Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31
  1. #11
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.724


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islam-Lehrerin erhält Morddrohungen und wundert sich auch noch

    Wann immer ich Kaddor verbal ertragen musste, hat sie nur dummes Zeug von sich gegeben, oft mit dem Tenor, dass die Hauptschuld für mißglückte Integration ja bei den Deutschen liege, die die armen Muslime ja so schrecklich diskriminieren würden. Sprich, die Deutschen sollten "offener werden" (=sich anpassen) und dann würde es auch keine Probleme geben. Diese Frau als gemäßigt zu bezeichnen, finde ich äußerst gewagt. Ich würde sie eher als Taqiyya-Spezialistin bezeichnen.
    "...und dann gewinnst Du!"

  2. #12


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islam-Lehrerin erhält Morddrohungen und wundert sich auch noch

    Sie ist genau so intolerant wie die ganze islamische Lehre als solche.
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  3. #13
    Registriert seit
    17.07.2016
    Beiträge
    18


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nach Buchveröffentlichung - Islam-Lehrerin lässt sich nach Morddrohungen ... - Süddeutsche.de

    Zitat Zitat von Milva Beitrag anzeigen
    Informieren würde es erleichtern!

    Diese Frau ist eine sehr gemäßigte Muslimin. die mit der Scharia nichts im Sinn hat.
    Außerdem ist sie deutsche Staatsbürgerin.

    Informiere dich doch erst, bevor du jemanden beschimpfst.
    Es gibt ebenso wenig eine gemäßigte Muslima wie es einen gemäßigten Islam gibt. Das sind die gleichen Euphemismen wie der ominöse Euro-Islam.

    Nichts als Augenwischerei. Sogar der Islamisierer und damit des "roll backs" der Türkei, Erdowahn, hat sich kürzlich gegen solche Verharmlosungen ausgesprochen, indem er klarstellte, dass es nur einen Islam gibt und geben wird.

    Wir dürfen als gesichert annehmen, dass diese Kaddor aufgrund ihrer Eloquenz sehr sorgfältig als Speerspitze der Islamisierung und als Frontfrau für öffentliche Auftritte ausgesucht wurde. Und wir dürfen ferner davon ausgehen, dass nichts, was die Islamisierung flankiert, zufällig erfolgt.

  4. #14


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nach Buchveröffentlichung - Islam-Lehrerin lässt sich nach Morddrohungen ... - Süddeutsche.de

    Zitat Zitat von Milva Beitrag anzeigen
    Informieren würde es erleichtern!

    Diese Frau ist eine sehr gemäßigte Muslimin. die mit der Scharia nichts im Sinn hat.
    Außerdem ist sie deutsche Staatsbürgerin.

    Informiere dich doch erst, bevor du jemanden beschimpfst.
    Hören wir doch einen der es wissen muss:

    Der Begriff „moderater Islam“ ist hässlich und beleidigend.
    Es gibt keinen moderaten Islam. Islam ist Islam“

    Erdogan

    Wie gesagt informieren hilft.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  5. #15
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    196


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islam-Lehrerin erhält Morddrohungen und wundert sich auch noch

    Es gibt sehr wohl `normale`Moslems, das sind die Aleviten.

    Die Aleviten werden hier in Deutschland von den Fanatikern verfolgt.

    In diesem Forum wollen Einige nur hetzen um des Hetzens Willen. Es scheint wohl auch christliche Fundamentalisten
    zu geben. ?
    Es wäre doch gut, wenn hier mit Sachverstand diskutiert würde.

    Ein wenig Hintergrundwissen wäre nicht schlecht.

  6. #16
    Registriert seit
    17.07.2016
    Beiträge
    18


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islam-Lehrerin erhält Morddrohungen und wundert sich auch noch

    Zitat Zitat von Milva Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr wohl `normale`Moslems, das sind die Aleviten.

    Die Aleviten werden hier in Deutschland von den Fanatikern verfolgt.

    In diesem Forum wollen Einige nur hetzen um des Hetzens Willen. Es scheint wohl auch christliche Fundamentalisten
    zu geben. ?
    Es wäre doch gut, wenn hier mit Sachverstand diskutiert würde.

    Ein wenig Hintergrundwissen wäre nicht schlecht.
    Nun, die Aleviten sind ja als winzige Minderheit nicht gerade repräsentativ für den Auftritt des Islams in den westlichen Ländern.

    Die überwältigende Mehrheit der Musels - also die Wahabiten, Sunniten und Schiiten - bestimmen das Erscheinungsbild und das wird eben oft als impertinent hochtrabend, bedrohlich und unvereinbar mit unserem gesellschaftlichen Verständnis empfunden.

    Sicher gibt es auch einige wenige christliche Fundamentalisten, aber die neigen üblicherweise nicht dazu, hier an den Gesetzen herumbasteln zu wollen und neigen auch äusserst selten zu Gewalttätigkeit sowie zu Hetze gegen die hiesigen autochthonen Bewohner.

    Wann hat sich eigentlich das letzte Mal ein christlicher Fundamentalist in die Luft gejagt und ein paar Dutzend harmlose Zivilisten mit in den Tod gerissen?

  7. #17
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.311
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islam-Lehrerin erhält Morddrohungen und wundert sich auch noch

    Zitat Zitat von Milva Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr wohl `normale`Moslems, das sind die Aleviten.

    Die Aleviten werden hier in Deutschland von den Fanatikern verfolgt.

    In diesem Forum wollen Einige nur hetzen um des Hetzens Willen. Es scheint wohl auch christliche Fundamentalisten
    zu geben. ?
    Es wäre doch gut, wenn hier mit Sachverstand diskutiert würde.

    Ein wenig Hintergrundwissen wäre nicht schlecht.
    Was das Hintergrundwissen angeht:

    Manche Aleviten verstehen sich als Alevit und Muslim zugleich. In der Türkei, in der die Aleviten seit vielen Jahrzehnten zur Assimilation an den sunnitischen Mehrheitsislam gedrängt werden, haben die Aleviten oft Angst davor, sich zu ihrem Alevitentum zu bekennen. Viele halten ihren Glauben geheim und folgen äußerlich den sunnitischen Regeln, in der Hoffnung, dass die Sunniten sie als „alevitische Muslime“ anerkennen. Oft versuchen sie, ihren Glauben durch Berufung auf den Koran und die Überlieferungen des Propheten zu rechtfertigen. Manche sind der Auffassung, dass das Alevitentum der „wahre“ Islam sei.
    http://www.religionen-im-gespraech.d...eviten-muslime
    Wer sich auf den Koran beruft, beruft sich auch auf mehr als zwanzig explizite Aufrufe zur physischen Vernichtung Andersdenkender.
    Darüberhinaus scheinen sich die Aleviten selbst selbst nicht einig zu sein, ob sie nun Moslem seien oder nicht.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #18
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.496


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islam-Lehrerin erhält Morddrohungen und wundert sich auch noch

    Zitat Zitat von Milva Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr wohl `normale`Moslems, das sind die Aleviten.

    Nein, das ist leider nicht so. In den Augen der Sunniten und auch Schiiten sind die Aleviten Ungläubige. Die Aleviten leben ihren speziellen Islam, der sich von der sunnitischen Ausprägung stark unterscheidet. Das wäre genauso als würden die Muslime sagen, die Mormonen sind normale Christen. Die Aleviten kommen uns mit ihrem Islamverständnis entgegen aber sie sind eine verschwindend kleine Minderheit unter den Muslimen.



    Es wäre doch gut, wenn hier mit Sachverstand diskutiert würde.

    Ein wenig Hintergrundwissen wäre nicht schlecht.

    Stimmt
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #19


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islam-Lehrerin erhält Morddrohungen und wundert sich auch noch

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    ........Stimmt
    !!!!
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  10. #20
    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    462


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islam-Lehrerin erhält Morddrohungen und wundert sich auch noch

    Es gibt sehr wohl `normale`Moslems....
    Ich würde die Moslems grob in drei Kategorien einteilen:

    1) Leute, die zwar als Moslems geboren wurden, aber mit dem Islam nichts am Hut haben oder sogar sehr kritisch sind.
    Prominente Beispiele: Bassam Tibi, Hamed Abdel Samad.

    2) Gewaltbereite Fundamentalisten, die alle drei Waffen des Islam gebrauchen, um das Kalifat zu erreichen, also
    a) Jammern
    b) Fordern
    c) Gewalt

    3) Religiöse Moslems, die den Islam mit friedlichen Mitteln durchsetzen wollen, sich also nur auf's Jammern und Fordern beschränken.

    In die Kategorie 3) gehören Kaddor und Maziek.
    Ausländer/Moslems sind nicht krimineller als Deutsche?
    Doch:
    https://luegenpresse2.wordpress.com/...ieder-leugnen/

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 15:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2016, 08:43
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2016, 22:00
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2016, 18:48
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2016, 19:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •