Trierischer Volksfreund


"Die Worte tun weh": Wittlicher Moscheenverein wehrt sich gegen politische ...
Trierischer Volksfreund
Am Montag feierten Muslime das heilige Opferfest in der Moschee in Wittlich. Sie kamen aus Syrien, Marokko, Aserbaidschan und der Türkei. 400 Menschen beteten dort, erzählt Sebahattin Topal stolz. Er ist Vorsitzender der Ditib-Moschee in Wittlich ...

und weitere »


Weiterlesen...