Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

    Aus Protest gegen die Einstufung der Balkan-Staaten als sichere Herkunftsländer und drohende Abschiebung besetzen 40 Flüchtlinge den Dom in Regensburg.

    Einem Bericht von BR24.de zufolge sollen derzeit rund 40 Flüchtlinge den Regensburger Dom besetzen. Die Polizei Oberpfalz hat den Vorfall mittlerweile gegenüber der Nachrichtenagentur KNA bestätigt. Die Roma-Familien demonstrierten dort zunächst gegen die Einstufung der Balkan-Staaten als sichere Herkunftsländer. Wie BR24.de weiter berichtet, demonstrieren sie still mit Transparenten und Kinderwägen und wollen dort ausharren, bis ihre Forderungen erfüllt sind.

    Auf Twitter wurde im Namen der Regensburger Gruppierung der Antifa folgendes Schreiben veröffentlicht, in dem die Beweggründe der Protestierenden dargelegt werden und zur Unterstützung der Besetzung aufgerufen wird:
    https://twitter.com/anitafrgbg/statu...rc=twsrc%5Etfw

    Bei den Demonstrierenden soll es sich um Männer, Frauen und Kinder aus Abschiebezentren handeln.
    http://www.merkur.de/bayern/regensbu...n-6544108.html

  2. #2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

    Warum vor dem Dom? die Entscheidung die Balkanländer als sicher einzustufen hat nichts mit der Kirche oder den Christen zu tun. Die Domproteste sind wieder mal Hetze gegen Christen!

    Vor einer Moschee wäre angemessener, da können sie auch leichter gleichgesinnte Unterstützer finden.

  3. #3


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

    abschieben !!!
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

  4. #4
    Registriert seit
    06.12.2009
    Alter
    40
    Beiträge
    767


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

    Abschieben, wenn nötig, mit Gewalt !

    Hier liegt eine Straftat vor - eine Nötigung !
    Der Staat soll zur Erteilung einer Leistung (hier : Bleiberecht) genötigt werden !

    Das ist höchst kriminell !

    Ich würde denen eine Stunde Zeit geben, den Dom freiwillig zu räumen - danach würde ich die mit Gewalt rauszerren, und wenn es nicht anders geht, unter Zuhilfenahme des Gummiknüppels !

    Wie lange muss sich der Staat noch von solchen kriminellen Asylbetrügern auf der Nase rumtanzen lassen ?

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  5. #5
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.006


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

    Na dann möchte ich nicht wissen, wie der Dom hinterher aussehen wird!
    "...und dann gewinnst Du!"

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.951
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

    War keine Moschee in der Nähe?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    1.199
    Blog-Einträge
    2


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

    damit beweisen sie selbst, dass sie gar keine Flüchtlinge sind!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodona

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

    Angeblich werden sie in ihren Herkunftsländern diskriminiert. Und was ist hier? Angeblich tobt der braune Mob, sind Ausländer ihres Lebens nicht sicher. Die Deutschen sind Rassisten und ausländerfeindlich. Wo also leben diese Leute dann am Ende sicherer? Diskriminierung hin oder her aber sie werden in ihrer Heimat nicht bedroht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #9
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Balkan-Flüchtlinge besetzen Regensburger Dom

    Balkan-Flüchtlinge besetzen Regensburger Dom

    Etwa 40 unmittelbar von der Abschiebung bedrohte Flüchtlinge aus verschiedenen Balkanländern haben am Dienstag den Regensburger Dom besetzt. Die aus Männern, Frauen und Kindern bestehende Gruppe will mit der Aktion um ein Bleiberecht in Deutschland kämpfen, sagte ein Sprecher.

    Anders als die Bundesregierung betrachteten die Demonstranten ihre Heimatstaaten nicht als sichere Herkunftsländer und sähen dort auch keine Zukunft für sich.
    Bei einem großen Teil der Menschen handelt es sich laut dem Sprecher um Roma, sie fühlten sich in den Balkanländern diskriminiert. Die Gruppe versammelte sich im Regensburger Dom. Nach den Worten eines Polizeisprechers ist derzeit kein Eingriffder Polizeigeplant.
    Kirchenvertreter hätten ein Einschreiten nicht gewünscht. "Das Bistum Regensburg bemüht sich um humanitäre Hilfe und Versorgung", hieß es in einer Erklärung am Dienstag. Dazu gehörten Schlafmöglichkeiten, Verpflegung, sanitäre Anlagen und "vor allem die Sorge für die zahlreichenKinder".
    Abschiebebescheid bereits erhalten

    Wie lange die Besetzung dauern soll, ist nach den Worten des Sprechers der Gruppe nicht klar. Die Betroffenen hätten ihren Abschiebebescheid bereits erhalten. Sie lebten zuletzt in verschiedenen bayerischen Städten, darunter Regensburg und Ingolstadt, wo sie in Sammelunterkünften für abgelehnte Flüchtlinge wohnten.
    http://www.focus.de/politik/deutschl...d_5699522.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  10. #10
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

    Und auf den Bildern sieht man wieder sehr deutlich, wer den Zigeunern die Plakate gemalt hat. Linke Aktivisten missbrauchen mal wieder sogenannte Flüchtlinge.

    Name:  16-07-05_Dombesetzung_Regensburg.jpg
Hits: 83
Größe:  200,8 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Balkan-Flüchtlinge besetzen Regensburger Dom
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 04:11
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 17:02
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2016, 18:08
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2014, 11:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •