Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    07.12.2009
    Alter
    43
    Beiträge
    798


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    http://live.morgenpost.de/welt/artic...-verletzt.html


    2 Asylanten haben in einem Schwimmbad in Kleinmachnow einen Mann unter Wasser gedrückt und beinahe umgebracht !

    Im RTL-Teletext hieß es noch "aufgrund von Zeugenangaben zu den Tätern geht die Polizei davon aus, dass diese aus einer nahegelegenen Asylantenunterkunft stammen". Vermutlich konnten die Zeugen das Aussehen der Männer beschreiben, oder haben gesehen, wo sie herkamen...

    Im verlinkten Artikel (Focus) wie auch in allen anderen Artikeln (Morgenpost, RBB-Online), die ich auf die schnelle fand, wird das nicht erwähnt !

    Da es aber im Focus heißt

    Nach Aussagen der Zeugen seien die Männer schon vor dem Vorfall negativ aufgefallen, so die Polizei. Sie sollen andere Badegäste belästigt haben.
    kann man davon ausgehen, dass das tatsächlich Asylanten waren !
    Wer belästigt denn sonst die anderen Badegäste...

    Dass aber die obige Info unter den Teppich gekehrt wird, ist einfach nur eine Sauerei !
    Aber das ist wohl das täglich brot der Lügenpresse...wo überall das Wort Asylant, Flüchtling, oder ähnliches auftaucht, wird vertuscht, wo es nur geht...

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Edit:
    Wie man hier sieht (http://www.morgenpost.de/brandenburg...ertrunken.html), wurde dieser Mordversuch sogar zuerst als "Badeunfall" bezeichnet...

    Unfasslich...

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.952


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    Man kann nur noch das Kotzen kriegen. Höchste Zeit dass die Bürger selbst der Gerechtigkeit zum Sieg verhelfen, da es die linksverschissenen Medien und Politiker ja offensichtlich nicht mehr wollen.
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    07.12.2009
    Alter
    43
    Beiträge
    798


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    Frage :
    Wenn ich einen Asylanten / Migranten so lange unter Wasser drücke, bis er nicht mehr hoch kommt - ist das dann auch ein "Badeunfall" ?

    Der Logik unserer Presse zufolge eigentlich schon...

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  4. #4


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    Dieser Artikel toppt den o.g. sogar noch...

    http://www.morgenpost.de/brandenburg...ertrunken.html

    Quasi im Fliesstext werden die Badeunfallstatistiken aneinandergereiht. So läuft das unter den statistisch zu erwartenden Unfällen wie Schiksalsereignisse.

    aus o.g. Artikel
    In einem Freibad in Kleinmachnow (Landkreis Potsdam-Mittelmark) ist am Freitagabend ein Mann bei einem Badeunfall schwer verletzt worden. Der 29-Jährige war reglos treibend im Schwimmbecken gefunden worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Rettungsschwimmer holten den Mann heraus. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt.
    Dass der Mann zuvor unter Wasser gedrückt worden war erscheint nicht erwähnenswert. Der trieb halt mal einfach so leblos auf dem Wasser. Wie ne Luftmatratze oder ein aufblasbares Schwimmtier.

  5. #5


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    ...
    Insbesondere werden zwei Männer gesucht, die den 29-Jährigen mehrfach mit dem Kopf unter Wasser gedrückt haben sollen. Das haben die umfangreichen Erstermittlungen und Zeugenaussagen ergeben. Die Gesuchten sollen zuvor schon unangenehm aufgefallen sein. Sie sollen andere Badegäste belästigt haben.

    Die zwei Männer wurden wie folgt beschrieben:

    1. Person

    ca. 180 cm groß
    schlanke Figur
    35-40 Jahre alt
    blonde kurze Haare
    leichter Bauchansatz
    auf dem Nasenrücken „ Pickel“
    bekleidet war der Mann mit einer gelben Badeshorts

    2. Person

    ca. 170 cm groß
    ca. 30 Jahre alt
    Glatze
    ...
    http://www.maz-online.de/Home/Polize...Zeugen-gesucht


    http://www.maz-online.de/Home/Polize...-diese-Maenner


    http://kleinmachnow.de/magazin/artik...53&topmenu=180
    Geändert von burgfee (05.07.2016 um 17:06 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    Kleinmachnow ist das, was man sich gemeinhin unter idyllisch vorstellt. Seit Bushido dorthin gezogen ist, ist es damit vorbei. Nun also auch noch ein Mordversuch. Danke Frau Merkel.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    Bei dem Verunglückten handelt es sich laut Polizei um einen slowakischen Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland.
    http://www.maz-online.de/Home/Polize...asser-entdeckt

  8. #8


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    Wären die Michels klug würden sie alle Schwimmbäder boykottieren. Wäre mal gespannt ob die Staats/Merkel- Presse dann noch vertuschen könnte. Na gut, im Schwimmbad ist der kluge Mann/Frau nicht ganz so vorbereitet. Ansonsten.....

  9. #9
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.750


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    Meine Nachbarin meinte, komm, laß uns doch ins Freibad gehen.

    Ich: nein danke, will nicht bereichert werden.

    Sie: will ich auch nicht -man muß vormittags gleich um 9 Uhr hingehen, da schlafen die noch - da sind nur deutsche Rentner ...

  10. #10
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kleinmachnow : Mordversuch im Schwimmbad - Herkunft der Täter wird wieder mal verschleiert

    Zwei unbekannte Männer sollen in einem Freibad in Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) einen 29-Jährigen mehrfach mit dem Kopf unter Wasser gedrückt haben. Dies hätten Zeugenaussagen bei Befragungen nach dem Vorfall vom Freitagabend ergeben, berichtete die Polizeidirektion West am Montag. Ein Rettungsschwimmer hatte den 29-Jährigen, der leblos im Schwimmbecken trieb, bergen und reanimieren können. Der Mann wird mit lebensbedrohlichen Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt.

    Nach Aussagen der Zeugen seien die Männer schon vor dem Vorfall negativ aufgefallen, so die Polizei. Sie sollen andere Badegäste belästigt haben. Die beiden Täter sollen bei der Reanimation noch zugeschaut haben und seien dann über einen Zaun geflüchtet.
    Aus dem ersten Link.

    Das Opfer ist nun Pflegestufe III.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Phantomas ist überall: Täter ohne Herkunft
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2017, 17:34
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2016, 06:17
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 16:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 15:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •