Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Fass mich nicht an, Drecksgrieche!

    Rassistische Attacke eines deutschen Politikers gegen einen griechischen Fotoreporter.

    Einen unerhörten verbalen Angriff erfuhr ein griechischer Fotoreporter von Seite des CSU-Politikers und ehemaligen deutschen Verkehrsministers Peter Ramsauer am 30 Juni 2016 im Regierungspalast (Megaro Maximu) bei dem Treffen des griechischen Premierministers Alexis Tsipras mit dem deutschen Vizekanzler Sigmar Gabriel.

    Augenzeugen zufolge schubste bei dem „Fotoshooting“ der beiden politischen Führer der Fotograph den ehemaligen Minister und rief dessen ungerechtfertigte Wut hervor. „Fass mich nicht an, Drecksgrieche!„, soll er den Reporter sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch angepöbelt haben.

    Ramsauer dementiert und klagt über … Blutergüsse
    Funktionäre des Premierministeramts reagierten umgehend und beschwerten sich heftig bei deutschen Diplomaten, die sich zu jener Stunde zugegen befanden und Zeugen des Vorfalls wurden. Der ehemalige deutsche Minister dagegen bestritt den Vorfall und behauptete, der Kontakt mit dem griechischen Fotographen habe ihm … Blutergüsse verursacht.

    Jedenfalls bestätigte den Zwischenfall auch der offizielle Fotograf Herrn Gabriels und Mitglieder der Gefolgschaft des deutschen Vizekanzlers baten den griechischen Fotografen persönlich um Entschuldigung.
    http://www.griechenland-blog.gr/2016...ieche/2137444/

  2. #2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    A 030 AW: Fass mich nicht an, Drecksgrieche!

    Ich möchte nicht wissen was passieren würde wenn dieser Eklat in Ankara und der Fotograf ein Türke wäre ?
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

  3. #3


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fass mich nicht an, Drecksgrieche!

    Ab sofort mache ich keine Fotos mehr ... könnte ja sein, das jemand dadurch Blutergüsse erleidet!!!!!!

    Politiker sind doch dafür bekannt, wenn einmal etwas herauskommt .... dann wird dementiert und immer den anderen die Schuld gegeben.

    Politiker das Dreckpack eines jeden Staates
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fass mich nicht an, Drecksgrieche!

    Da wir uns sonst immer als "Scheißdeutsche" titulieren lassen dürfen - äußere ich mich nicht weiter dazu.

  5. #5


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fass mich nicht an, Drecksgrieche!

    Nach Gauland-Kampagne: Rassistische Beleidigung Ramsauers gegen Griechen zeigt Doppelstandards der Lügenpresse

    Vor ziemlich genau einem Monat haben Staats- und Kon.zern.medien in einer abgestimmten Kampagne gegen Alexander Gauland ein vermeintliches „Zitat“ skandalisiert, dass ihm „Journalisten“ der FAS erst in den Mund gelegt und dort dann auch noch umgedreht hatten. Eine rassistische Beleidigung des früheren Verkehrsministers und CSU-Spitzenpolitikers Peter Ramsauer gegen einen griechischen Foto.reporter wird in der Lügenpresse hingegen heruntergespielt und infrage gestellt.
    https://propagandaschau.wordpress.co...-luegenpresse/

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.403


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fass mich nicht an, Drecksgrieche!

    Ramsauer ist nicht für derartige Ausraster bekannt. Wenn er sich tatsächlich so geäußert hat, dann muss es eine Vorgeschichte gegeben haben. Da deutsche Politiker in der griechischen Presse seit Jahren als Nazis dargestellt werden, können sie sich auch gerne mal so verhalten. Was soll das Gejammer, werte Griechen?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    22.05.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    2.852


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fass mich nicht an, Drecksgrieche!

    Ich finde das recht unglaubwürdig.
    Ansonsten sagt der Link zum Propagandaschau-Blog bereits alles.
    "Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 07:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 13:25
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 10:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •