Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beitrge
    137.826


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte - hpd.de


    hpd.de


    Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte
    hpd.de
    Der Islam ist Experten zufolge mehr als tausend Jahre lang tolerant mit Homosexuellen umgegangen. Dass es heute in muslimischen Lndern handfeste Schwulen-Verfolgungen bis hin zu Hinrichtungen gibt, lsst sich nicht auf eine lange religise oder ...




    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    30.271


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte - hpd.de

    „Vielmehr blickt der Islam auf eine tausendjhrige Geschichte reicher homoerotischer Kultur zurck.“ Im Rechtswesen dieser Zeit seien sexuelle Mnner-Beziehungen nicht bestraft worden. Erst im 19. Jahrhundert habe der Westen den „Kampf gegen den unordentlichen Sex“ im Nahen Osten eingefhrt. Die damals importierte Homosexuellen-Feindlichkeit sei heute in islamischen Lndern „eine unheilige Allianz mit den strengsten religisen Interpretationen“ eingegangen, so Prof. Bauer. Der Lebensstil schwuler Mnner werde von politischen Krften, etwa im Iran oder von Taliban, als „verwestlicht“ und „dekadent“ abgelehnt.

    Na klar, der Koran, der den Sex zwischen Mnnern verbietet, hat in der islamischen Welt auch keine Bedeutung. Dieser Professor ist als "Arabist" nicht unbedingt ein Unparteiischer und von daher sollte man schon vorsichtig sein, seinen Ausfhrungen zu folgen. Tatsache ist, dass es in der gesamten islamischen Welt einer erstaunliche Definierung von Homosexuellen gibt. Schwul ist nmlich nur der Passive, den wir als Tunte kennen, whrend der Aktive nicht als Schwul gilt auch wenn er sein Leben lang ausschlielich Sex mit Mnnern hat. Ich glaube nicht, dass Professor Bauer alle Prozesse, die jemals in der islamischen Welt gefhrt wurden, berprft hat. Trotzdem kommt er zu dieser gewagten These und gibt "dem Westen" die Schuld an der Homophobie in der islamischen Welt

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beitrge
    6.784


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte - hpd.de

    Da sollte der Gute Mann vielleicht einmal in den Iran oder in die arabischen Lnder gehen und denen den Islam erklren. Anscheinend wissen die dort unten nichts ber ihre eigene Kultur.

    Jede Madhhab wird ihm widersprechen. Man wird diese "frohe Kunde" dort als Beleidigung auffassen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    30.271


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte - hpd.de

    Der Thread ist 5 Jahre alt und im Zuge des Massakers in Florida wird erneut behauptet, dass Homosexualitt im Islam kein Problem ist. Folgendes muss als Beleg dafr herhalten......


    Als er dann endlich kam, fhrte ich ihn an einen Ort, den Augen der Verrter und Neider entzogen.

    Ich gab ihm kleine Mengen Weins zu trinken. Als er genug vom Trinken hatte, legte er sich auf die Seite, um zu ruhen.

    Ich stand auf, um seine Kleider zu lsen und seine Schenkel zu streicheln.

    Danach umarmten wir einander: Ich ksste ihn unaufhrlich auf seinen schneeweissen Mund.

    Als seine Verblendung vorber war, stand er tiefbetrbt auf, mit heftigem Herzweh.

    Gut 1200 Jahre ist es her, seit der muslimische Dichter Abu Nuwas diese Zeilen schrieb. Er war Poet am Hofe des legendren Kalifen Harun al-Raschid und dessen Sohn al-Amin in Bagdad. Der Kalif, als Oberhaupt aller Muslime, protegierte einen Poeten, der homoerotische Literatur verfasste..........
    http://www.watson.ch/Islam/Religion/...sen-Mund%C2%BB

    ......tatschlich wird in diesem "Gedicht" eine handfeste Vergewaltigung beschrieben. Das Opfer wird durch Wein betrunken und wehrlos gemacht. Der Aktive, in diesem Fall der Vergewaltiger, gilt in islamischen Lndern nicht als schwul.
    Auch wird in den Artikeln, die nun die Tat in Orlando relativieren, behauptet, dass es der Westen war, der die Homophobie in die Islamischen Staaten brachte. Das ist falsch! Weder Saudi-Arabien, noch die Trkei waren je eine westliche Kolonie. Wie es wirklich aussieht, kann man hier lesen......... http://www.islamfatwa.de/aqidah-tauh...ungen-der-reue
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    7.959
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte - hpd.de

    Wenn dem so ist, warum hat man dann vor nicht allzu langer Zeit sogar einen homosexuellen Rollstuhlfahrer mitsamt einem Gefhrt von einem Hochhaus gestrzt und anschlieend auch noch gesteinigt?
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    30.271


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte - hpd.de

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Wenn dem so ist, warum hat man dann vor nicht allzu langer Zeit sogar einen homosexuellen Rollstuhlfahrer mitsamt einem Gefhrt von einem Hochhaus gestrzt und anschlieend auch noch gesteinigt?
    Tausende Iraner, die wegen ihrer Veranlagung gehngt wurden, nicht zu vergessen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    30.271


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte - hpd.de

    Die jhrliche Parade fr Schwule, Lesben, Bi- und Transexuelle (LGBT) in Istanbul darf nicht stattfinden. Der traditionelle Marsch am bernchsten Sonntag auf der Einkaufsmeile Istiklal Caddesi werde nicht genehmigt, teilte das Amt des Gouverneurs am Freitag mit. Zur Begrndung fhrte die Behrde die Sicherheit von Teilnehmern und Brgern sowie den Schutz der ffentlichen Ordnung an.
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...7.html#ref=rss
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    7.959
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte - hpd.de

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die jhrliche Parade fr Schwule, Lesben, Bi- und Transexuelle (LGBT) in Istanbul darf nicht stattfinden. Der traditionelle Marsch am bernchsten Sonntag auf der Einkaufsmeile Istiklal Caddesi werde nicht genehmigt, teilte das Amt des Gouverneurs am Freitag mit. Zur Begrndung fhrte die Behrde die Sicherheit von Teilnehmern und Brgern sowie den Schutz der ffentlichen Ordnung an.
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...7.html#ref=rss
    Ein Verlust ist das Ausfallen dieser Parade eigentlich nicht. Wem danach ist, so zu leben, der soll es tun. Aber er sollte die anderen damit nicht behelligen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    30.271


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Islam tolerierte Homosexuelle ber Jahrhunderte - hpd.de

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Ein Verlust ist das Ausfallen dieser Parade eigentlich nicht. Wem danach ist, so zu leben, der soll es tun. Aber er sollte die anderen damit nicht behelligen.
    Das ist richtig. Dieses exzessive zurschaustellen halte ich sogar fr kontraproduktiv, weil vor allem das Schrille betont wird. Trotzdem ist es ein Gradmesser der Toleranz einer Gesellschaft und es ist bezeichnend, dass vor allem in islamischen Lndern derartige Umzge nicht stattfinden drfen. Angeblich haben Muslime doch so einen Faible fr Schwule.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #10
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beitrge
    137.826


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Nach den Schwulen werdet Ihr Unglubigen die nchsten sein, die wir tten

    Nach den Schwulen werdet Ihr Unglubigen die nchsten sein, die wir tten

    Weiterlesen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Hamburg: Moslem will Unglubigen tten
    Von Realist59 im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 19:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 12:21
  3. Fundstelle des Tages: Der Koran lehrt uns, die Unglubigen zu tten!
    Von open-speech im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 08:35
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 20:17
  5. Fundstelle des Tages: Der Koran lehrt uns, die Unglubigen zu tten!
    Von open-speech im Forum Islam - fundiertes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO