Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.972


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Hetzer Ralf Stegner

    Er ist der unsympathischste Politiker Deutschlands. Ein Hetzer und übler Demagoge, der sich bis zum SPD-Vizeparteichef hochgeätzt hat. Es steht zu befürchten, dass diese elende Politiker-Kreatur im nächsten Kabinett der zu erwartenden SPD-Grüne-Linke-Koalition als Minister auftaucht. Derzeit gibt er den Mann fürs Grobe, der in Holzhacker-Manier hetzt und billigend den Tod anderer in Kauf nimmt, solange sie von der AfD sind. Gemeint ist Ralf Stegner.
    In diesem Thread will ich Berichte über Stegner sammeln, von dem Sigmar Gabriel sagt, dass er der einzige ist, der sich verbal gegen die AfD behaupten kann.


    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    SPD-Hoffnungsträger Stegner

    Name:  Stegner-imago-Hoffmann-66048680h-930x523.jpg
Hits: 3528
Größe:  71,7 KB









    Den Anfang macht ein Bericht, den PI veröffentlicht hat.

    In einem Interview mit NDR-Info hat SPD-Unsympath Ralf Stegner heute Morgen wieder einmal gegen die AfD gehetzt. Anlass waren diesmal die Äußerungen von Nicolaus Fest am Donnerstag auf der AfD-Pressekonferenz in Berlin („Moscheen schließen“). Obwohl sogar die NDR-Redakteurin darauf hinwies, dass es sich dabei doch um die Aussagen einer Person handle, setzte Stegner sich mit den bekannten Parolen („diese Grundhaltung ist extremistisch“) für eine Beobachtung der ganzen Partei durch den Verfassungsschutz ein. Das Tragische an Stegners Ausfällen ist, dass er in solchen Momenten immer genau das tut, was er seinen Gegnern unterschiebt, er hetzt mit pauschalen, verkürzten und aus dem Zusammenhang gerissenen Aussagen, die er an keiner Stelle vertieft. Oberflächliche und plakative linkspopulistische Sprüche, die den Zweck haben, Hass gegen die AfD zu erzeugen und anzustacheln.Projektion nennen das die Psychologen, wenn man wie Stegner die eigenen Befindlichkeiten auf einen Gegner überträgt wie auf eine Leinwand, es ist das Gegenteil von intellektueller differenzierter Betrachtung, es ist das krankhafte Verharren im Gefängnis eines die Persönlichkeit beherrschenden ideologischen Denkens. Wäre es Stegners Angelegenheit allein, könnte der Mann einem einfach nur leid tun. Leider müssen andere unter dem von ihm angestachelten Hass leiden. Einige der Stegnerschen Ausfälle im Interview von heute Morgen:
    – die AfD habe Probleme mit den ersten 20 Artikeln unseres Grundgesetzes
    – „die“ sind deshalb Demokratiefeinde
    – „man“ erkennt die Religionsfreiheit nicht an
    – die AfD will den Islam verbieten und die Moscheen schließen, und das ist ’ne extremistische Grundhaltung,
    – die können „wir“ gar nicht dulden
    – „sie“ dulden in ihrer Partei Antisemitismus, in der baden-württembergischen AfD
    – „sie“ dulden „Haltungen“ wie die von Herrn Höcke vertretenen
    – „die“ hetzen gegen Flüchtlinge, gegen Andersdenkende,
    – respektieren überhaupt nicht die Meinungsfreiheit
    – wenn sie in Parlamente gewählt werden, „zweistellig zum Teil leider“, „dann nehmen sie womöglich Einfluss auf die Politik“.
    – „Und ich möchte nicht, dass Menschen auf die Politik Einfluss nehmen, die am Ende Verfassungsfeinde sind.“
    – da wird mit Nazijargon argumentiert
    – die AfD steht außerhalb des Konsenses der Demokraten, weil ein afrikanischer Botschafter auf dem Fest der Deutschen Einheit von Besuchern mit Affenlauten beleidigt wurde
    – sie fordern dazu auf, auf Flüchtlinge schießen zu lassen.
    Auf die Frage, warum Stegner sich jetzt für eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz ausgesprochen hat, während er früher noch scharf dagegen war, Grüne und Linke beobachten zu lassen, antwortete Stegner, er habe nicht den Eindruck, dass die Grünen antidemokratische Teile in ihrer Partei haben.Also weil er, Stegner, das so sieht, muss man die Grünen nicht, die Linken nicht, dafür aber die AfD beobachten lassen. Das reicht, Fakten sind unerheblich. Da empfiehlt sich einer, so scheint es, als gütiger und streng sorgender Vater und Führer für das Volk, der die große Mutter ablösen könnte. Sollte Stegner jemals an die Macht kommen, werden wir noch ganz andere Erinnerungen an die Nazizeit als neue Realität erhalten, als es die Hetze ist, die er sich dort entlehnt hat.
    http://www.pi-news.net/2016/10/spd-stegner-nicolaus-fest-ist-extremistisch/#more-536100
    Geändert von Realist59 (09.10.2016 um 12:10 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    462


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neues vom Hetzer

    Einen thread mit dem Namen ''Neues vom Hetzer'' haben wir schon:

    Macit Karaahmetoglu,
    ebenfalls von der Arbeiterverräterpartei SPD, schafft es noch, Stegner zu toppen.
    Seine Aussagen sind klare Volksverhetzung.

    https://open-speech.com/showthread.p...ues-vom-Hetzer!

    Vielleicht benennt jemand von der Mod, diesen thread hier um.
    ''Hetzen mit Ralf Rotzig'' ''Neues von Hetzer-Ralle'' oder so.....
    Ausländer/Moslems sind nicht krimineller als Deutsche?
    Doch:
    https://luegenpresse2.wordpress.com/...ieder-leugnen/

  3. #3
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    295


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hetzer Ralf Stegner

    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.

    Ich kann es gar nicht oft genug schreiben!
    "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigers Volk als das deutsche.
    Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glaube sie.
    Um eine Parole die man ihnen gab, verfolgen sie ihrer Landsleute mit größerer Erbitterung
    als ihre wirklichen Feinde,"
    (Napoleon Bonaparte)

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    179.455


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Schaum vor dem Mund: Der stellvertretende Vorsitzende der SPD redet sich um Kopf und Kragen

    Oben: Ralf Stegner,.deutscher Politiker. Er wird zum linken Flügel der SPD gerechnet. Er ist seit 2014 stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD Die wahren Hassprediger Deutschlands sitzen an den Schalthebeln der Macht. Sie unterstellen jenen, die die Wahrheit über den Islam sagen, Hassprediger zu sein. Doch sind sie selbst die wahren Hassprediger. Denn anstelle von Fakten aufzutischen, […]

    Weiterlesen...

  5. #5
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    295


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hetzer Ralf Stegner

    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.
    Nur wenige sehen von außen so aus, wie sie von innen sind. Hasserfüllt und niederträchtig.

    Ich kann es gar nicht oft genug schreiben!
    Manche Wiederholungen machen gar keine Mühe, sondern erhöhen erneut das Wohlbefinden!
    "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigers Volk als das deutsche.
    Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glaube sie.
    Um eine Parole die man ihnen gab, verfolgen sie ihrer Landsleute mit größerer Erbitterung
    als ihre wirklichen Feinde,"
    (Napoleon Bonaparte)

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.972


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hetzer Ralf Stegner

    „Frau Tschzäpe“: SPD-Vize Stegner blamiert sich mit Tweet zu Facebook-Chefin
    Auch Politiker sind nur Menschen und geben gelegentlich Unbedachtes von sich, das wird trotz aller glattgebügelten Statements immer mal wieder deutlich. Mit SPD-Vizechef Ralf Stegner ist es allerdings am Sonntag ziemlich durchgegangen..
    Auf einen Tweet der „Welt“, in deren Artikel es um den Widerstand der großen Technikkonzerne gegen die Politik Donald Trumps geht, antwortete Stegner mit dieser Äußerung: „Und ich dachte Frau Tschzäpe sei in U-Haft“. Offenbar waren seine Finger am Smartphone schneller als sein Hirn.
    Was meinte Stegner damit? Er bezog sich auf das Artikelbild, das im „Welt“-Tweet sichtbar war. Dort war ein Treffen der Tech-Chefs bei Donald Trump im Dezember 2016 zu sehen. Am Tisch saß unter anderem Sheryl Sandberg, Geschäftsführerin von Facebook. Das Aussehen der Spitzenmanagerin erinnerte Stegner an die NSU-Terroristin Beate Zschäpe, der in München der Prozess gemacht wird.
    Offenbar war ihm Sandberg auch überhaupt nicht bekannt, obwohl auch das Bild vom Trump-Tisch seit Wochen in den Medien kursiert. Peinlicher für Stegner ist allerdings die falsche Schreibweise von Zschäpe – das zeugt nicht gerade von der Kompetenz eines Spitzenpolitikers in Sachen Aufklärung der NSU-Verbrechen.
    Ralf Stegner löscht Tweet
    Der SPD-Spitzenmann löschte seinen unterirdischen Vergleich mit der mutmaßlichen Rechtsterroristin schnell wieder. Stegners Entgleisung blieb jedoch nicht unbemerkt – ausgerechnet dem politischen Widersacher fiel sie auf. FDP-Chef Christian Lindner fragte ebenfalls via Twitter: „Haben Sie dies tatsächlich getwittert und dann wieder gelöscht? CL“
    Quelle: MSN-News
    Ob dieser Widerling Stegner überhaupt Männer und Frauen auseinanderhalten kann?

    Frau Sandberg
    Name:  WW-AA695_SANDBE_J_20160923125605.jpg
Hits: 512
Größe:  35,2 KB

    Die Tschäpe
    Name:  beate-tschaepe.jpg
Hits: 464
Größe:  46,4 KB

    Stegner
    Name:  00-440x188.jpg
Hits: 698
Größe:  29,8 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.199
    Blog-Einträge
    2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hetzer Ralf Stegner

    Simon-Wiesenthal-Center: SPD-Vize Stegner hat Antisemitismusproblem
    JF
    Das Simon-Wiesenthal-Center hat SPD-Vize Ralf Stegner Antisemitismus vorgeworfen. „Ich möchte mich klar ausdrücken: Herr Stegner hat ein ernstes Problem, und zwar Antisemitismus“, sagte der Chef des Jerusalemer Büros der Organisation, Efraim Zuroff, auf Anfrage der Jerusalem Post. Es sei ihm nicht klar, wie eine Person mit solchen Vorurteilen Vizechef der SPD sein könne.
    ist uns auch nicht klar, weshalb ein solches Gesochse in der BRD überhaupt politische Karriere machen kann, wo man doch eigentlich aus der Geschichte hätte lernen müssen, das die Machtergreifung von Arbeitsscheuen, Perversen, Kriminellen, Drogenjunkies, Pädophiler, ..., 1933 fatale Folgen für Deutschland und die Welt hatte.

    Stegner ist also Antisemit, Augschwein ebenso und der neanderthaloide möchtegern-Kanzler mit beachtlichen %% erst recht. Dann erinnern wir uns an den Antisemitismus ganzer Heerscharen von Kadern der extremistischen KPD/SED/Linke und fragen uns: was haben alle diese antisemitischen Teufel miteinander gemein?

    Nun, es handelt sich dabei ausschliesslich um Linke, different shades of red!

    Wir erinnern uns, dass Micha Brumlik bereits vor Jahren im cicero konkludierte, dass
    schon der französische Frühsozialismus war – mit geringen Ausnahmen – antisemitisch und wähnte in den Rothschilds sowie einem angeblichen „jüdischen Finanzfeudalismus“ die Wurzel allen Übels.
    nicht nur der französische Frühsozialismus, sondern auch Karl Marx und sein Blutsbruder Engels (der sich nach Ableben Marxens vom Antisemitismus befreien konnte), und deren legitime Nachkommenschaft namens Stalin und Konsorten. Es schliesst sich also der Kreis vom 18ten Jahrhundert zur Gegenwart.

    -> Man kann erahnen, in welchen antisemitischen Morast die BRD geraten wird, wenn es dem Neanderthaler, den Kinderfickern und den verkommenen Zonenhalunken gelingt, dieses Jahr an die Macht zu kommen. Israel kann die BRD als Bündnispartner abhaken und darf zusehen, wie selbstherrliche, sendungsbewusste faschistoide Charakterprofile alles zerstören, was Ben Gurion und Adenauer aufgebaut haben.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Video über die Affaire Stegner http://www.focus.de/politik/videos/p...s=201702061343
    schon interessant die nächste hässliche Hackfresse eines stinkenden, muffigen Bürsosesselfurzers. Im Gagensatz zum Neanderthaler ist Stegners Hässlichkeit nicht Ausdruck seiner natürlichen Gesichtszüge, sondern diese werden von dem abgrundtief schlechte Charakter des Faschistoiden sozusagen verzerrt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.972


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hetzer Ralf Stegner

    Mögen andere zurücktreten, einer bleibt: Ralf Stegner, umtriebiger und kämpferischer SPD-Linker, allzeit bereit, jeden Nicht-Linken in die Nähe der Nazis zu rücken, ersatzweise zumindest in die Nähe der AfD – und das per Twitter, per Zeitungs-, Hörfunk- und TV-Interviews und nicht zuletzt auf Facebook. Für Leser, die tatschlich nicht wissen sollten, wer Stegner ist, eine kleine Hilfe: Das ist der Mann, der sich gnadenlos in jedes Bild drängt, wenn wichtigere Leute als er etwas zu sagen haben – und meistens gnadenlos grimmig guckt.

    Linksausleger Stegner bezieht Prügel von den eigenen Genossen
    Stegners bundespolitische Bedeutung beschränkt sich darauf, dass er als Partei-Vize in den Medien omnipräsent ist. In Kiel hat er als Vorsitzender von Partei und Landtagsfraktion dagegen wirklich etwas zu sagen.

    Nicht ohne Grund sprachen manche Spötter am 7. Mai in Kiel von der Abwahl der „Regierung Stegner/Albig." Jetzt hat er sich als Fraktionsvorsitzender wieder wählen lassen. Das Ergebnis - 100 Prozent - verkündete er stolz auf Twitter.

    DDR-Ergebnisse sind kein Ausweis ehrlicher Unterstützung

    Irgendwie muss er vergessen haben, dass auch eine andere SPD-Größe vor einiger Zeit auf ihre 100 Prozent mächtig stolz war. Inzwischen hat der Ex-Gottkanzler wohl bemerkt, dass DDR-Ergebnisse kein Ausweis ehrlicher Unterstützung sind.

    Stegner ist seit der SPD-Wahlschlappe im hohen Norden damit beschäftigt, die rot-grünen Wahlverlierer irgendwie mit Hilfe der FDP im Amt zu halten. FDP-Chef Kubicki hat das jetzt mit der Begründung abgelehnt, ihn störe die „Attitüde" des Herrn Stegner.

    Der trete nach dem Motto auf, „er sei derjenige, der alles in der Hand habe. Das kann er seiner eigenen Partei erzählen." Das ist der Stoff, aus dem Stegner-Gegner die Geschichte schreiben werden: „Wie Stegner uns um die Macht brachte."


    Nicht nur Kubicki steht Stegners Einstellung im Wege, die Leute sollten doch wählen, was sie wollen, die SPD regiere einfach weiter. Inzwischen gibt es auch die ersten Rücktrittsforderungen an den noch allmächtigen Partei- und Fraktionsvorsitzenden.

    Angeführt werden die SPD-internen Stegner-Gegner vom nordfriesischen Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Matthias Ilgen: „Herr Stegner muss die Konsequenzen aus der dramatischen Wahlniederlage ziehen und zurücktreten".

    Stegner gibt den Staatsmann

    Das habe der Kreisvorstand einstimmig beschlossen, berichten die Kieler Nachrichten. Das Blatt schreibt weiter von Forderungen aus anderen Kreisverbänden, Stegner zu entmachten. Was sich gehöre, so Ilgen, habe Hannelore Kraft gezeigt.

    Stegner gibt dagegen den Staatsmann, verweist auf geplante „Gespräche zu einer Regierungsbildung" und tadelt die kritischen Genossen nur indirekt: „Es ist nicht zielführend, auf das eigene Tor zu schießen."

    Stegner hat aber noch ein anderes Problem: Selbst SPD-Genossinnen und -Genossen halten es für kontraproduktiv, dass der SPD-Vize sich mit griesgrämigem Gesichtsausdruck immer ins Bild drängt und die derzeitige Misere der Sozialdemokraten geradezu verkörpert.
    Zum Beispiel Susanne Gaschke (SPD), einst Zeit-Autorin, dann Oberbürgermeisterin in Kiel und jetzt bei der „Welt". Gaschke sieht noch Hoffnung für Martin Schulz, wenn er die eigenen Genossen zur Glaubwürdigkeit zwingen könnte.

    Gaschkes Rezept in der „Welt": „Keine Wahlverlierer-Ampel in Schleswig-Holstein! Nie wieder den Wählerintellekt beleidigende Wahlslogans wie „Mehr Gerechtigkeit für alle"!"
    Die Genossin empfiehlt Schulz ferner, sich die Fernsehbilder der drei Wahlabende im Saarland, in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen anzusehen. „Es nützt weder ihm noch der SPD, wenn Parteivize Ralf Stegner stets wie ein Unglücksrabe hinter seiner rechten Schulter lauert. Und es nützt auch nichts, wenn Stegner wehrlosen Wählern nach jeder verlorenen Wahl androht, nun werde die SPD aber noch doller kämpfen."

    Frau Gaschke wurde aus dem Amt gemobbt

    Nun muss man wissen, dass Frau Gaschke in Kiel von den eigenen Genossen aus dem Amt gemobbt wurde - mit Unterstützung der Landesregierung, also von Albig/Stegner. Sie ist also bei der Nord-SPD parteiisch. Aber Urteile aus parteiischer Perspektive müssen nicht zwangsläufig falsch sein.

    Die Älteren können sich noch an die Zeiten erinnern, als SPD-Zuchtmeister Herbert Wehner bei großen Bundestagsdebatten am Rednerpult schimpfte, beleidigte, tobte und pöbelte. „Mama mach den Fernseher aus, der böse Mann ist wieder da", wurde in Bonn zum geflügelten Wort.

    Stegner ist kein Wehner - nicht bei den fehlenden Umgangsformen und schon gar nicht mit Blick auf dessen Einfluss und Macht in der SPD. Aber eines hat Stegner mit Wehner gemeinsam: Ihn greift keine Genosse ungestraft an.
    http://www.huffingtonpost.de/hugo-mu...hp_ref=germany
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.665
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hetzer Ralf Stegner

    Stegner ist kein Wehner - nicht bei den fehlenden Umgangsformen und schon gar nicht mit Blick auf dessen Einfluss und Macht in der SPD. Aber eines hat Stegner mit Wehner gemeinsam: Ihn greift keine Genosse ungestraft an.
    Außerdem zeigt die Physiognomie gewisse Gemeinsamkeiten.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #10
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.972


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hetzer Ralf Stegner

    Breitner bezeichnet Stegner als „unwählbar“
    Schleswig-Holsteins Ex-Innenminister Andreas Breitner (SPD) fordert wegen Strategiefehlern im Wahlkampf den Rücktritt des Landesvorsitzenden Ralf Stegner. Dies sagte er den Kieler Nachrichten am Mittwoch.
    „Ralf Stegner ist in weiten Teilen der Bevölkerung unbeliebt und unwählbar“, so Breitner. Deshalb sei es ein Fehler Stegners gewesen, anstelle von Ministerpräsident Torsten Albig im Wahlkampf die Konfrontation mit CDU-Herausforderer Daniel Günther zu suchen.

    „Stegner kann sich eben nicht zurücknehmen und wird auch folgenden Spitzenkandidaten wie Ballast um den Hals hängen“, sagte Breitner weiter. Er präsentiert auch gleich mehrere „sehr geeignete“ Nachfolgekandidaten, darunter Vize-Parteichefin Bettina Hagedorn.

    Sie lehnte den Breitner-Vorstoß gegenüber den Kieler Nachrichten als „schäbig“ ab. Kritik musste Stegner sich aber auch nach einem wütenden Facebook-Beitrag gefallen lassen, in dem er sich gegen parteiinterne Kritik verwehrt. Das ging auch Mitgliedern des SPD-Landesvorstandes zu weit. Der Lübecker Enrico Kreft etwa sagt: „In einer demokratischen Partei muss es möglich sein, verschiedene Meinungen zu haben.“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuell...ist-unwaehlbar
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sohn von Ralf Stegner ist bei der ANTIFA
    Von open-speech im Forum Die ANTIFA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2017, 10:15
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2016, 15:18
  3. SPD: Ralf Stegner und der „anständige Deutsche“
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 10:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •