Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.406


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Festgelände geräumt Bombendrohung auf Heilbronner Volksfest

    Festgelände geräumt
    Bombendrohung auf Heilbronner Volksfest

    Auf dem Volksfest in Heilbronn gab es in der Nacht zum Samstag eine Bombendrohung. Laut Polizeiangaben vom Samstag ging gegen 1 Uhr in der Nacht eine Bombendrohung ein.
    Im Anschluss wurde das Festgelände auf der Theresienwiese geräumt, das erst am Freitag eröffnet worden war und bis 8. August dauern sollte. Nähere Details zur Drohung waren der Polizei zunächst nicht bekannt. Die Bombendrohung ereignete sich am Samstag gegen 1 Uhr.
    http://www.focus.de/regional/heilbro...d_5776103.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.158


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Festgelände geräumt Bombendrohung auf Heilbronner Volksfest

    Bombendrohungen sind ein billiges und probates Mittel, um das ganze Land zum Stillstand zu bringen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.810


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Festgelände geräumt Bombendrohung auf Heilbronner Volksfest

    >Bombendrohungen sind ein billiges und probates Mittel, um das ganze Land zum Stillstand zu bringen.

    und div. Idioten scheinen das momentan lustig zu finden - gabs ja in den letzten Tagen mehrere Spaßanrufer die sowas gemeldet haben, was sich aber dann als "nix gefunden" herausstellte.

    Ich hoffe nur, daß sie diese "Spaßanrufer" finden und hart bestrafen - die sollen zu den Kosten den sie verursacht haben gerne noch 50.000 E - Ersatzweise Erzwingungshaft aufgebrummt bekommen.

    Es muß richtig weh tun, denn sonst blockieren solche Idioten die Polizeikräfte die vielleicht anderweitig gebraucht werden UND evt reagiert man dann weniger schnell und effiziernt wenn WIRKLICH mal was ist weils dann nur jeder für einen weiteren schlechten Jux hält.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 15:38
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2014, 23:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 17:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •