Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Von der Notaufnahme ins Mini-Reihenhaus

    Nach der Notaufnahme der Flüchtlinge geht es um ihre längerfristige Unterkunft. Dabei sind Lösungen gefragt, die nicht für die Ewigkeit gedacht sind: Schnell gebaut, billig und für mehrere Nutzungen.
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-14252665.html

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.936


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Von der Notaufnahme ins Mini-Reihenhaus

    Wäre es nicht logischer, steuerzahlende Deutsche in solche Häuser wohnen zu lassen und die "Flüchtlinge" in Keller- und Hinterhofwohnungen?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.181
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Von der Notaufnahme ins Mini-Reihenhaus

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht logischer, steuerzahlende Deutsche in solche Häuser wohnen zu lassen und die "Flüchtlinge" in Keller- und Hinterhofwohnungen?
    Das kann man diesen Bereicherern unserer zukünftigen „Kultur” doch nicht zumuten!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warten in der Notaufnahme - wütende Leserbriefe
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2017, 09:51
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 10:35
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 15:51
  4. POL-KR: Tageswohnungseinbruch in Reihenhaus
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 14:53
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •