Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    Registriert seit
    09.06.2016
    Beiträge
    15


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Was assoziierst du in der heutigen Zeit mit dem Islam?"

    Zitat Zitat von Mortran Beitrag anzeigen
    Als persönliche Psychotherapie könnte soetwas durchgehen. Aber was hat das mit Wissenschaft zu tun? Da würde es doch vor allem darum gehen, dass man eine akademische Distanz zum Thema hat.
    Merkst du nicht, dass mit diesem Studiengang ein politischer Kader herangebildet werden soll? Außerhalb des spezifischen politischen Systems, z.B. in einem demokratischen Land wie den USA, Australien, Japan oder Israel, wäre alles, was du da in Köln lernst, nutzlos. Darum habe ich Naturwissenschaften studiert. Die Naturgesetze gelten überall, unabhängig von den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.
    Mit Wissenschaft hat das nichts zu tun. Da stimme ich dir zu. Dabei geht es eben um Kunst und Kunst ist immer auch beeinflusst von den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.
    Themen, die in meinem Studiengang behandelt werden sind z.B.: Mediengestaltung, Medienbildung, -Pädagogik, -Psychologie, -Kultur, usw. Ein medienwissenschaftlicher Studiengang ist Intermedia Außer in diesem Seminar bin ich bisher nicht besonders mit politischen Themen konfrontiert worden.
    aber wie gesagt, ich bin selber noch nicht sicher.. doch aufgrund anderer Aspekte.

  2. #32
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Was assoziierst du in der heutigen Zeit mit dem Islam?"

    Begriffe wie Medienpädagogik und Mediendidaktik deuten an, dass hier etwas von den Medien in das Volk indoktriniert werden soll.
    In einer Demokratie sind die Verhältnisse aber genau umgekehrt. Das Volk hat den Wunsch, und die Medien drücken ihn aus.

    Bei unserem Beispiel "Islam" würde das in einer demokratischen Gesellschaft heißen:
    Das Volk sieht den Islam zunehmend kritischer. -> Die Medien geben dieses kritische Bild wieder.
    Medienpädagogik verläuft aber wohl eher so:
    Das Volk sieht den Islam zunehmend kritischer. -> Die Medien erziehen das Volk zu einer regierungskonformen positiven Sicht des Islam.

    Mir ist bewusst, dass Demokratie heute als "Populismus" diffamiert wird. Dabei fällt aber offenbar nicht auf, dass beide Begriffe Synonyme sind. "Demos/δῆμος" ist griechisch und heißt Volk, "Populus" ist Latein und heißt auch Volk. Nun scheint es Aufgabe des Intermedia-Studiums zu sein, zu lernen, wie der gleiche Begriff, der im Griechischen positiv assoziiert ist durch simple Übersetzung ins Lateinische mit einer negative Assoziation verbunden werden kann. Und das wird dem Volk dann mediendidaktisch so vermittelt.
    Früher hießen die Neologismen "Medienpädagogik" und "Mediendidaktik" einfach nur schlicht "Propaganda". Eigentlich sollte so etwas keinen Platz an einer echten Universität haben.
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  3. #33


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Was assoziierst du in der heutigen Zeit mit dem Islam?"

    Zitat Zitat von Mortran Beitrag anzeigen
    Begriffe wie Medienpädagogik und Mediendidaktik deuten an, dass hier etwas von den Medien in das Volk indoktriniert werden soll...............
    Bei uns sitzen sie in der ersten Reihe.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  4. #34
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.704


    Did you find this post helpful? Yes | No

    A 030 AW: "Was assoziierst du in der heutigen Zeit mit dem Islam?"

    @colognestudent: Weißt du, wir werden permanent als "böse Nazis" diffamiert, weil wir drauf hinweisen, dass Mohammed im Grund kein Prophet war, sondern ein Raubmörder, Kriegsverbrecher, Vergewaltiger, Kinderschänder, Größenwahnsinniger und Perverser. Die islamische Kultur basiert auf Raub, Mord, Plünderung und Karnickeln (= viele viele Knderchen in die Welt setzen). Auf sowas kann man KEINE Zivilisation aufbauen. Denn was machen sie, wenn nichts und niemand mehr da ist zu Ausrauben?

  5. #35
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Was assoziierst du in der heutigen Zeit mit dem Islam?"

    @Colognestudent, hier https://open-speech.com/threads/6104...ht=lesen+koran kannst du den Koran lesen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #36
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.780


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Was assoziierst du in der heutigen Zeit mit dem Islam?"

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    @Colognestudent, hier https://open-speech.com/threads/6104...ht=lesen+koran kannst du den Koran lesen.
    Allerdings fehlen in dieser Übersetzung, wie wir feststellen konnten, sehr wichtige Passagen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2017, 11:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 06:43
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2015, 01:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 15:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •