Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    CDU-Außenpolitiker fordert Hijab-Erlaubnis für deutsche Polizistinnen

    Christliche Polizeivereinigung: Symbol der Unterdrückung wird hoffähig gemacht
    Münster/Hamburg (kath.net/idea) Sollte es Polizistinnen in Deutschland erlaubt werden, den Hijab – eine traditionelle islamische Kopfbedeckung, bei der nur noch das Gesicht zu sehen ist – zu tragen?
    Darüber ist eine Debatte entbrannt. Hintergrund sind Äußerungen des CDU-Außenpolitikers Ruprecht Polenz (Münster).
    Er hatte am 7. Juni als Reaktion auf die Entscheidung der Polizei in Schottland, den Hijab zuzulassen, um mehr muslimische Frauen für den Polizeidienst zu gewinnen, über das soziale Netzwerk Facebook gepostet: „Wird Zeit, dass die deutsche Polizei das auch macht.“ Ob die Aussage ernst gemeint war oder nicht, blieb zunächst unklar.
    Allerdings stieß sie auf scharfe Kritik der Christlichen Polizeivereinigung (CPV).
    „Wir sind besorgt und entsetzt, dass ein Symbol der Unfreiheit und Unterdrückung der Frau, wie es viele Gerichte und Parlamente bewerten, nun ausgerechnet bei der Polizei hoffähig gemacht werden soll“, heißt es in einer am 11. Juni veröffentlichten Pressemitteilung. Gerade die Polizei, die für die Einhaltung der Rechtsordnung einzutreten habe, müsse das auch durch ihre Mitarbeiter zum Ausdruck bringen.
    Ein umstrittenes Symbol wie das Hijab-Kopftuch, das Haare, Ohren, Hals und Ausschnitt bedeckt, als Uniformbestandteil einzuführen, würde Kritik und völliges Unverständnis der Bevölkerung hervorrufen, heißt es weiter.
    Mit dem Grundgesetz, das gerade die Staatsgewalt mit seiner Präambel „in Verantwortung vor Gott und Menschen“ verpflichtet, für Menschenwürde, Menschenrechte und der Gleichwertigkeit von Mann und Frau einzutreten, sei das nicht vereinbar.


    Die Christliche Polizeivereinigung ist ein überkonfessioneller gemeinnütziger Berufsverband, in dem sich aktive und pensionierte Mitarbeiter der Polizei des Bundes und der Länder aus den beiden großen Kirchen sowie weiteren christlichen Konfessionen zusammengeschlossen haben. Die CPV pflegt Verbindungen zu rund 4.000 Polizisten durch Regionalgruppenarbeit in ganz Deutschland. Vorsitzender ist Kriminalhauptkommissar Holger Clas.
    http://www.kath.net/news/55526

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.822
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Außenpolitiker fordert Hijab-Erlaubnis für deutsche Polizistinnen

    Es gibt keine blöden Bemerkungen, zu denen Politiker nicht fähig wären.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Außenpolitiker fordert Hijab-Erlaubnis für deutsche Polizistinnen

    Wenn jetzt islamisches Fetisch-Outfit erlaubt wird, dürfen Polizistinnen dann auch BDSM-Latex-Outfits im Dienst tragen?
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  4. #4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Außenpolitiker fordert Hijab-Erlaubnis für deutsche Polizistinnen

    Zitat Zitat von Mortran Beitrag anzeigen
    ....... dürfen Polizistinnen dann auch BDSM-Latex-Outfits im Dienst tragen?
    Das wäre doch mal cool.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.212


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Außenpolitiker fordert Hijab-Erlaubnis für deutsche Polizistinnen

    Der Hijab kann dann nur von Polizistinnen im Innendienst getragen werden, ansonsten behindert der Lappen. Außerdem muss man sich fragen, warum ausgerechnet islamische Fanatikerinnen in den Polizeidienst geholt werden.

    Name:  aab-uk-black-onyx-hijab-hjbo-z-r7ub_1.jpg
Hits: 280
Größe:  40,7 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Außenpolitiker fordert Hijab-Erlaubnis für deutsche Polizistinnen

    Mit der Kopfwindel gibt die Trägerin zu verstehen: "ich bin eine Muslima und was viel Besseres als ihr dreckigen Ungläubigen!!" Das verstößt m.E. gegen das Gleichstellungsgesetz!

  7. #7
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Außenpolitiker fordert Hijab-Erlaubnis für deutsche Polizistinnen

    Die Kopfwindel hat in meinen Augen eine andere Botschaft. Sie drückt Unterwürfigkeit gegenüber dem Mann aus. Sie sagt, dass die Trägerin Eigentum eines Mannes ist und keine vollwertige Person.
    Für mich ist sie beleidigend, da sie mir als Mann unterstellt, ich würde von den Haaren sexuell erregt werden. Sie ist ein Ausdruck des Misstrauens.
    Es ist auf jeden Fall ein sexueller Fetisch der Mohammedaner und hat an der Uniform eines Staatsbediensteten keine Berechtigung. Die Kleidung von Beamten sollte nicht sexualisiert sein, was die Kopfwindel aber eindeutig ist.
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  8. #8


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Außenpolitiker fordert Hijab-Erlaubnis für deutsche Polizistinnen

    der Polizeidienst untersteht der Säkularität und muss neutral sin. Kopftuchtragende Polizistinnen sind somit illegal.

    Ausserdem gilt das Kopftuch als Zeichen der Unterdrückung. die Polizei wird sich sonst nachsagen lassen müssen, ihr eigenes Personal zu unterdrücken, zu diskriminieren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US-Präsident: Deutsche Außenpolitiker kritisieren Trumps Rede zum Islam - ZEIT ONLINE
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 22:42
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 22:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 14:30
  4. Der Außenpolitiker im Schloss Bellevue – Nordbayern.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 12:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •