Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.829


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!
    171 Millionen Euro der von der Stadtkasse verausgabten Asylkosten in Höhe von insgesamt fast 300 Millionen Euro werden von Bund oder Land nicht erstattet, weil die Stadt Köln dank Luxusunterbringungen, Fehlkalkulationen und Schlampereien eine selbstverschuldete Kostenexplosion herbei geführt und mehr Geld pro Asylbewerber ausgegeben hat, als von Bund und Land eingepreist war!
    http://pro-koeln.org/koeln-bleibt-au...lleine-sitzen/

    Ich kann es mir nicht verkneifen:
    Wo dumme Menschen regieren....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Würde das dann indirekt auch den 1. F. C. Köln betreffen, höhere Mieten ect., dann würde sich schnell Unmut bilden; denn beim Fußball hört die Gemütlichkeit beim Michel auf!

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.656
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    http://pro-koeln.org/koeln-bleibt-au...lleine-sitzen/

    Ich kann es mir nicht verkneifen:
    Wo dumme Menschen regieren....
    Was soll man auch machen, wenn man nur Konfetti und Karneval im Kopf hat? Ach ja, und dann noch den 1.FC!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    535


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Zitat Zitat von Pressewarze Beitrag anzeigen
    Würde das dann indirekt auch den 1. F. C. Köln betreffen, höhere Mieten ect., dann würde sich schnell Unmut bilden; denn beim Fußball hört die Gemütlichkeit beim Michel auf!
    Da hast du vollkommen Recht, aber solange man noch an Schulen und Straßen sparen kann ....

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2016
    Beiträge
    64


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Soviel zum Thema

    WIR SCHAFFEN DAS!

  6. #6


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Köln ist nicht nur zur närrischen Zeit eine Karnevalshochburg..... wenn man Narren und Närrinnen in einer Stadt schalten und walten lässt, darf man sich nicht wundern...... aber am Rosenmontag bekommen die Kölner wieder Kamelle zugeworfen und alles ist vergessen .... Kölle allaf
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.829


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Zitat Zitat von Der Kritische Beitrag anzeigen
    Köln ist nicht nur zur närrischen Zeit eine Karnevalshochburg..... wenn man Narren und Närrinnen in einer Stadt schalten und walten lässt, darf man sich nicht wundern...... aber am Rosenmontag bekommen die Kölner wieder Kamelle zugeworfen und alles ist vergessen .... Kölle allaf
    In nicht allzuferner Zeit werden, wenn die aufgebundenen Bären ausgestorben sind und die Teppiche niedrig fliegen, keine Kamellen sondern Kamele geworfen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.507


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Da haben die Kölner tatsächlich gedacht, sie können die Super-Gutmenschen spielen, weil sie meinten, andere bezahlen den ganzen Wahnsinn.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.656
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Da haben die Kölner tatsächlich gedacht, sie können die Super-Gutmenschen spielen, weil sie meinten, andere bezahlen den ganzen Wahnsinn.
    Aber sie haben ja die Einwohner, die nicht weglaufen können und nun in allen Bereichen zur Kasse gebeten werden können. Wie lange wird es wohl dauern, bis jeder ein Gerät zur Ermittlung der verbrauchten Atemluft auf der Brust trägt, die dann besteuert werden kann?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #10


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Köln bleibt auf 171 Millionen Euro Asyl-Kosten sitzen!

    Die Abwärtsspirale nimmt immer mehr an fahrt auf -- die Folge sind Einsparungen im öffentlichen Bereich wie Bäder/Bibliotheken und Theaterschließungen,erhöhen der Nahverkehrstarife sowie Kürzungen bei Bildung,Strassen/Wohnungsbau.Die weitere Folge sind Wegzug der wahren Fachkräfte +Familien , Schließung von Geschäften wegen knapper Kassen bei den Konsumenten das wiederum zur Folge hat das weniger Steuern eingenommen werden und geht wieder los mit Einsparungen ---die Abwärtsspirale halt. Zu Schluss wohnen dort nur noch alimentierte Ausländer ---GAME OVER !!!
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Migranten: 185 Sonderzüge kosten 7,5 Millionen Euro
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 18:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •