Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 24 von 25 ErsteErste ... 1419202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 245
  1. #231
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    JUGENDLICHER (17) IN FRANKFURT VERLETZT
    19-Jähriger zückt Messer am U-Bahnhof
    Heftige Auseinandersetzung im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim am Mittwoch!

    Nacht derzeitigen Kenntnissen kam es gegen 19:40 Uhr im Bereich einer U-Bahnendhaltestelle in der Borsigallee zu Streitigkeiten zwischen einem 19-Jährigen, welcher in Begleitung seiner Freundin unterwegs war, und einer Gruppe Jugendlicher und Kinder.
    Während der Auseinandersetzung soll der 19-Jährige dann ein Messer gezückt haben. Als ein 17-Jähriger versuchte den Angreifer zu entwaffnen, verletzte er sich an der Hand. Der 19-Jährige sprühte daraufhin Pfefferspray und flüchtete.
    Rettungskräfte versorgten Atembeschwerden und Augenreizungen der Gruppenmitglieder. Der 17-Jährige kommt zur weiteren medizinischen Behandlung ins Krankenhaus.

    Unterdessen griff eine Polizeistreife den mutmaßlichen Täter auf. Festnahme. Durchsuchung. Die Beamten fanden ein Messer sowie eine geringe Menge Marihuana.

    Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Bedrohung dauern an.

    https://www.bild.de/regional/frankfu...9676.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #232
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    BERLINER POLIZEI MIT MASCHINENPISTOLEN IM EINSATZ
    Messerstecherei in Hostel mit zwei Schwerverletzten
    Über 20 schwer bewaffnete Polizisten im Einsatz!

    Am frühen Sonntagmorgen gab es in der Köpenicker Straße in Berlin-Mitte eine Messerstecherei. Die Tat geschah im „a&o“-Hostel, dass trotz Corona geöffnet ist.
    Bei der Eskalation wurde ein 24-jähriger Mann und eine Frau zum Teil schwer verletzt. Der 24-Jährige erlitt Stichwunden im Oberkörperbereich........ https://www.bild.de/regional/berlin/...4344.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #233
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Hamburg – Blutige Gewalttat im Stadtteil Altona!

    Am S-Bahnhof Holstenstraße wurde am Samstagabend ein Mann mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt. Der Täter ergriff nach der Tat die Flucht.

    Offenbar war gegen 21 Uhr ein Streit zwischen den beiden Männer eskaliert. Als einem der Kontrahenten die Worte ausgingen wurde das Messer gezückt und zugestochen, wie die Polizei unter Berufung auf Zeugen mitteilte.

    Der Schwerverletzte wurde im Eingangsbereich des S-Bahnhofs gefunden und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Bei der Fahndung nach dem Täter wurde der Bahnhof zeitweilig gesperrt, auch der Zugverkehr wurde kurzzeitig angehalten. Dennoch blieb die Suche nach dem Mann zunächst erfolglos.

    Die Hintergründe der Auseinandersetzung waren zunächst unklar.

    https://www.bild.de/regional/hamburg...5144.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #234
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    FESTNAHME IN MINDEN
    33-Jähriger soll auf Ex-Schwager eingestochen haben

    Ein 33 Jahre alter Mann soll im ostwestfälischen Minden seinem ehemaligen Schwager eine schwere Stichverletzung zugefügt haben.

    ▶︎ Das 30-jährige Opfer aus Nußloch in Baden-Württemberg wurde am Freitagnachmittag ins Krankenhaus gebracht, schwebt aber nicht in Lebensgefahr, wie die Polizei und Staatsanwaltschaft Bielefeld mitteilten.

    Der mutmaßliche Täter war demnach von Zeugen entwaffnet worden. Er wurde der Mitteilung nach festgenommen und leistete keinen Widerstand.
    Eine Mordkommission der Polizei Bielefeld nahm die Ermittlungen auf. Der 33-Jährige soll am Samstag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt werden. Weitere Informationen wurden zunächst nicht bekannt.

    https://www.bild.de/news/inland/news...0950.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #235
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Zwei Festnahmen
    Vier Verletzte bei Messerangriff an Berliner U-Bahnhof

    Bei einem Messerangriff in Berlin-Hellersdorf sind am Mittwochabend vier Menschen verletzt worden. Die Tat ereignete sich am U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zwei Tatverdächtige wurden wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung festgenommen - eine 16-Jährige und ein 20-Jähriger.
    Auseinandersetzung mit Bauarbeitern
    Vor den Messerstichen soll es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Tatverdächtigen und drei vor Ort arbeitenden Vermessern im Alter von 26 bis 36 Jahren gekommen sein. Das sagte die Polizei rbb|24 auf Anfrage. Die Vermesser sollen unter anderem Stich- und Schnittverletzungen an den Armen, im Brust- und Rückenbereich, sowie an der Hüfte erlitten haben. Zwei von ihnen wurden nach Angaben der Polizei vom Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht. Eine weitere Person, die den Streit offenbar schlichten wollte, wurde leicht verletzt.

    Die minderjährige Tatverdächtige entfernte sich erst vom Tatort, kam wenig später aber zurück und wurde festgenommen. Der zweite Tatverdächtige wurde von der Polizei wenig später in der Nähe des Tatorts festgenommen. Beide wurden in eine Gefangenensammelstelle gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    https://www.rbb24.de/panorama/beitra...f-polizei.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #236
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Haftbefehl! Mann soll Jungen fast erstochen haben
    Gladbeck – Nach einem Streit auf einem Spielplatz in der Gladbecker Innenstadt soll ein junger Mann (20) einen 17-Jährigen niedergestochen und lebensgefährlich verletzt haben.

    Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Der 20-Jährige sei nach der mutmaßlichen Tat vom Dienstag zunächst geflohen, habe sich aber einen Tag später zusammen mit einem Rechtsanwalt auf einer Polizeiwache gestellt.

    Zum Streit kam es, nachdem der Jüngere den Älteren zur Rede gestellt hatte, weil sich seine Freundin von ihm belästigt fühlte. Es kam dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung, schließlich soll das Messer gezückt und zugestochen worden sein.
    Das Opfer kam ins Krankenhaus, ist inzwischen außer Lebensgefahr. Gegen den Messerstecher wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.


    https://www.bild.de/regional/ruhrgeb...9836.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #237
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Hamburg - Dieser Streit ging beinahe tödlich aus!

    Bei einer Auseinandersetzung wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt.
    In der Nacht auf Samstag gerieten mehrere Menschen auf der Straße im Hamburger Stadtteil Billstedt in Streit. Einer von ihnen zog daraufhin ein Messer, verletzte einen der Kontrahenten schwer.
    Retter brachten ihn mit lebensgefährlichen Stichwunden in ein Krankenhaus.

    Der Angreifer flüchtete und ließ das Messer am Tatort zurück.

    Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

    https://www.bild.de/regional/hamburg...8932.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




    Rottenburg – Nach einer groß angelegten Fahndung hat die Polizei einen 43-Jährigen festgenommen, der seine Lebensgefährtin in einer Rottenburger Wohnung lebensgefährlich verletzt haben soll.

    Die Polizei konnte den Mann nach einer Suche mit Hubschraubern und Hunden am frühen Samstagmorgen festnehmen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge hatte er am Freitagmorgen mit einem Messer auf seine Frau eingestochen, anschließend den Rettungsdienst gerufen und war dann geflüchtet. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermittelt.

    Die Frau kam in eine Klinik und war am Samstagmorgen nicht mehr in Lebensgefahr. Der 43-Jährige sollte am Wochenende einem Haftrichter vorgeführt werden.

    https://www.bild.de/regional/stuttga...7158.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #238
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.662


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Die Täter scheinen oftmals jede Hemmung verloren zu haben. Und ich wage mal zu behaupten, das der durchschnittliche westeuropäische Mann ( auch als Polizist ) dieser Verrohung nichts aber auch gar nichts entgegensetzen kann !!! Wir sind innerlich wie gesetzlich gefangen in einem System welches für zivilisierte Gemeinschaften geschaffen wurde !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  9. #239
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    IN WOHNUNG IN NIEDERSACHSEN
    Zwei lebensgefährlich Verletzte nach Messerangriff
    Bei einem Messerangriff in einer Wohnung in Bad Essen in Niedersachsen sind am Freitagabend zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden.

    Eine Mutter und ihr Kind, die offenbar auch in der Wohnung waren, seien „vorsorglich“ in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei Osnabrück auf Facebook mit.

    Die Einsatzkräfte suchten auch mithilfe von Hunden nach einem etwa 23-jährigen Tatverdächtigen, die Fahndung laufe. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Die Tatwaffe konnte bereits sichergestellt werden.... https://www.bild.de/news/inland/news...8386.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #240
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Messer-Attacke in der Essener Innenstadt

    Während Polizisten einen Mann mit auf dem Rücken gefesselten Hände abführen, sichern ihre Kollegen ein blutverschmiertes Küchenmesser, das auf einem Blatt Papier auf dem Bürgersteig liegt.

    Messerstecherei in der Essener City!

    Gegen 18 Uhr alarmierten Zeugen die Leitstelle von einem Streit zwischen zwei Männern an der Ecke Hachestraße/Henriettenstraße in der Nähe des Hauptbahnhofs. Die beiden Kontrahenten waren sich auf der Straße entgegengekommen und aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es zwischen ihnen zu einer Auseinandersetzung.

    In deren Verlauf zog einer der Männer das Küchenmesser mit dem gelben Griff und stach offenbar mehrfach auf den Anderen ein. Laut Informationen eines Ersthelfers zog sich der Mann Verletzungen am Hals und im Bauchbereich zu..... https://www.bild.de/regional/ruhrgeb...5306.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Messerstecherei des Tages
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 19:37
  2. Die Messerstecherei des Tages
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 19:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 08:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 04:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •