Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

    Bundeskanzlerin Merkel hat erstmals eingeräumt, dass Terroristen gezielt im Zuge der Flüchtlingsbewegung nach Europa eingeschleust worden sind. Bisher hatte Merkel einen Zusammenhang zwischen den von ihr willkommen geheißenen Flüchtlingen und Migranten und dem Terror strikt vermieden. Handlungsanweisungen für hilfsbereite Deutsche liegen bisher seitens der Bundesregierung nicht vor.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Montagabend bei einer CDU-Veranstaltung in Zingst erstmals die Möglichkeit eingeräumt, dass im Zuge der Flüchtlingsbewegung auch Terroristen nach Europa gekommen sind. Merkel sagte laut den wörtlichen Aufzeichnungen eines Reuters-Journalisten, die den Deutschen Wirtschafts Nachrichten vorliegen:

    „Wir spüren plötzlich, dass zwischen uns und Syrien eine ganz enge Verbindung ist, weil es eine Reihe von Terroristen gibt, die sind in Europa aufgewachsen, auch in Deutschland, werden dann in Syrien ausgebildet, kommen zum Teil wieder zurück, zum Teil wurde sogar die Flüchtlingsbewegung genutzt um dort Terroristen mit einzuschleusen ….“

    Bisher hatte Merkel die Möglichkeit, dass Terroristen mit der Flüchtlingen aus Syrien, nie eingeräumt. Sie forderte die Deutschen unermüdlich auf, Flüchtlinge und Migranten aufzunehmen. So empfahl die Kanzlerin beim Empfang der Sternsinger im Januar 2016 den Deutschen, mit Unvoreingenommenheit und Offenheit auf die Flüchtlinge zuzugehen:

    „Das Wort Respekt…stammt aus der lateinischen Sprache. Darin steckt das Verb ,spectare‘. Es bedeutet: hinsehen, sich etwas anschauen. Das heißt, ich muss erst einmal offen sein, mir etwas Neues anzuschauen – einen Menschen, einen Gegenstand. Wenn ich mir einen Menschen anschaue, dann muss ich bereit sein, mich überraschen zu lassen und etwas zu entdecken, was ich bisher noch nicht gekannt habe. Ich muss dann auch bereit sein, dass man auch mich anschaut und dass auch ich Gegenstand einer Betrachtung bin. Dann kann ich nicht einfach weggucken, nach unten gucken oder die Augen schließen, sondern dann guckt man sich an und weicht den Blicken nicht aus.“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...eingeschleust/

  2. #2


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

    Das hätte sie hier von Anfang an lesen können.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  3. #3


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

    Das Merkel so etwas heute einräumt, liegt wohl eher am Stimmenfang für bevorstehende Wahlen als daran das sie zugibt, begangene Fehler einzugestehen.
    Das ganze ist nichts weiter als sich wieder einmal mit Wendehalsverhalten in der politischen Position zu halten.... Frei dem Motto: Wenn ich falle, dann auch Deutschland, welches ja "sowieso nicht meines ist"
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  4. #4
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

    Merkel braucht nicht auf Stimmenfang zu gehen. Sie hat die Unterstützung aller Parteien außer der AfD. Das sind mindestens 85% der Wählerstimmen, auf die sie sich verlassen kann.
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  5. #5
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.199
    Blog-Einträge
    2


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

    Zitat Zitat von Der Kritische Beitrag anzeigen
    Das Merkel so etwas heute einräumt, liegt wohl eher am Stimmenfang für bevorstehende Wahlen als daran das sie zugibt, begangene Fehler einzugestehen.
    Das ganze ist nichts weiter als sich wieder einmal mit Wendehalsverhalten in der politischen Position zu halten.... Frei dem Motto: Wenn ich falle, dann auch Deutschland, welches ja "sowieso nicht meines ist"
    völlig richtig. Einzig Erlangung und Verteidigung von Macht interessiert diese kommunistisch sozialisierte Vettel aus der SBZ.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.320


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

    Und das sind dann die Momente, wo ich denke, die sind ja wirklich so dämlich wie befürchtet.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.838


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

    >Bundeskanzlerin Merkel hat erstmals eingeräumt, dass Terroristen gezielt im Zuge der Flüchtlingsbewegung nach Europa eingeschleust worden sind

    och wie süß: manche brauchen bissl länger bis sie etwas kapieren was andere schneller geschnallt haben..

    Was gedenkt sie nun zu tun ?

    Erkenntnis und dann: wir schaffen das oder wie ? Mehr in die Kirche gehen ?

    Ich hab die nicht gewählt - aber was nützt es mir: nix...

    Vielleicht sollte ich bei der nächsten Wahl meinen Wahlzettel fotografieren - vielleicht hab ich dann eine Chance Asyl zu bekommen wenn D hier den bach runtergeht...

  8. #8
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

    Und gerade haben die von Merkel eingeschleusten Terroristen 77 Menschen in Nizza umgebracht.

    Was ist die einzig mögliche Antwort darauf?
    "Je suis Nice!" auf Facebook posten und sofort den Kampf gegen rechte Hetze verstärken!
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 08:52
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2016, 11:53
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.09.2015, 09:57
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 20:58
  5. In Großbritannien wurden 12 Terroristen festgenommen
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 21:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •