Seite 13 von 15 ErsteErste ... 389101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 144
  1. #121
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.930


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Da nun wenige Menschen unterwegs sind, müssen die zugewanderten Messerstecher ihrer Passion anderweitig ausleben. OPfer finden sie nun in den Unterkünften







    Polizei Oberfranken fahndet nach Täter
    Mann nach Messer-Attacke in Kronach auf der Flucht

    Name:  afghane.jpg
Hits: 29
Größe:  54,6 KB

    Wer kennt diesen Mann?
    Bei einer Messerattacke im oberfränkischen Kronach ist ein 23-Jähriger tödlich verletzt worden. Der mutmaßliche Täter konnte laut Polizei flüchten.
    Demnach gerieten am Samstag zwei Männer in einer Flüchtlingsunterkunft in Streit. Dabei soll ein 28 Jahre alter afghanischer Staatsangehöriger seinen 23-jährigen Landsmann niedergestochen haben. Ein Notarzt konnte dem Mann nicht mehr helfen. Die Polizei fahndet nach dem Tatverdächtigen.
    Bei dem dringend Tatverdächtigen handelt es sich um Janagha Amiri. Er wird wie folgt beschrieben:

    28 Jahre alt
    184 Zentimeter groß
    74 Kilogramm schwer und schlank
    Schwarze kurze Haare und Dreitagebart
    Spricht gebrochen deutsch
    Vermutlich mit einer Jeanshose und einer dunklen Strickjacke bekleidet
    Hinweise zum Aufenthaltsort des Flüchtigen nimmt die Kriminalpolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561 645 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    ---------------------------------------------------------------------------------------
    Fall 2

    Ein Toter bei Messer-Attacke in Augsburg

    Am Freitag kam es in einer Flüchtlingsunterkunft in Augsburg ebenfalls zu einer Messerstecherei. Hier soll ein 29-jähriger Afghane auf einen 15-Jährigen losgegangen sein und ihn erstochen haben. Vier weitere Familienmitglieder sollen verletzt worden sein.
    Der Tatverdächtige wurde am Tatort festgenommen. Er erlitt bei dem Streit ebenfalls Verletzungen, die in einer Klinik behandelt werden.


    https://www.bild.de/news/2020/news/p...3986.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -


    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Fall 3


    15-Jähriger erstochen. Tödlicher Familienstreit in Flüchtlingsheim


    Augsburg – Bei einem Familienstreit in einer Flüchtlingsunterkunft hat ein Afghane (29) am Samstag einen Angehörigen (15) mit einem Messer attackiert und getötet.

    Weitere Familienangehörige wurden verletzt, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Sie kamen zur Behandlung in Krankenhäuser.
    Die Polizei nahm den Tatverdächtigen noch vor Ort fest.

    https://www.bild.de/regional/muenche...5446.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #122
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.096
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Ein Sympathieträger vieler Blondinen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #123
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.930


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Wer zwischen den Zeilen zu lesen vermag, weiß dass der Täter nicht dem hiesigen Kulturkreis entstammt. …..

    Bielefeld – In einem Bielefelder Supermarkt hat ein junger Mann bei einem Streit um eine Corona-Regel ein Messer gezückt. Er stach damit einem Mitarbeiter des Ladens ins Bein.
    Der Täter floh, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Der Mitarbeiter (52) hatte kurz vor dem Vorfall am Montagnachmittag den Mann gebeten, das Geschäft nicht über den Eingang, sondern über den Ausgang zu verlassen. Grund dafür waren Corona-Sicherheitsregelungen.
    Laut Polizei sei das der Auslöser für den nachfolgenden Streit gewesen, bei dem der Mitarbeiter dann verletzt wurde.
    Die Polizei fahndet nach dem Täter, der etwa 1,70 Meter groß, Anfang 20 und schwarzhaarig war. Er trug eine dunkle Winterjacke.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgeb...6598.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #124
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.096
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Die Polizei fahndet nach dem Täter, der etwa 1,70 Meter groß, Anfang 20 und schwarzhaarig war. Er trug eine dunkle Winterjacke.
    Schwarzhaarig oder schwarzhäutig?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #125
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.024


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Ein Gutes hat dieser Freizeitarrest ja: es gibt weniger Messerstechereien/Vergewaltigungen momentan...

    Man geht ja nur noch zur Arbeit und zum einkaufen - Freizeitaktivitäten fallen ja beim Freizeitarrest weg...

  6. #126
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.501


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages



    Man sieht die direkte Abstammung vom Affen: Tumber Blick, zusammengewachsene Augenbrauen, aufgeblasene Nasenflügel, leicht geblecktes Maul und auf dem Kopf noch die Reste des Affenpelzes.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  7. #127
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.930


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    12.04.2020 - 13:29 Uhr
    Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) – Bei einer Messerattacke sind in Rostock zwei Männer schwer verletzt worden.
    Wie die Staatsanwaltschaft Rostock am Ostersonntag mitteilte, hatte am Samstag ein Mann nach einem Streit vor einem Supermarkt im Stadtteil Lütten Klein auf zwei andere Männer eingestochen.
    Passanten beobachteten die Tat und riefen Polizei und Rettungswagen. Die beiden Verletzten wurden umgehend in ein Krankenhaus gebracht.Ein Opfer erlitt eine lebensbedrohliche Stichverletzung im Brustbereich, das andere Opfer wurde laut Sprecher der Staatsanwaltschaft am Oberarm verletzt. Der Täter flüchtete und wurde trotz Großfahndung noch nicht gefunden.

    „Wir konnten leider noch nicht mit den Verletzten sprechen, um deren Identität zu klären und Hinweise auf die Tat zu erhalten“, sagte Nowack.

    https://www.bild.de/regional/mecklen...1444.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #128
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.930


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    Köln – Schief gelaufener Deal? Streit wegen Schulden? Eine Mordkommission der Kölner Polizei ermittelt nach einem Messerangriff am Mittwochabend im Stadtteil Porz.

    ▶︎Zwei bislang Unbekannte klingelten an der Wohnung eines Kölners (32) am Rheinbrauhaus. Als der Mann die Tür öffnete, drangen die Täter gewaltsam in die Wohnung ein – das Opfer wehrte sich, es kam zur Prügelei. Darin klinkten sich zwei Nachbarn (28, 36) ein, die den Streit mitbekommen hatten.
    Plötzlich zog einer der Unbekannten ein Messer und stach zu. Der 36-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt.

    Auch am Freitag lag er noch auf der Intensivstation. Der andere Nachbar (28) und der Wohnungsinhaber wurden verletzt. ……………

    https://www.bild.de/regional/koeln/k...8562.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #129
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.024


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    > Als der Mann die Tür öffnete

    Seit 2015 äffnet man nicht mehr unbedarft die Tür.... Klingelts, dann gehe ich in den 1 Stock . öffne ein Fenster und schau, wer vor der Türe steht...

    Ists der mit bekannte Kaminkehrer, dann geh ich zur Tür. Ists jmd den ich nicht kenne, spreche ich aus dem 1 Stock zu demjenigen und frage was er will.
    Ich würde auch keiner Polizei die Tür aufmachen bevor ich nicht Rücksprache mit der Dienststelle hatte ob Beamte zu mir unterwegs sind.

    Ich muß generell niemandem aufmachen - auch keinem von der Waffenbehörde solang ich keine Rückmeldung vom Amt habe daß jmd unterwegs ist um meine Aufbewahrung zu kontrollieren - woher weiß ich, ob jmd von der Waffenbehörde ist wenn sojemand das einfach behauptet ? Einen "Ausweis" kann jeder shnell drucken...Ich mach generell keinem auf wenn ich denjenigen nicht kenne... Und wenn jmd meint daß er berechtigt Zugang hat - Zöhlerableser, dann muß er warten bis ich abgeklärt habe ob das Amt jmd zu mir geschickt hat.

    Wer heutzuztage einfach die Tür aufmacht nur weil jmd klingelt, dem ist nicht zu helfen...

    Auf "Berufskleidung" ist gesch.... es kann jeder sich eine "Unform" kaufen und einen Ausweis ausdrucken. Gab schon genug Meldungen daß "Polizisten" naive Leute abzockten nur weil die in Uniform vor der Tür standen. Woher weiß ich, wie ein echter Polizeiausweis aussieht ? Bevor man die Tür öffnet, Dienststelle kontaktieren und nachfragen.

    Falls das SEK vor der Tür steht, dann warten die nicht, daß denen jmd öffnet - die erledigen das selbst ... Von daher: man öffnet nicht die Türen nur weil jmd vor der Tür steht und reingelassen werden möchte...

    Als Legalwaffenbesitzer MUß ich einen Kontrolleur reinlassen da Kontrollen nunmal nicht angekündigt werden. ABER: ich muß einen Kontrolleur nur reinlassen wenn ich eine Bestätigung habe da derjenige auch legitimiert ist zu kontrollieren - weswegen ich dann das Amt anrufe und mir den Kontrolltermin bestätigen lasse - ansonsten kann jeder bei Legalbesitzern mit Fakeausweis "kontrollieren" kommen - meine Wettbewerbsteilnahmen finden sich im Internet - da kann jeder schnell rausfinden wo Schußwaffen vorhanden sind und somit dank "Kontrolle" dann Zugang haben da ich die Tresore aufsperren muß...

  10. #130
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.930


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Messerstecherei des Tages

    So richtig zur Sache ging es in Hanau...………….


    Hanau: Mehrere Männer stechen auf Passanten ein - vier Verletzte
    Polizei fahndet: Unbekannte Männer verletzten Passanten - Hanau

    (aa) Nachdem gegen 22 Uhr in der Notaufnahme des Hanauer Klinikums kurz nach einander vier Personen mit Verletzungen, darunter auch Stichwunden, erschienen waren, fahndet die Polizei derzeit nach mehreren Männern. An der Fahndung war auch der Polizeihubschrauber eingesetzt. Nach ersten Erkenntnissen waren die Passanten unabhängig voneinander in den Bereichen Leimenstraße/Langstraße, Hirschstraße und am Freiheitsplatz unterwegs. Als sie jeweils auf eine Personengruppe von fünf bis sieben Unbekannten trafen und angegriffen wurden. Die Täter sollen fast alle Vollbärte tragen. Einer ist etwa 20 Jahre alt, 1,90 Meter groß und muskulös. Er hat dunkelblonde Haare und trug eine kurze Hose. Die verletzten vier Männer sind im Alter von 17, 23 (2x) und 26 Jahren. Nach derzeitigen Erkenntnissen schwebt keiner von ihnen in Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft Hanau hat die Ermittlungen übernommen.

    Offenbach, 28.04.2020

    https://aktuell.meinestadt.de/hanau/polizeimeldungen

    ……… völlig wahllos wurden Menschen einfach niedergestochen. Die Tat selbst, die Tatwaffen und der Hinweis auf Bärte deuten auf Migranten als Täter hin. Der Hinweis auf "dunkelblondes Haar" bei einem der Täter, muss nichts bedeuten, es gibt auch bei Türken oder Arabern Leute mit etwas hellerem Haar.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Messerstecherei des Tages
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 18:37
  2. Die Messerstecherei des Tages
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 18:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 07:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 03:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 20:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •