Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    ISIS-Terrorist lacht über Vergewaltigung

    Es sind schockierende Szenen, die jetzt auf dem Handy eines ISIS-Kämpfers im Irak gefunden wurden.

    Mehrere Dschihadisten schwatzen gemütlich in einem Raum, einer der Terroristen sitzt im Schneidersitz in der Mitte des Zimmers. Während er mit einem Gewand spielt und an einem Teeglas nippt, sind im Hintergrund die verzweifelten Schreie einer Frau zu hören. Der Dschihadist erklärt dazu lachend, dass sein Bruder die Frau wohl umbringe.
    Zwei weitere ISIS-Terroristen sitzen im Hintergrund auf einem Sofa und amüsieren sich, während weiter die Schreie der vergewaltigten Frau zu hören sind.

    Bei der Frau handelt es sich mutmaßlich um eine Jesidin. 2014 hatte ISIS Dutzende jesidische Dörfer im irakischen Shingal-Gebirge erobert, dabei Tausende Jesiden ermordet und Zehntausende vertrieben.
    Bis zu 6000 jesidische Frauen und Mädchen wurden von den Terroristen verschleppt und den Kämpfern der Terrorgruppe als Sklavinnen überlassen oder verkauft.
    ISIS gelten die Jesiden als Ungläubige, ihre Versklavung wird von den Terroristen theologisch gerechtfertigt, da auch in Zeiten des Früh-Islam gefangene Frauen als so genannte Sabayas versklavt worden seien.
    http://www.bild.de/politik/ausland/i...4066.bild.html

  2. #2
    Registriert seit
    16.02.2016
    Beiträge
    535


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ISIS-Terrorist lacht über Vergewaltigung


  3. #3
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ISIS-Terrorist lacht über Vergewaltigung

    "In den Zeiten des Früh-Islam..."
    Der Früh-Islam endete wohl irgendwann in den 60ern des 20. Jahrhunderts. Denn bis dahin war Sklaverei legal in Saudi Arabien. Im Sudan dauerte der "Früh-Islam" sogar bis zur Unabhängigkeit des Südens. Und seit der Gründung des IS vor zwei Jahren beginnt dann wohl der "Spät-Islam", und Sklaverei ist schon wieder legal und wird offen praktiziert.
    Der zivilisierte Islam, der wohl irgendwo zwischen dem "Früh-" und dem "Spät-Islam" lag, hat also nicht allzu lange gedauert.
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Yassin Salhi (35) | Der ISIS-Terrorist von Lyon - BILD
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 17:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 22:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •