtige konnte flüchten.


    https://www.bild.de/regional/stuttga...7338.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Messerstecherei des Tages
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 19:37
  2. Die Messerstecherei des Tages
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 19:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 08:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 04:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •